Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Roter Teppich für die besten Werbefilmer beim VDW AWARD° 10

Von VDW AWARD c/o Group.IE GmbH

Am 23. Oktober lädt die Sektion Werbung in der Allianz deutscher Produzenten – Film & Fernsehen (Produzentenallianz) zur Verleihung der deutschen 'Werbefilm-Oscars' nach Frankfurt am Main
Frankfurt am Main, 11. Oktober 2010 – Am 23. Oktober wird im Schauspiel Frankfurt der rote Teppich für die besten Werbefilmer ausgerollt: Beim VDW AWARD° 10 prämiert die Sektion Werbung in der Produzentenallianz (vormals: VDW) zum neunten Mal herausragende, kreative Einzelleistungen, die bei der Produktion von Werbefilmen erbracht wurden. 525 Einreichungen sind ins Rennen um die renommierten Auszeichnungen gegangen, die am Samstag kommender Woche in insgesamt 18 Kategorien vergeben werden. Wie in den Vorjahren richten sowohl Vertreter aus der Branche als auch aus der Politik das Wort an die Gäste der VDW AWARD-Gala, unter anderem die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst Eva Kühne-Hörmann und der Frankfurter Wirtschaftsdezernent Markus Frank. Zur feierlichen Verleihung der deutschen 'Werbefilm-Oscars' und der After-Show-Party mit DJ URVIN erwarten die Veranstalter rund 1000 Gäste. Durch die Preisverleihung führen Christine Henning ('Ehrensenf') und TV-Moderator Roberto Cappelluti. Einmal mehr erfährt der VDW AWARD Zuspruch von politischer Seite: Mit Eva Kühne-Hörmann hat die amtierende Ministerin aus dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst ihre aktive Teilnahme am VDW AWARD zugesagt: "Die Landesregierung ist stolz darauf, dass sich Hessen zunehmend zum kreativen Zentrum mit gewaltiger Anziehungskraft entwickelt und erneut Gastgeber dieses Groß-Events der Kreativbranche ist", so die Ministerin, deren Haus den Werbefilmpreis abermals mit rund 35.000 Euro unterstützt. Auch die Stadt Frankfurt engagiert sich wieder für den VDW AWARD: "Die Stadt Frankfurt am Main hat die Kreativindustrie als Schlüsselbranche bislang konsequent unterstützt. Auch in Zukunft sollen Spitzenveranstaltungen wie der VDW AWARD unser besonderes Profil als Deutschlands Werbehauptstadt prägen. Dafür setze ich mich kraftvoll ein", sagt Wirtschaftsdezernent Markus Frank. Sowohl Kühne-Hörmann als auch Frank werden am 23. Oktober Grußworte sprechen; Letzterer ist zudem Laudator in der Kategorie Cast. Weitere Laudatoren sind neben anderen der Autor, Regisseur und Produzent Hermann Vaske (Regie), Dörte Spengler-Ahrens, Creative Director bei Jung von Matt (Werbefilm) und Oliver Hack, Geschäftsführer von Bildmacht (Animation/Zeichentrick). Den 'Hatto' in der Kategorie Maske überreicht der Schauspieler und Regisseur Torben Liebrecht (u.a. "Lulu und Jimi", "Luther" und "Die Manns"). VDW AWARD° 10 Termin: Samstag, 23. Oktober 2010 Ort: Schauspiel Frankfurt, Neue Mainzer Str. 17, 60311 Frankfurt am Main Einlass/Beginn: 19.00/20.00 Uhr After-Show-Party: ab 22.30 Uhr Weitere Informationen & Tickets: www.vdw-award.de Über den VDW AWARD°: Jährlich werden in Deutschland weit über 1000 Werbefilme für Kino und Fernsehen produziert, die auch international Beachtung und Anerkennung finden. Der 2002 vom Verband deutscher Werbefilmproduzenten e.V. (VDW) ins Leben gerufene VDW AWARD° honoriert die künstlerische Qualität außergewöhnlicher Werbefilm-Arbeiten und rückt gleichzeitig die Beteiligten in den Vordergrund: Neben dem besten nationalen, studentischen und internationalen Werbefilm würdigt der VDW AWARD° kreative Einzelleistungen in insgesamt 18 Kategorien. Nach dem Beitritt des VDW zur Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen wird der Wettbewerb von Sektion Werbung in der Produzentenallianz fortgeführt. Der deutsche 'Werbefilm-Oscar' wird unter anderem vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Stadt Frankfurt sowie der Wirtschaftsförderung Frankfurt unterstützt; die Preisverleihung findet in Frankfurt am Main statt.
11. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rebecca Gerth (Tel.: 030.28599339), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 3652 Zeichen. Artikel reklamieren

Über VDW AWARD c/o Group.IE GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von VDW AWARD c/o Group.IE GmbH


VDW AWARD° 10: deutsche 'Werbefilm-Oscars' in Frankfurt am Main vergeben

Über 1000 Gäste folgten der Einladung der Sektion Werbung in der Allianz deutscher Produzenten - Film & Fernsehen und feierten die Verleihung der deutschen 'Werbefilm-Oscars' im ausverkauften Schauspiel Frankfurt

25.10.2010
25.10.2010: Frankfurt am Main, 25. Oktober 2010 - Am Samstag Abend wurde im Schauspiel Frankfurt der rote Teppich für die besten Werbefilmer ausgerollt: Beim VDW AWARD° 10 feierten über 1000 Gäste die Verleihung der deutschen 'Werbefilm-Oscars'. 525 Einreichungen waren ins Rennen um die 18 'Hatto' genannten Preise gegangen, mit denen die Sektion Werbung in der Allianz deutscher Produzenten - Film & Fernsehen (vormals: VDW) im nunmehr neunten Jahr herausragende, kreative Einzelleistungen ehrt, die bei der Produktion von Werbefilmen erbracht wurden. Die erfolgreichsten Spots beim VDW AWARD° 10, bei... | Weiterlesen