Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Der kostenlose OGI koordiniert automatisch die Projektablage

Von OGiTiX Software AG

(Köln, 11.10.2010) Mit dem OGI für die Verwaltung von Projektordnern hat das Softwarehaus OGiTiX Software AG eine neue und kostenlose App herausgegeben. Sie automatisiert die Anlage von Projektordnern sowie die Vergabe von Zugriffsrechten, was bisher einen erheblichen Aufwand erforderte und durch die manuelle Realisierung außerdem sehr fehlerbehaftet war. Damit macht der OGI als intelligenter kostenloser Helfer Schluss, indem er zwei fertige und sofort nutzbare Workflows bietet. Er kann nach dem Herunterladen ohne nennenswerten Aufwand sofort und zeitlich unbegrenzt professionell eingesetzt werden. Konkret stellt der OGI über einen ersten Workflow als automatisierten Service die Anlage eines Projektordners inklusive der Vergabe von Berechtigungen für verschiedene Benutzer bereit. Ein weiterer Workflow gibt den Benutzern die Möglichkeit, Zugriffsberechtigungen auf bestehende Projektordner anfordern können. Auch hierbei handelt es sich um einen automatisierten Service. Zudem lassen sich beide Workflows sehr einfach in einem Drag-n-Drop-Verfahren an die individuellen Bedürfnisse anpassen. „Der OGI sorgt in automatisierten Prozessen dafür, dass die Kolleginnen und Kollegen die sie betreffenden Aufträge zugestellt bekommen und sie bei ihnen nicht in Vergessenheit geraten“, erläutert Ogitix-Vorstand Ingo Buck. „Gerade bei den Maßnahmen, an denen eine größere Zahl an Projektmitgliedern aus verschiedenen Abteilungen beteiligt ist, hilft eine automatisierte Verwaltung enorm.“ Das kostenlose Tool beruht auf ausgewählten Funktionen der Plattform „OGiTiX unimate“ für das Verbinden, Koordinieren und Automatisieren von IT- und Business-Prozessen. Zu dessen besonderen Merkmalen gehört eine sehr einfache Gestaltung oder Modifikation von Prozessen. Ebenso einfach lässt sich „OGiTiX unimate“ in der bestehenden IT-Infrastruktur implementieren, da die Lösung keine Veränderungen erforderlich macht, sondern lediglich die bestehenden Infrastrukturelemente über einen Integrations-Bus zusammenführt. „Der OGI macht anhand konkreter und für die Praxis sehr nützlicher Workflows erlebbar, wie unkompliziert die bedarfsgerechte Gestaltung und Automation von Prozessen sein kann und wie wenig Aufwand beim Einsatz eines konsequent nach Einfachheitsprinzipien entwickelten Tools entsteht“, beschreibt Buck den Nutzen dieser unter dem Namen „Der OGI“ verbreiteten Apps. Über OGiTiX Software AG Die OGiTiX Software AG ist ein deutscher Softwarehersteller mit Sitz in Köln. Die Lösungen von OGiTiX verbinden die bestehenden Systeme, koordinieren und steuern die Prozesse und automatisieren die Business- und IT-Services. Projekte und Betrieb sind sehr kosteneffizient, da sie ohne Programmierung, ohne langatmige Analysephasen und mit schnellen Ergebnissen erfolgen. OGiTiX stärkt die Rolle einer verantwortungsbewussten IT im Unternehmen. Einer IT, die Geschäftsprozesse direkt unterstützt, aktiv an der Erreichung der Unternehmensziele mitarbeitet und damit ihren Wertbeitrag zum Gesamtunternehmen leistet. Namhafte Kunden vertrauen bereits auf die Lösungen von OGiTiX. www.ogitix.com denkfabrik groupcom GmbH Wilfried Heinrich Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth Tel.: +49 (0)2233–6117-72 Fax: +49 (0)2233–6117-71 wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com www.denkfabrik-group.com
11. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3351 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von OGiTiX Software AG


17.10.2018: Langenfeld, 17.10.2018 (PresseBox) - Die letzte und mittlerweile nicht mehr ganz so neue Ausbaustufe der Datenschutzgrundverordnung, versetzte viele Unternehmen in hektische Betriebsamkeit. Viele Neuerungen verpflichten zu Umsetzung im Bereich Datenschutz und -sicherheit. Verantwortliche stellen sich nach wie vor die Frage, an welcher Stelle die EU-DSGVO konkreten Einfluss auf die Verwaltung von Benutzerkonten hat und was es dafür zu tun gibt. Der Nebel hat sich zwar gelichtet aber so richtig überschaubar wird es erst wenn die ersten Präzedenzfälle auftauchen.Lassen Sie sich von dem öffen... | Weiterlesen

Wie Identity & Access Management Prozesse digitalisiert

Die Kampmann GmbH entlastet interne IT und erhöht Mitarbeiter-Zufriedenheit durch den Einsatz von IAM-Lösungen von OGiTiX

18.06.2018
18.06.2018: Langenfeld, 18.06.2018 (PresseBox) - Die Kampmann GmbH, Marktführer im Bereich Bodenkanalheizungen, entschied sich im Zuge seiner Digitalisierungs-Strategie dazu, einen Großteil seiner IT-Prozesse zu digitalisieren und damit zu automatisieren. Der Fokus lag dabei zunächst auf Prozessen im Bereich personeller Veränderungen.Vor dem Einsatz einer IAM-Lösung haben IT-Prozesse meist einige unangenehme Nebenwirkungen: Sie sind fehleranfällig, unsicher, kosten- und zeitintensiv. Das zeigt auch das Beispiel der Kampmann GmbH. Vor der Implementierung von OGiTiX unimate wurden Personalveränderung... | Weiterlesen

27.02.2018: Ende Mai dieses Jahres endet die Umsetzungsfrist der neuen EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), wodurch erhebliche Anforderungen an die Unternehmen gestellt werden. Sie betreffen nicht zuletzt auch die Verwaltung der Benutzerkonten und Zugriffsrechte. Das Softwarehaus Ogitix AG hat deshalb hierzu einen umfangreichen Leitfaden herausgegeben, der sich speziell diesem Thema widmet. "Es sind zwar in den letzten Monaten vielfältige Aspekte im Zusammenhang mit der DSGVO diskutiert worden, aber nach unserer Wahrnehmung besteht gerade im Bereich der Implementierung geeigneter technischer und organisato... | Weiterlesen