Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

EsPresto präsentiert SaaS-Wiki zum Anfassen auf der Mitmachmesse „FORSCHA – Entdecke die Zukunft“ 2010

Von EsPresto AG

Berlin, 08.10.2010 - Die EsPresto AG präsentiert vom 05. bis 07. November 2010 auf der Mitmachmesse „FORSCHA – Entdecke die Zukunft“ in München (Stand 223 in Halle 2-1) ein Wiki zum Anfassen.
Als IT-Dienstleister bietet die EsPresto AG Web-basierte Software-Lösungen im Wissensmanagement an. Im Rahmen der Mitmachmesse „FORSCHA – Entdecke die Zukunft“ wird EsPresto speziell ein "schlüsselfertiges" Wiki vorstellen und die Besucher zum kreativen Mitgestalten und Ausprobieren auffordern. Das Wiki-Prinzip verändert die Zusammenarbeit in Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen zunehmend positiv und nachhaltig. Immer mehr Unternehmen und Einrichtungen setzen Wiki-Software ein, um Projekte zu steuern, Wissen effizienter zu verwalten und die Kommunikation besser zu gestalten. Wikis können u. a. als Wissensportal, zur Unterstützung von Projektarbeiten sowie als Diskussionsforen und für Dokumentationen genutzt werden. Sie sind schnell implementiert, kostengünstig und einfach zu handhaben. Dank einer einfachen Syntax können auch ohne HTML-Kenntnisse innerhalb kürzester Zeit Texte formatiert und verlinkt werden. EsPresto bietet Wiki-Lösungen als Software as a Service (kurz SaaS) an. Dabei handelt es sich um Software, die über das Internet bedient und von einem Webhoster als Dienstleistung bereitgestellt wird. Diese Software-Mietlösungen bieten eine große Flexibilität. Der Kauf der Software sowie eine Installation auf dem eigenen PC entfällt. Die Anwender zahlen für die "schlüsselfertige" Software nur das, was sie auch tatsächlich beziehen. Der Dienstleister sorgt gleichzeitig dafür, dass regelmäßige Backups durchgeführt werden und bietet hohe Sicherheits- und Performance-Standards. Die EsPresto AG wird auf der "FORSCHA – Entdecke die Zukunft“ direkt neben dem Stand der Iniative "MINT-Zukunft schaffen" positioniert sein, die als offizieller Partner der Mitmachmesse gilt. Als MINT-Kuratoriumsmitglied ist EsPresto bereits seit 2008 erfolgreich für die Iniative tätig und entwickelt das MINT-Portal fortlaufend innovativ weiter. Die "FORSCHA" ist als Newcomer 2010 neben der 16. CREATIVMESSE und 19. SPIELWIES'N eine der drei hochkarätigen Erlebnismessen, die sich unter dem Dach "FREIZEITSPASS hoch 3" präsentieren. Das Münchner Messe-Highlight richtet sich v.a. an verspielte, kreative und helle Köpfchen und steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Ludwig Spaenle, dem bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus sowie Christian Ude, dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München. Es werden über 200 Aussteller präsent sein und dem Publikum auf 14.000 m² Fläche ein anregendes Programm zum Entdecken und Staunen bieten. Die EsPresto AG ist ein junges, erfolgreiches Berliner Software-Unternehmen, das bundesweit tätig ist. Unsere Dienstleistungen beschäftigen sich im Kern mit der Konzeption und Realisierung webbasierter IT-Lösungen. Als Full-Service IT-Dienstleister hat die EsPresto AG den Fokus auf den Bereich Wissensmanagement gesetzt und bietet u. a. ein schlüsselfertiges Wiki als SaaS-Lösung an. Wenn Sie Fragen zu dieser Pressemitteilung haben, rufen Sie uns an. EsPresto AG Peter Biersack press@espresto.com Breite Str. 30-31 10178 Berlin Tel.: +49.30.90 226-750 Fax: +49.30.90 226-760
08. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Biersack (Tel.: +49.30.90 226-750), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3112 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über EsPresto AG

Wir sind Dienstleister im Bereich der individuellen Softwareentwicklung mit Sitz in Berlin. Seit unserer Gründung im Jahr 2000 realisieren wir individuelle, webbasierte Softwarelösungen für mittelständische und große Unternehmen. Unser 30-köpfiges Team entwickelt anspruchsvolle Webanwendungen wie Portallösungen, Shopsysteme, Auftragsverwaltungssysteme, Integrationslösungen und Datenbankanwendungen auf Open-Source-Basis.

Als unabhängiges Softwareunternehmen sind wir keinem Softwarehersteller verpflichtet. Wir setzen auf modernste Technologien wie aktuelle Client-Frameworks für qualitative Produkte bei geringer Entwicklungszeit. Wir entwickeln mit agilen Methoden, wobei wir uns nach den individuellen Anforderungen unserer Kunden richten.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von EsPresto AG


10.02.2016: Mit der Erweiterung des EsPresto-Portfolios um offene Confluence Anwender-Schulungen bietet das Berliner IT-Unternehmen jetzt neben kundenindividuellen Inhouse Seminaren weitere Dienstleistungen als Atlassian-Partner im Raum Berlin-Brandenburg an.Die angebotenen Schulungen richten sich an Wissensmitarbeiter und werden als Basisschulung und Fortgeschrittenenschulung zu festen Terminen für maximal 8 Teilnehmer angeboten, um eine hohe Schulungsqualität zu gewährleisten. Die Schulungsinhalte sind so konzipiert, dass die Teilnehmer durch die Anleitung erfahrener Trainer in der Lage sind, direkt ... | Weiterlesen

04.06.2015: Für die EsPresto AG werden Christian Platzer (Vertrieb) und Philipp Langhanke (Marketing) verteten sein. "Kunden können mit uns ins Gespräch kommen und sich von den Vorteilen individueller Softwarelösungen überzeugen", so Christian Platzer. "Für besonders nachhaltige Gespräche stehen diesmal die Beratung und eine erste Einschätzung von Kundenprojekten hinsichtlich Umsetzbarkeit und Kosten im Fokus. Im Rahmen der kostenlosen Erstberatung haben wir auch einen direkten Draht zu unseren Entwicklern, die bei Detailfragen schnell und unkompliziert antworten können. Besteht darüber hinaus G... | Weiterlesen

13.04.2015: Dabei stehen die zentralen Fragen im Vordergrund: „Was arbeitet man eigentlich bei einem IT-Dienstleister? Wie wird man Software-Entwicklerin, Systemadministratorin oder IT-Projektleiterin? Was macht einen IT-Dienstleister interessant? Ist das Programmieren schwierig?” Die EsPresto AG bietet 7 Plätze für Mädchen ab 13 Jahren an, das Team einen Tag lang kennenzulernen und zu begleiten. Die Teilnehmerinnen erhalten die Gelegenheit Mitarbeiterinnen zu befragen, warum sie den jeweiligen Beruf ergriffen haben und welchen Background man dafür benötigt. Was gibt es für Arbeitszeitmodelle? L... | Weiterlesen