Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Herbstwanderwochen im Hotel Pfösl in Südtirol

Tiefblauer Himmel, angenehme Temperaturen, bunte Wälder, erste schneebedeckte Bergspitzen – bis in den November hinein zeigt sich der Herbst in Südtirol von seiner schönsten Seite. Wander- und Wellnessfreunde kommen dabei vom 16. Oktober – 1. November 2010 im Vier-Sterne Hotel Pfösl in Deutschnhofen zusätzlich in den Genuss der 7 = 6 Wochen.
Deutschnhofen, 12. Oktober 2010 –

Optimale Vorraussetzungen für einen erholsamen Herbsturlaub bietet neben den landschaftlichen Schönheiten der Dolomiten das traditionsbewusste Wohlfühlhotel Pfösl. Zum Saisonausklang können die Gäste sieben Tage im Hotel die ¾ Verwöhnpension zum Preis von lediglich sechs Tagen genießen. Und Kinder bis acht Jahren sind darüber hinaus in den Standard- und Superior-Zimmern der Eltern frei (bei einer Woche Aufenthalt).
„Die Wetteraussichten für die nächsten beiden Wochen sind tagsüber sehr gut – ideale Vorraussetzungen für traumhafte Wanderungen in unberührter Natur“ weiß Brigitte Zelger-Mahlknecht, eine der beiden Geschäftsführerinnen des Hotels. „Und nach der Wanderung können sich die Gäste in unserer Wellness- und SPA-Anlage mit sechs verschiedenen Saunen, Wasserbetten, Hallenbad und Panoramaruheraum erholen. Oder in unserem Nature SPA verwöhnen lassen“.

Eingebettet in weite Wiesen und Wälder liegt das Vier-Sterne-Hotel in sonniger Lage mit Blick auf den Rosengarten, Latemar und Schlern. Das die Natur eine wichtige Rolle spielt, zeigt nicht nur der Ausblick vom Hotel, sondern durchzieht die Philosophie des gesamten Hauses: qualitativ hochwertigste Naturprodukte aus der Region werden in der Küche zu feinsten Speisen verarbeitet. Bei der Renovierung und dem Anbau wurden ausgesuchte Naturmaterialien und alpine Hölzer verwendet. Bei der Wasseraufbereitung und der Reinigung der Hotelwäsche wird auf Chlor verzichtet, die Energie für das Haus kommt aus dem nahe gelegenen Biomasse-Fernheizwerk.

Weitere Informationen erhalten Sie bei
Hotel Pfösl
Brigitte Zelger-Mahlknecht
Schwarzenbach 2
I- 39050 Deutschnofen/Nova Ponente
Tel: +39 0471616537
Fax: + 39 0471 616760
E-Mail: info@pfoesl.it
www.pfoesl.it

Über das Hotel Pfösl
Die ersten Eintragungen des Pfösl stammen aus dem Jahre 1510. Im Jahre 1950 wurde das Bauernhaus zu einem Gasthof umgebaut und bis zum Jahre 1996 in ein Vier-Sterne Hotel umgewandelt. 2010 wurden mehrere Suiten ergänzt und das hauseigene NATURE SPA eingeweiht. Umweltschutz und die Verbundenheit mit der Natur stehen Pfösl im Vordergrund.
Das Hotel liegt in malerischer Landschaft mit direktem Blick auf den Rosengarten, Latemar und Schlern. Das Hotel Pfösl ist Gründungsmitglied der Hotelkooperation „Vitalpina Hotels Südtirol“ und Mitglied der „Alpine Pearls“.

12. Okt 2010

Von Hotel Pfösl

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Astrid Braungart, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 2531 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über Hotel Pfösl


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*