Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
12
Okt
2010
LexisNexis Deutschland GmbH 12. Okt 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Überleben im Reformdschungel Prof. Dr. Bert Rürup auf Branchentreff "Krankenkassenkommunikation 2011"

Was kommt auf die gesetzlichen Krankenkassen zu? Vieles scheint möglich - nicht nur, dass sich Trends wie Fusionen oder Insolvenzen verstärken oder künftige Zusatzbeiträge ungebremst in die Höhe schießen könnten. Umso wichtiger ist es für gesetzliche Kran

Was kommt auf die gesetzlichen Krankenkassen zu? Vieles scheint möglich - nicht nur, dass sich Trends wie Fusionen oder Insolvenzen verstärken oder künftige Zusatzbeiträge ungebremst in die Höhe schießen könnten. ...

Dieses und weitere Themen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Konferenz "Krankenkassenkommunikation 2011", zu der die LexisNexis Deutschland GmbH für den 19. Oktober 2010 Experten gesetzlicher Krankenkassen aus ganz Deutschland ins Mercure Hotel in Münster eingeladen hat. Rund 80 Anmeldungen von Vertretern aller Kassenarten liegen bereits vor.

Für den Eröffnungsvortrag konnte Prof. em. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup gewonnen werden. Er wird unter dem Thema "GKV versus PKV - die ungleichen Geschwister. Politisch-ökonomische Rahmenbedingungen der Krankenkassen im Jahr 2011 und daraus resultierende Wettbewerbsherausforderungen" die anstehenden Aufgaben prägnant und mit gewohnter Aktualität herausarbeiten.
Darüber hinaus bieten auch die weiteren Vorträge und Workshops viel Material für die fachliche Qualifzierung und den kollegialen Austausch. Weitere Informationen zum Programm finden sich unter www.krankenkassenkommunikation.de

Hinweis für Medienvertreter: Der Vortrag von Prof. Dr. Bert Rürup beginnt um 10.15 Uhr und wird gegen 11.15 Uhr beendet sein. Im Anschluss daran steht der renommierteste Sozialversicherungs-Ökonom der Bundesrepublik ab ca. 11.30 Uhr im Mercure Hotel für ein Pressegespräch zur Verfügung.



LexisNexis Deutschland GmbH
Alexandra Herb
Feldstiege 100
48161
Münster
pr@lexisnexis.de
02533/9300-836
http://www.lexisnexis.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Herb, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 182 Wörter, 1488 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Überleben im Reformdschungel Prof. Dr. Bert Rürup auf Branchentreff "Krankenkassenkommunikation 2011" , Pressemitteilung LexisNexis Deutschland GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von LexisNexis Deutschland GmbH


   

Wörterbuch Versicherung - Deutsch: Kleiner Kunden-Ratgeber mit großer Wirkung

01.12.2010: Trotz guter Beratung seitens der Vermittler entsteht bei vielen Versicherungsnehmern Ratlosigkeit, wenn sie Fachbegriffe wie Rentenbezugszeit in ihrem Vertrag lesen. Das Wörterbuch Versicherung - Deutsch soll Verbrauchern helfen, das "Fachchinesisch" der Versicherungsbranche zu verstehen. Von Ablaufleistung über Mallorca-Police bis hin zu Zillmerung werden die wichtigsten Versicherungsbegriffe einfach und verständlich erklärt. Die kleine Broschüre für unterwegs beinhaltet neben anschaulichen Beispielen auch kuriose Urteile und lustige Comics. Versicherungsnehmer werden so ...

   

Justizministerium Schleswig-Holstein entscheidet sich für die Online-Rechtsrecherche von LexisNexis

22.11.2010: Das Angebot enthält eine der größten Sammlungen Fall-bezogener juristischer Informationen - Entscheidungen deutscher Gerichte im Volltext sowie umfassende Sammlungen der Gesetze des Bundes und der Länder. Hinzu kommen eine große Auswahl an Kommentaren, Handbüchern, Fachzeitschriften und Arbeitshilfen für die tägliche juristische Arbeit in allen Rechtsgebieten. Nach den Ländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg ist Schleswig-Holstein nun schon das vierte Bundesland welches LexisNexis® Recht als Justiz-Informationssystem benutzt. Marion Koll vom Ministerium...

   

LexisNexis konzentriert sich in Deutschland auf Wirtschaftsinformationen

16.11.2010: Münster, 16. November 2010. Die LexisNexis Gruppe fokussiert ihre Deutschland Aktivitäten auf das Geschäftsfeld Wirtschaftsinformationen, zu dem die Produktbereiche LexisNexis Wirtschaft (nexis.com), LexisNexis Analytics und Total Patent gehören. Das Angebot ist zu 100% online-fokussiert und offeriert ein breites Spektrum deutscher und weltweiter Informationen wie z.B. globale, nationale und regionale Tagespresse und Zeitschriften, Firmenprofile und Marktstudien sowie weltweite Patentinformationen. LexisNexis bedient mit seinen Wirtschaftinformationen unter anderem Finanzdienstleister, M...