Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Rainfinity baut deutsches Team aus

Von Rainfinity GmbH

Sandra Ludwig und Sylvia Abdel-Nur unterstützen neuen Country Manager Rolf Wich

Hallbergmoos bei München – Rolf Wichter, der zum 1. März 2004 die Position des Country Managers bei Hochverfügbarkeits- und Loadbalancing-Spezialist Rainfinity übernommen hat, erhält ab sofort Verstärkung durch zwei neue Mitarbeiterinnen in Marketing und Sales. Sandra Ludwig ist neue Marketing Managerin Zentral-, Süd- und Osteuropa, Sylvia Abdel-Nur wurde zur Account Managerin Zentral- und Osteuropa für Rainfinitys Security-Lösungen RainWall, RainWall für Content Security und RainConnect benannt. Sandra Ludwig (28) bringt fundierte Erfahrungen im IT-Security-Bereich mit. Die gelernte Hotelfachfrau kommt von Check Point in Hallbergmoos, wo sie von 1998 bis Januar 2004 in verschiedenen Marketing- und Salespositionen beschäftigt war. Zuletzt hatte sie die Stelle der Interims Marketing Managerin bei dem Firewall-Anbieter inne. In ihrer neuen Position möchte Sandra Ludwig dazu beitragen, Rainfinitys Präsenz im Markt für Hocherverfügbarkeits- und Loadbalancing-Lösungen weiter zu stärken. „Ich sehe in diesem Markt ein großes Potenzial. Die Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit unternehmenskritischer Komponenten wird zunehmend unerlässlich“, sagt Ludwig. „Rainfinitys Portfolio deckt all diese Komponenten ab, von Firewalls über Internetanbindungen bis hin zu Storage-Applikationen, womit wir uns für kommende Anforderungen hervorragend positioniert sehen.“ Sylvia Abdel-Nur (33) studierte Agrarmarketing und -management an der Fachhochschule Weihenstephan, bevor sie über Marketingpositionen bei Infineon und Microsoft den Einstieg in die IT-Branche fand. Es folgten Tätigkeiten im Telemarketing und Key Account bei Cisco Systems, bevor sie im Jahr 2001 zu Check Point wechselte. Dort war Sylvia Abdel-Nur im Bereich Inside Sales und Projekt Management und für das Sales Training der Partner und Distributoren verantwortlich. Über ihre neue Herausforderung bei Rainfinity sagt sie: „Mich reizt die Chance, am Aufbau neuer Vertriebsstrukturen mitzuwirken und die Zusammenarbeit mit neuen Vertriebspartnern in strategisch wichtigen Märkten voranzutreiben. Rainfinity ist ein starker Anbieter mit einem starken Team und ich freue mich darauf, gemeinsam mit diesem Team Rainfinitys Marktposition auszubauen.“ Über Rainfinity: Rainfinity ist einer der führenden Anbieter von High-Availability und Load-Balancing-Lösungen. Die ausgefeilte und patentierte Clustering-Technologie RAIN (Reliable Array of Independent Nodes) wurde am California Institute of Technology (Caltech) in Zusammenarbeit mit der NASA entwickelt. Rainfinitys Load-Balancing basiert auf dem technologisch innovativen Unicast-Ansatz, der, anders als bei Multicast, die Datenlast nur an jeweils einen Knoten im Cluster weiterleitet und damit den Datenverkehr nicht multipliziert. Mit den Produkten RainWall, RainWall für Content Security, RainConnect und RainStorage gewährleistet Rainfinity die permanente Verfügbarkeit und optimierte Leistung aller unternehmenskritischen Anwendungen, von Storage über Sicherheits-Applikationen bis zu Internetanbindungen. Die Software-Lösungen integrieren sich flexibel in die bestehende IT-Infrastruktur, lassen sich einfach implementieren, konfigurieren und verwalten und ermöglichen erhebliche Kosteneinsparungen. Rainfinitys Hauptsitz ist in San José, Kalifornien. Der europäische Hauptsitz befindet sich in Hallbergmoos bei München mit einer weiteren Niederlassung in England. Weitere Informationen finden sich unter www.rainfinity.de. Pressekontakt: SCHWARTZ Public Relations Wiebke Reyer Adelgundenstraße 10 D-80538 München Tel.: +49-(0)89-211871-36 Fax: +49-(0)89-211871-50 E-Mail: wr@schwartzpr.de Rainfinity GmbH Sandra Ludwig, Marketing Manager SE, CEE Airport Business Centre, Am Soeldnermoos 17 D-85399 Hallbergmoss Tel.: +49-(0)811-60095-38 Fax: +49-(0)811-60095-10 E-Mail: sludwig@rainfinity.com Fotos von Sandra Ludwig und Sylvia Abdel-Nur sind auf Anfrage per E-Mail unter wr@schwartzpr.de erhältlich.
26. Mrz 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wiebke Reyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 464 Wörter, 4011 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Rainfinity GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Rainfinity GmbH


GridSwitch öffnet RainStorage für ILM

Rainfinity stellt Storage-Management-Appliance in neuer Version 2.2 mit nahtloser Storage-Resource-Management-Integration vor

14.05.2004
14.05.2004: Hallbergmoos bei München – Eines der jüngsten Schlagworte der Informationstechnologie ist Information Lifecycle Management, kurz ILM. Zwar reden alle von ILM, aber umgesetzt wird es bislang noch kaum, denn ILM ist keine eigene Lösung, und spezielle Hard- oder Software gibt es dafür auch nicht. Vielmehr verbirgt sich hinter ILM eine Strategie, die es Unternehmen ermöglicht, Daten und Informationen pro-aktiv zu managen und intelligent zu evaluieren, zu verwalten und zu nutzen. Um der wachsenden Kundennachfrage nach ILM gerecht zu werden und Unternehmen bei der Konzeption einer entsprechend... | Weiterlesen

Rainfinity erhält “Oscar” von Microsoft

Hochverfügbarkeits-Spezialist wird als Microsoft Gold Certified Partner ausgezeichnet

04.05.2004
04.05.2004: Hallbergmoos bei München – Rainfinity, einer der führenden Anbieter von Hochverfügbarkeitslösungen für Security, Storage und Internet-Ressourcen, erhält den Microsoft Gold Certified Status. Diese Zertifizierung ist eine Anerkennung für zuverlässige, qualitativ hochwertige Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die auf Microsoft-Plattformen basieren. Rainfinity ist einer der wenigen ISVs (Independent Software Vendors), die diese Auszeichnung erhalten haben. „Nur Unternehmen, die Kundenservice auf höchstem Niveau bieten und ihre Erfahrung bewiesen haben, werden zum Microsoft Gol... | Weiterlesen

Rainfinity in Deutschland unter neuer Führung

Rolf Wichter ist neuer Country Manager des Hochverfügbarkeits-Spezialisten

11.03.2004
11.03.2004: Hallbergmoos bei München – Rainfinity, einer der führenden Hersteller von Hochverfügbarkeits- und Loadbalancing-Lösungen, hat Rolf Wichter (42) zum Country Manager Zentral-, Süd- und Osteuropa als Nachfolger von Reiner Baumann berufen. Wichter kommt von der Intrusion.com GmbH, deren Geschicke er vier Jahre lang als Geschäftsführer Zentral- und Osteuropa geleitet hat. Der diplomierte Nachrichtentechniker (FH) begann seine Karriere 1987 als Export Sales Engineer und OEM Manager beim Elektrohersteller R. Hirschmann GmbH & Co. in Esslingen. Darauf folgten leitende Positionen als Area Ma... | Weiterlesen