Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Klopotek integriert Uniserv-Produkte in die Klopotek Adressmanagement-Software

Von Uniserv GmbH

Die Berliner Klopotek & Partner GmbH und die Uniserv GmbH, Pforzheim, haben eine strategische Partnerschaft über die Integration der Uniserv-Produkte zur postalischen Adressprüfung und zum Dublettenabgleich in die Klopotek Customer Care Management (CCM)-Applikation unterzeichnet. \r\n
Pforzheim, 13. Oktober 2010. Die Berliner Klopotek & Partner GmbH und die Uniserv GmbH, Pforzheim, haben eine strategische Partnerschaft über die Integration der Uniserv-Produkte zur postalischen Adressprüfung und zum Dublettenabgleich in die Klopotek Customer Care Management (CCM)-Applikation unterzeichnet. Damit ersetzt Uniserv das bisher integrierte Wettbewerbsprodukt. Uniserv mit den Lösungen mailRetrieval (Dublettenabgleich) und post (postalische Adressprüfung) und der Verfügbarkeit der Postdaten aus mehr als 220 Ländern setzt auf moderne Techniken und Standards und ist CASS-zertifiziert. Beim Adress-Retrieval kommt es auf Qualität und Vollständigkeit der gefundenen Adressen an. mailRetrieval ist hierfür ein Expertensystem zur fehlertoleranten Suche sowie automatischen Dublettenerkennung und Clustering großer Adressdatenbanken. Die Kombination fehlertoleranter und intelligenter Abgleich- und Suchverfahren garantiert eine außergewöhnlich genaue Trennschärfe und stellt hohe Zuordnungsraten bei ausgezeichneter Performance sicher. mailRetrieval und post werden in die bestehenden Anwendungsprozesse der Klopotek CCM Applikation eingebettet. Uniserv-Lösungen stehen ab der Version 9.8 der Klopotek Software zur Verfügung. Bestehende Kunden werden mit der Version 9.8 auf Uniserv mailRetrieval und post umstellen können, ohne ein Versionsupgrade durchführen zu müssen. Uniserv GmbH Andreas Heißler Rastatter Straße 13 75179 Pforzheim +49 (0) 72 31/ 9 36-0 http://www.uniserv.com Pressekontakt: ars publicandi GmbH Martina Overmann Schulstraße 28 66976 Rodalben MOvermann@ars-pr.de +49 (0) 63 31 / 55 43- 0 http://www.ars-pr.de
13. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Overmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 189 Wörter, 1689 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Uniserv GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Uniserv GmbH


La Poste bestätigt Zertifizierung von Uniserv

Zertifizierte Datenqualität für französische Kundendaten

28.10.2014
28.10.2014: Pforzheim, 28.10.2014 - Die Uniserv GmbH hat mit ihren Datenqualitätsfunktionen zur Normierung und Strukturierung sowie der postalischen Prüfung von Adressen aus Frankreich die Zertifizierung der französischen Post "La Poste" in vollem Umfang aufs Neue bestanden. Damit bestätigt "La Poste", dass sich Unternehmen mit französischen Kunden, also Dependancen oder Geschäftspartnern in Frankreich oder grenznahen Geschäften, mit Uniservs Lösungen auf ihre französischen Adressdaten verlassen können.Anwender, die ihre Adressdaten für den französischen Markt verlässlich be- und verarbeiten ... | Weiterlesen

17.03.2014: Pforzheim, 17.03.2014 - Die Pforzheimer Uniserv GmbH, der größte spezialisierte Anbieter von Lösungen für das Data Management mit Fokus auf Kundendaten in Europa, hat das niederländische Softwareunternehmen Grecco B.V. mit Firmensitz in Amsterdam zu 100 Prozent übernommen. Der Kaufvertrag wurde am 26. Februar 2014 unterzeichnet und die Transaktion unmittelbar abgeschlossen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.Grecco war seit 2013 ein strategischer Partner von Uniserv und wird durch die Übernahme vollständig in Uniserv integriert. Das Grecco-Team verbleibt im Unternehmen... | Weiterlesen

Uniserv fördert junge Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie und stiftet Forschungspreis

Das Institut für Kryptographie und Sicherheit (IKS) zeichnete im Rahmen des Tags der Informatik 2013 die Abschlussarbeit des Diplom-Informatikers Grischa Liebel aus.

13.08.2013
13.08.2013: Verliehen wurde der Forschungspreis durch das Institut für Kryptographie und Sicherheit (IKS) am 12. Juli 2013 im Rahmen des Tags der Informatik. Preisträger ist Diplom-Informatiker Grischa Liebel, der die Preiskommission mit seiner Arbeit „Structuring GUI Acceptance Tests based on Usage Scenarios“ (Strukturierung von Akzeptanztests graphischer Oberflächen anhand von Fallstudien) überzeugen konnte. Die Diplomarbeit von Grischa Liebel beschäftigt sich anhand von sechs Fallstudien mit dem Status Quo der Durchführung von Tests von Benutzungsschnittstellen in der Industrie. In seiner A... | Weiterlesen