Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
13
Okt
2010
Caseking GmbH, 13. Okt 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Caseking präsentiert: Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition

Berlin, 13.10.2010 - Immer mehr HTPCs finden sich in heimischen Wohnzimmern wieder, um HD-Inhalte oder Spiele auf dem großen Flatscreen wiederzugeben. Die Gehäuse der Multimedia-PCs fallen dabei meist sehr flach aus, um sich perfekt zu den vorhandenen HiFi-Geräten zu gesellen. ...

Berlin, 13.10.2010 - Immer mehr HTPCs finden sich in heimischen Wohnzimmern wieder, um HD-Inhalte oder Spiele auf dem großen Flatscreen wiederzugeben. Die Gehäuse der Multimedia-PCs fallen dabei meist sehr flach aus, um sich perfekt zu den vorhandenen HiFi-Geräten zu gesellen. Diese Bauform hat jedoch einen gravierenden Nachteil: leistungsfähige Grafikkarten passen nicht hinein. Hierzu muss es eine Low-Profile-Karte sein, die Palit nun auf Basis der DirectX11-Karte GTS 450 mit NVIDIAS "Fermi" präsentiert.

Grafikkarten im Low-Profile-Format sind oft abgespeckte Varianten ihrer "normal-großen"-Versionen. Die GTS 450 Low Profile Edition von Palit verfügt jedoch über identische Spezifikationen wie eine herkömmliche 450er. Der in 40 nm gefertigte GF106 mit dem Codenamen "Fermi" taktet mit 783 MHz und arbeitet mit 192 Cuda-Cores. Der Grafikchip kann dabei auf 1.024 MB Video-Speicher GDDR5 zugreifen. Bei einem Takt von 1.804 MHz und 128-Bit-Speicheranbindung ergibt sich eine Speicherbandbreite von 57,7 GB/s.

Die Kühlung der Grafikkarte übernimmt ein 50-mm-Lüfter in Verbindung mit dem Dualslot-Kühler. Die maximale Leistungsaufnahme der Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition beträgt 107 Watt und NVIDIA empfiehlt für den Betrieb der Karte ein Netzteil mit mindestens 400 Watt Leistung und 22 A auf der 12-Volt-Schiene. Die Stromversorgung der kompakten Mittelklassekarte wird mit einem einzelnen 6-Pin-PCIe-Anschluss sichergestellt, einen Adapter von 2x Molex auf 6-Pin PCIe legt Palit mit in die Verpackung.

Außerdem befindet sich ein alternatives Slotblech im Lieferumfang, mit dem die Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition in Gehäusen mit normaler Bauhöhe verwendet werden kann. Anschluss an den Fernseher, Beamer oder Monitor findet die Grafikkarte über HDMI 1.4a oder DVI. Dank moderner Fermi-Architektur ist auch die Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition voll DirectX11-kompatibel und unterstützt NVIDIAs Physikbeschleunigung namens PhysX.

Die Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition ist ab sofort zu einem Preis von 114,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich.


Caseking GmbH
Oliver Wanderscheck
Gaußstr. 1
10589
Berlin
marketing@caseking.de
+49 (0)30 526 8473-35
http://www.caseking.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Wanderscheck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2371 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Caseking präsentiert: Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition, Pressemitteilung Caseking GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Caseking GmbH


   

BRANDNEU bei Caseking: Kolink Citadel - das ideale Case für Stilbewusste, die starke PCs lieben

25.04.2019: Berlin, 25.04.2019 (PresseBox) - Der Gehäuse- und Zubehörspezialist Kolink präsentiert das brandneue Kolink Citadel, ein preiswertes Micro-ATX-Gehäuse, das trotz asketischem Design zahlreiche Features bietet. Der moderne Tower verfügt über ein Seitenteil aus getöntem Hartglas sowie eine edle Front im Aluminium-Design. Im Gehäuseinnenraum können zwei 240-Millimeter-Radiatoren montiert werden, die die Kühlung von kräftiger Hardware im Micro-ATX-Format erlauben. Jetzt bei Caseking.Das zurückhaltende Äußere des Kolink Citadel Micro-ATX-Gehäuses täuscht. Im Inneren lässt sich leist...

   

Die Twitchcon kommt nach Berlin - und Caseking ist dabei!

03.04.2019: Berlin, 03.04.2019 (PresseBox) - Als Online-Shop für Computer-Freaks, PC-Gamer und Anwender, die mehr wollen als nur Standardware, darf Caseking auf der erstmals in Europa stattfindenden Twitchcon natürlich nicht fehlen. Am 13. und 14. April können am Caseking-Stand im CityCube der Messe Berlin eindrucksvolle Gaming-PCs, hochwertige Gaming-Stühle und vieles mehr entdeckt werden. Mit zahlreichen bekannten Gesichtern der Streaming-Szene ist für weitere Unterhaltung gesorgt.Nicht nur fürs Zocken wird ein schneller PC gebraucht, sondern fürs Streamen erst recht. Auf der Twitchcon zeigt Case...

   

NEUHEIT bei Caseking - Streacom DA2: Ein Mini-ITX-Gehäuse mit einzigartiger Flexibilität

22.03.2019: Berlin, 22.03.2019 (PresseBox) - Streacom, bekannter Hersteller von hochwertigen Produkten im HTPC-Bereich, freut sich die Verfügbarkeit des Streacom DA2 SFF-Gehäuses (Small Form Factor) bekanntzugeben. Das Mini-ITX-Gehäuse bietet ein innovatives Innenraumkonzept. Statt Trays und Brackets kommen stattdessen verschiebbare Verstrebungen zum Einsatz, an denen die Hardware befestigt wird. So ist beim PC-Bau in dem 17,5-Liter-Aluminium-Gehäuse eine hohe Flexibilität gewährleistet, die den Einbau eines vollwertigen Gaming-PCs inklusive 280-mm-Wasserkühlung ermöglicht. Das Streacom DA2 ist ab...