Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Zumtobel auf dem Designers" Saturday

Von Zumtobel

13. Edition in Langenthal

13. Edition in Langenthal Am 6. und 7. November 2010 findet zum dreizehnten Mal der Designers" Saturday in Langenthal, Schweiz, statt. Zumtobel ist traditionell mit einem Stand in den Räumlichkeiten der Firma Glas Trösch bei diesem Design Event vertreten. ...
Am 6. und 7. November 2010 findet zum dreizehnten Mal der Designers" Saturday in Langenthal, Schweiz, statt. Zumtobel ist traditionell mit einem Stand in den Räumlichkeiten der Firma Glas Trösch bei diesem Design Event vertreten. Rund 60 internationale Aussteller präsentieren an sechs Ausstellungsorten in und um Langenthal ihre Konzepte zum Designers" Saturday. Zum diesjährigen Designers" Saturday werden mehr als 14.000 Besucher erwartet. Seit 1987 gelingt es dem Designers" Saturday in Langenthal, sowohl dem Fachpublikum als auch dem interessierten Konsumenten, den Mehrwert von Design zu vermitteln. Der Designers" Saturday will, im Gegensatz zu einer Möbelmesse, nicht nur einen Überblick über hervorragende neue Produkte geben, sondern vor allem dem Besucher anhand von Installationen, unkonventionellen Inszenierungen und Prototypen einen Einblick in die Tiefe der Designwelt ermöglichen. Zur unverwechselbaren Stimmung des zweitägigen Events tragen auch in diesem Jahr die Ausstellungsstandorte im City Center und den Werkhallen der Gastgeberfirmen Création Baumann, Girsberger, Glas Trösch, Ruckstuhl und Hector Egger Holzbau bei. "Licht ist Design" - in der Halle von Glas Trösch, einer der größten aus Glas bestehenden Gewerbehallen Europas, wird Zumtobel einen einladenden Kommunikationsort für Licht schaffen. Um die Kommunikationsfreude auch optisch zu unterstreichen, werden die Ausstellungskuben geöffnet und in die Werksumgebung integriert. Die zwei offenen Kuben scheinen auch miteinander zu kommunizieren, laden mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten zum Verweilen und Diskutieren ein. Zumtobel Netzwerkpartner kommen in Video-Interviews oder in Zitaten, die in den Boden eingelassen sind, zu Wort. Dies soll die Vielschichtigkeit des Gestaltungsprozesses aufzuzeigen, der nur durch Kommunikation zu einem außergewöhnlichen Ergebnis führen kann. Eine Vielzahl neuer Produkte werden in der Anwendung präsentiert und zeigen dem Besucher so eindrücklich die Wirkung von Licht. Mit der LED-Downlightserie Panos Infinity wird ein außergewöhnlich anspruchsvolles Produkt vorgestellt. In der Ausführung mit einstellbarem Weißlicht lassen sich mit nur einer Leuchte dynamische Lichtinszenierungen umsetzen, die im Bereich von 2.700 bis 6.500 Kelvin immer beste Lichtqualität und ein einzigartiges Lichterlebnis bieten. Als besonderes Highlight wird der Starbrick, der in Zusammenarbeit mit Olafur Eliasson entstand, in einer außergewöhnlichen Installation gezeigt. Die LED-Leuchten werden nicht als Einzelstücke präsentiert, sondern schaffen eine aufregende Interaktion mit dem Raum. In einer unkonventionellen Installation scheinen die Module in den Messestand zu schweben und verbinden so den umgebenden Raum mit dem Zumtobel Stand. Dies soll auch symbolisch als Einladung für alle Besucher gelten, Zumtobel als Inspirationsfläche für Licht zu erleben und den Austausch zu diesem spannenden Thema zu führen. Zumtobel Kerstin Schitthelm Schweizer Str. 30 6851 Dornbirn kerstin.schitthelm@zumtobel.com 0043 5572 390 1484 http://www.zumtobel.com
15. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Schitthelm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3107 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Zumtobel


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Zumtobel


Zumtobel auf der Design Biennale Kortrijk

"Die neue Welt" mit innovativen Lichtlösungen

23.09.2010
23.09.2010: Mit über 250 internationalen Ausstellern wird die 22. Interieur Design Biennale in Kortrijk vom 15. - 24. Oktober 2010 zum wichtigen Treffpunkt für Architekten, Planer und Design-Fans. Zumtobel schafft auf seinem etwa 120 Quadratmeter großen Messestand in Halle 2 einen Treffpunkt für Licht und Design. Schwerpunkt sind neue Beleuchtungskonzepte mit LED, die perfekt das Motto der Biennale - "Die neue Welt" - reflektieren. Das Motto "Die neue Welt" ist ein reizvolles Thema, das viel Spielraum für vielfältige Interpretationen offen lässt. Soziale Netzwerke kontra Popkultur. Reflexion kontr... | Weiterlesen

Zumtobel auf der Biennale 2010

12. Internationale Architekturausstellung in Venedig

29.07.2010
29.07.2010: Zumtobel beteiligt sich mit vier Projekten an der 12. Architekturausstellung der Biennale, die sich vom 29. August - 21. November 2010 in Venedig präsentiert. Die alle zwei Jahre stattfindende Architekturbiennale in Venedig zählt zu den wichtigsten und größten internationalen Ausstellungen für Architektur und Städtebau auf über 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die diesjährige Architekturbiennale wird von Kazuyo Sejima unter dem Titel "People meet in architecture" kuratiert. Hauptschauplatz der Ausstellung sind neben den Ausstellungen auf dem Arsenale die Länderpavillons in de... | Weiterlesen

Modernisiertes Zumtobel Werk in Lemgo spart 50% Energiekosten

Moderne LED-Leuchtenproduktion unter besten Arbeitsbedingungen

02.07.2010
02.07.2010: Die Fertigung qualitativ hochwertiger LED-Leuchten stellt neue, komplexere Anforderungen an die Produktionsbedingungen. Mit dem abgeschlossenen Umbau der Werke 1 und 2 am Zumtobel Produktionsstandort Lemgo hat das Unternehmen die Digitalisierung in der Lichtwelt auf die Produktion ausgedehnt. Durch die umfangreiche Sanierung des Werkes wurden nicht nur die Arbeitsbedingungen der knapp 500 Angestellten erhöht, sondern auch der Produktivitäts- und Qualitätsanspruch bei gleichzeitiger Reduzierung des Energieverbrauchs um 50%. Damit wird Zumtobel dem Anspruch an eine umweltfreundliche Fertigung... | Weiterlesen