Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Tropenwald-Lehrpfad in Panama von ForestFinance eröffnet

Von Forest Finance Service GmbH

Walderlebnis-Lehrpfad führt durch Aufforstungsflächen und Waldschutzgebiet

Der Bonner Waldinvestmentanbieter ForestFinance hat einen 2,5 Kilometer langen öffentlichen Walderlebnis-Lehrpfad in Las Lajas, Panama eröffnet. Der Lehrpfad führt durch den artenreichen Mischwald der Finca Los Monos, einem der ältesten Aufforstungsprojekte von ForestFinance, und durch ein angrenzendes Waldschutzgebiet. Auf 36 Tafeln erhalten Besucher Informationen über Tier- und Pflanzenarten und Zusammenhänge im Tropenwald. \r\n
Der Bonner Waldinvestmentanbieter ForestFinance hat einen 2,5 Kilometer langen öffentlichen Walderlebnis-Lehrpfad in Las Lajas, Panama eröffnet. Der Lehrpfad führt durch den artenreichen Mischwald der Finca Los Monos, einem der ältesten Aufforstungsprojekte von ForestFinance, und durch ein angrenzendes Waldschutzgebiet. Auf 36 Tafeln erhalten Besucher Informationen über Tier- und Pflanzenarten und Zusammenhänge im Tropenwald. Auf halber Strecke des Rundwegs befindet sich eine Rasthütte mit Aussicht auf die Mangroven. ForestFinance bietet auch Lehrpfad-Führungen für Schulen, Hotels und andere Interessenten an. Iselina Nieto von der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universidad de Panamá wirkte an der Gestaltung des Lehrpfades mit. Sie schreibt ihre Bachelor-Arbeit über das für Mittelamerika außergewöhnliche Projekt und steuerte wissenschaftliche Informationen für die Tafeln bei. "Die Schüler in Las Lajas wohnen zwar direkt am Wald, viele von ihnen kennen ihn jedoch kaum", erklärt sie. "Mich freut, dass ForestFinance Schüler bei der Ausarbeitung mit einbezieht. Umwelterziehung steht in Panama noch am Anfang, und wir arbeiten dadurch mit daran diese auszubauen." Die Anlage des Tropenwald-Lehrpfades wurde zu Jahresanfang initiiert, als sich an der Sekundarschule von Las Lajas mit Unterstützung von ForestFinance die Umweltgruppe ALFA gegründet hatte und nach Projekten suchte. So wurde zusammen mit Schülern und Lehrern der Lehrpfad ausgearbeitet. Senior der Projektgruppe war Don José, seit 15 Jahren Waldarbeiter bei ForestFinance. Entlang des Weges des Tropenwald Lehrpfades hat José besondere Bäume ausgewählt und von deren Medizinalwirkung berichtet. Kaum einer kennt den Waldbestand so gut wie er, denn viele der Bäume, in dessen Schatten der Weg verläuft, hat er einst als Setzlinge selbst gepflanzt. "Als meine Kollegen und ich bei sengender Hitze die Setzlinge in die Erde gepflanzt haben, konnten wir nicht so recht verstehen, was das eigentlich bringen soll. So einen Wald zu pflegen ist viel harte Arbeit. Ihn dann aber wachsen zu sehen, das bereitet richtig Freude. Heute wissen wir, was Aufforstung bedeutet", erklärt José. Über Wald-Lehrpfade Ein Wald-Lehrpfad, auch Lernpfad, ist ein ausgebauter Wanderweg, der entlang von naturwissenschaftlich bemerkenswerten Objekten stationsartig durch die Landschaft führt. Der Sinn eines Waldlehrpfades besteht in der Wissensvermittlung, verbunden mit Naturerlebnis, Erholung und der Stärkung des Umweltbewusstseins. Zur besseren Anschauung werden am Wald-Lehrpfad Stationen mit Schautafeln, Erläuterungsschilder, Karten etc. aufgestellt. Ein Wald-Lehrpfad mit thematisch stark eingegrenztem Inhalt wird auch Themenpfad genannt, beispielsweise zum Thema "Waldsterben" oder "Naturwald". Über ForestFinance: Forestfinance ist auf Waldinvestments spezialisiert, die eine lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. Kunden können zwischen einer Vielzahl nachhaltiger Waldinvestment-Angeboten wählen. Mit dem BaumSparVertrag kann man bereits ab 33 Euro monatlich jeweils einen Baum pflanzen und bis zur Ernte pflegen lassen. Prognostiziert werden bis zu 9 Prozent Rendite. CacaoInvest ist ein Investment in eine Biokakaoplantage und Edelhölzer mit jährlichen Ausschüttungen bereits ab dem zweiten Investitionsjahr.GreenAcacia ist ein nur siebenjähriges Waldinvestment mit hohen jährlichen Erträgen. Durch die Aufforstungen von ForestFinance-Wäldern werden Regenwälder geschont, CO2 wird jahrzehntelang gebunden und artenreiche Mischwälder werden neu geschaffen. Eine Feuerversicherung und Nachpflanzgarantie sowie fünf Prozent Sicherheitsflächen tragen bei allen Waldinvestment-Produkten zu einer wirkungsvollen Investorenabsicherung bei. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.ForestFinance.de Forest Finance Service GmbH Michael Vanallen Eifelstr. 20 53119 Bonn 0228/94 37 78-0 www.ForestFinance.de Pressekontakt: www.forestfinance.de Michael Vanallen Eifelstr. 20 53119 Bonn info@forestfinance.de 0228/94 37 78-0 http://www.ForestFinance.de
17. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Vanallen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 500 Wörter, 4124 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Forest Finance Service GmbH


Solidarität für Ecuador

ForestFinance unterstützt mit dem Konsulat von Panama den Benefizlauf über die Köhlbrandbrücke in Hamburg

01.10.2016
01.10.2016: Wenn in diesem Jahr zum fünften Mal Läufer für einen guten Zweck über die Hamburger Köhlbrandbrücke laufen, dann ist ein Teil der erlaufenen Summe für die Opfer der Erdbeben in Ecuador vorgesehen. Die Idee für diese Veranstaltung zu Gunsten von Ecuador hatte die EU-LAC Foundation. Eine Stiftung, die die wirtschaftliche, kulturelle, politische und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union, Lateinamerika und der Karibik stärken soll. In diesem Zuge wurden auch die in Hamburg ansässigen Konsulate um Ihre Unterstützung gebeten. Aída Clement, General-Konsulin von... | Weiterlesen

15.06.2016: Bonn. Das ForestFinance-Produkt GreenAcacia verfügt über einen Verkaufsprospekt nach den Vorgaben des Kleinanlegerschutzgesetzes. "Damit sind wir in Deutschland der erste und bisher einzige Anbieter von Walddirektinvestments, der diesen sehr anspruchsvollen Prozess erfolgreich bewältigt hat. Mit GreenAcacia ist nun das erste Produkt aus unserem Portfolio für unsere Kunden wieder verfügbar. BaumSparVertrag, WaldSparBuch und KakaoWald sollen bald folgen", kommentiert ForestFinance-Geschäftsführerin Christiane Pindur die Wiederaufnahme des Vertriebs. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleis... | Weiterlesen

29.02.2016
29.02.2016: Die Forest Finance Service GmbH ist ab sofort nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Nachweislich ist damit die kontinuierliche Kontrolle und Optimierung sämtlicher Strukturen, Prozesse und Abläufe im Unternehmen sichergestellt. "Seit der Unternehmensgründung legen wir bei unseren Produkten großen Wert auf die Einhaltung anerkannter Standards", erklärt ForestFinance-Gründer Harry Assenmacher. "Da ist es nur konsequent ebenfalls die internen Strukturen unseres Qualitätsmanagementsystems zertifizieren zu lassen und für unsere Kunden jeden Tag ein bisschen besser zu werden." Die weltweit... | Weiterlesen