Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Nomacorc und die COFCO wollen Forschung und Technologie auf dem chinesischen Weinmarkt gemeinsam vorantreiben

Von Nomacorc

Strategische Partnerschaft soll technologische Innovationen fördern und zeigen, wie wichtig Sauerstoffmanagement bei der Weinbereitung ist.

Nomacorc, der weltweit führende Hersteller alternativer Weinverschlüsse, und Chinas größtes Wein-Unternehmen, die COFCO Wines & Spirits Co. Ltd., wollen ab sofort gemeinsam technologische Innovationen in der chinesischen Weinbranche fördern und darauf aufmerksam machen, wie wichtig Sauerstoffmanagement bei der Weinbereitung ist. Ein Teil der Partnerschaft besteht darin, dass die COFCO im globalen Sauerstoffmanagement-Programm von Nomacorc teilnehmen wird, das der Verschluss-Hersteller in Zusammenarbeit mit international anerkannten Instituten und Wissenschaftlern durchführt. Desweiteren wird der chinesische Weinhersteller auch eigene Forschungen initiieren, um den richtigen Einsatz von Sauerstoff in den einzelnen Stadien der Weinbereitung zu untersuchen.\r\n
Thimister-Clermont, 19. Oktober 2010. Nomacorc, der weltweit führende Hersteller alternativer Weinverschlüsse, und Chinas größtes Wein-Unternehmen, die COFCO Wines & Spirits Co. Ltd., wollen ab sofort gemeinsam technologische Innovationen in der chinesischen Weinbranche fördern und darauf aufmerksam machen, wie wichtig Sauerstoffmanagement bei der Weinbereitung ist. Ein Teil der Partnerschaft besteht darin, dass die COFCO im globalen Sauerstoffmanagement-Programm von Nomacorc teilnehmen wird, das der Verschluss-Hersteller in Zusammenarbeit mit international anerkannten Instituten und Wissenschaftlern durchführt. Desweiteren wird der chinesische Weinhersteller auch eigene Forschungen initiieren, um den richtigen Einsatz von Sauerstoff in den einzelnen Stadien der Weinbereitung zu untersuchen. "Durch die Erkenntnisse der umfangreichen, globalen Forschung von Nomacorc im Bereich Önologie und durch die Professionalität der COFCO bei der Bereitung chinesischer Spitzenweine, versprechen wir uns wichtige Erkenntnisse für die Weinherstellung in China", sagt Michael Yi, Geschäftsführer von Nomacorc in China. "In der Weinindustrie weltweit nimmt China derzeit eine immer wichtiger werdende Rolle ein. Damit kommt diese strategische Partnerschaft genau zum richtigen Zeitpunkt. Nomacorc wird die Weingüter der COFCO nicht nur mit co-extrudierten synthetischen Weinverschlüsse ausstatten, sondern ihnen auch in önologischen Fragen zur Seite stehen. Auch die Analysegeräte von NomaSense, mit denen die Sauerstoffzufuhr bei der Flaschenabfüllung exakt gemessen werden kann, werden bei der COFCO zum Einsatz kommen. "Wir sind sehr glücklich über die Partnerschaft mit Nomacorc und werden zusammen die technische Entwicklung bei der chinesischen Weinherstellung vorantreiben", sagt Yang Nan, stellvertretender Geschäftsführer der COFCO Wines & Spirits Co. Ltd. "Unsere Erfahrung und unser Know-how über Wein einzubringen, um Nomacorc auf dem chinesischen Weinmarkt zu positionieren, ist eine Aufgabe auf die wir uns sehr freuen." Weltweit bekannt, ist die COFCO für ihr Great Wall-Weinportfolio, das von chinesischen Konsumenten zur führenden Weinmarke des Landes gewählt wurde. Es ist in über 20 Ländern, darunter Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Japan erhältlich und wurde bereits bei zahlreichen internationalen Weinwettbewerben ausgezeichet. Zudem war es der offizielle Wein der Olypischen Spiele 2008 in Beijing und der Expo 2010 in Shanghai. "Das Ziel der Partnerschaft ist, die Weinqualität in China zu verbessern", sagt Nagib Nasr, Vorstand Operatives Geschäft bei Nomacorc. "Wir hoffen, wichtige Erkenntnisse über die Weinherstellung in China zu gewinnen und fühlen uns verpflichtet, in punkto Produktperformance, Qualität und Lieferung ein erstklassiger Partner für die COFCO zu werden." Nomacorc Simone Dowé Goethestraße 66 80336 München 0049 89 4444 674 16 www.nomacorc.com Pressekontakt: Trademark PR GmbH Simone Dowé Goethestrasse 66 80336 München nomacorc@trademarkpr.eu 0049 89 4444 674 16 http://www.trademarkpr.eu
19. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Dowé, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3127 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Nomacorc


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Nomacorc


Nomacorc veröffentlicht zum zweiten Mal sein jährliches Forschungs-Update

Die aktuellen Ergebnisse der weltweiten akademischen Partner konzentrieren sich auf die Auswirkung von Sauerstoff bei der Entwicklung von Rotwein

28.06.2011
28.06.2011: Thimister-Clermont, 28. Juni 2011 - Nomacorc, der weltweit führende Hersteller von alternativen Weinkorken, hat zum zweiten Mal sein jährliches Forschungs-Update veröffentlicht. Die diesjährigen Ergebnisse von Nomacorcs namhaften globalen akademischen Partnern zeigen erneut wichtige Einsichten und Erkenntnisse bezüglich der Fortschritte im Verständnis über den "Sauerstoffbedarf von Wein" oder die Menge an Sauerstoff, die ein Wein benötigt, um sich optimal zu entwickeln. Durch die Integration der Schlussfolgerungen der führenden Önologen bei Pontificia Universidad Católica de Chi... | Weiterlesen

Wertvolle Spitzenqualitäten sicher Abfüllen und Verschließen: Nomacorc präsentiert die neue Serie "Select"

Neue Kunststoffverschlüsse schlagen Brücke zwischen Weintradition, innovativem Sauerstoffmanagement und ansprechender, natürlicher Optik.

17.11.2010
17.11.2010: Thimister-Clermont, 17. November 2010. Nomacorc, der weltweit führende Hersteller alternativer Weinverschlüsse, gibt heute die Markteinführung seiner Serie "Select" bekannt. Das innovative und leistungsstarke Verschluss-Sortiment für Rot- und Weißweine mit enorm großem Lagerpotential ist speziell auf die Bedürfnisse von anspruchsvollen Winzern zugeschnitten, die ihre Premiumqualitäten sicher unter Verschluss wissen wollen. Ab Anfang Januar 2011 sind die ersten synthetischen Korken der neuen Serie erhältlich. "Die Technologie hinter der Select Serie basiert auf den Ergebnissen unse... | Weiterlesen

Gipfeltreffen zum Thema Sauerstoffmanagement bringt wichtige Erkenntnisse für die Weinbereitung

Weinwissenschaftler diskutieren über Sauerstoffmanagement und kommen zu dem Schluss, dass Rotweine nach der Abfüllung Sauerstoff zum Reifen brauchen.

10.11.2010
10.11.2010: Thimister-Clermont, 10. November 2010. Gemeinsam mit weltweiten Forschungspartnern sowie international renommierten Weinwissenschaftlern hat Nomacorc, führender Hersteller alternativer Weinverschlüsse, eine Konferenz abgehalten, die Sauerstoffmanagement und die chemischen Prozessse nach der Flaschenabfüllung unter die Lupe genommen hat. Teilnehmer waren nebem dem önologischen Forschungsteam von Nomacorc Wissenschaftler des Australian Wine Research Institutes (AWRI), der University of California, dem Institut National de la Recherche Argronomique (INRA), der Universität Católica de Chil... | Weiterlesen