Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Europa im Blick: Das Medienportal der Siemens Stiftung wurde mit dem Erasmus EuroMedia-Siegel ausgezeichnet

Von Siemens Stiftung

Das Medienportal der Siemens Stiftung, das Lehrkräften aktuelle und pädagogisch aufbereitete Unterrichtsmaterialien zur Verfügung stellt, hat das Erasmus EuroMedia-Siegel erhalten. Die renommierte Auszeichnung, die von der European Society for Education and Communication (ESEC) vergeben wird, prämiert Produktionen aus dem Bildungsbereich, die sich kritisch mit den Perspektiven, Problemen und Herausforderungen für die europäischen Gesellschaften auseinandersetzen. \r\n
Das Medienportal der Siemens Stiftung, das Lehrkräften aktuelle und pädagogisch aufbereitete Unterrichtsmaterialien zur Verfügung stellt, hat das Erasmus EuroMedia-Siegel erhalten. Die renommierte Auszeichnung, die von der European Society for Education and Communication (ESEC) vergeben wird, prämiert Produktionen aus dem Bildungsbereich, die sich kritisch mit den Perspektiven, Problemen und Herausforderungen für die europäischen Gesellschaften auseinandersetzen. Von den rund 200 Einsendungen aus 17 Ländern bekamen 38 das Siegel. Die festliche Preisverleihung fand am 15. Oktober 2010 in Wien statt. Das Medienportal der Siemens Stiftung war von Beginn an so konzipiert, dass sich die Inhalte auch in anderen Ländern als in Deutschland einsetzen lassen: Schon wenige Monate nach dem Start in deutscher Sprache im Mai 2009 ermöglichte eine englische Benutzeroberfläche den weltweiten Zugriff auf die in mehreren Sprachen vorliegenden Lehrmaterialien. Die Benutzeroberfläche in Spanisch ist für Ende des Jahres geplant. Darüber hinaus transportieren die angebotenen Inhalte übergreifende europäische Bildungsziele. So behandeln die Medien neben Themen zu Klima, Umwelt und Ressourcenknappheit auch soziale und gesellschaftliche Aspekte wie Verteilungsgerechtigkeit und humanitäre Hilfe. Da die Materialien kostenfrei zur Verfügung stehen, können Bildungseinrichtungen unabhängig von ihrer finanziellen Ausstattung davon profitieren. "Mit dem EuroMedia-Siegel, für das wir uns mit dem Medienportal zum ersten Mal beworben haben, sehen wir uns in unserem Weg bestätigt, möglichst vielen Lehrkräften in Europa und weltweit qualitativ hochwertiges und didak¬tisch aufbereitetes digitales Lehrmaterial zugänglich zu machen", kommentiert Maria Schumm-Tschauder, Projektleiterin bei der Siemens Stiftung, die die Auszeichnung in Wien entgegennahm. Seit 1995 verleiht die ESEC jährlich den EuroMedia Award, um internationale Medienproduktionen zu prämieren, die durch ihre außergewöhnliche Qualität zu einer fruchtbaren Diskussion über die Entwicklung der europäischen Gesellschaft und europäischen Werten beitragen. Dazu gehören auch Medienprodukte aus dem Bildungsbereich. Das Medienportal der Siemens Stiftung ging im Mai 2009 an den Start. Nach gut einem Jahr Laufzeit konnte das Portal im August 2010 den 500.000sten Download von Unterrichtsmaterialien verzeichnen. Es bietet seinen derzeit über 5.700 registrierten Lehrkräften aus 57 Ländern digitale Materialien zur schülernahen Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung und verfügt über eine große Themenvielfalt, Aktualität und einfache Bedienbarkeit. Aktuell umfasst das Portal rund 2.200 Medien zu naturwissenschaftlich-technischen, sozialen und kulturellen Themen. Es liegen sowohl Einzelmedien wie Grafiken, Arbeitsblätter oder Tondateien als auch thematisch zusammengestellte Medienpakete in deutscher, teilweise auch in englischer und spanischer Sprache zum kostenfreien Download vor. Die Benutzeroberfläche ist in Deutsch und Englisch verfügbar. Den Zugang zum Medienportal sowie weitere Informationen finden Sie unter www.siemens-stiftung.org/medienportal Siemens Stiftung Sabine Kahrweg Oskar-von-Miller-Ring 20 80333 München +49 (89) 636 35444 www.siemens-stiftung.org Pressekontakt: unicat communications Katrin Möhlmann Alois-Gilg-Weg 7 81373 München siemensst@unicat-communications.de +49 (89) 743 45216 http://www.unicat-communications.de
19. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Möhlmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3482 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Siemens Stiftung


Ausgezeichnet: Die interaktiven Tafelbilder im Medienportal der Siemens Stiftung erhalten Comenius-EduMedia-Siegel

Zum dritten Mal in Folge kann die Siemens Stiftung die Comenius-EduMedia-Auszeichnung für digitale Unterrichtsmaterialien entgegennehmen. Bei der festlichen Preisverleihung am 24. Juni 2011 in Berlin wurden die interaktiven Tafelbilder im Medienportal mit

27.06.2011
27.06.2011: Das Medienportal der Siemens Stiftung stellt Lehrkräften derzeit rund 3.000 aktuelle Unterrichtsmaterialien online zur Verfügung. Die Medienvielfalt des Portals wurde dieses Jahr durch die pädagogisch aufbereiteten, interaktiven Tafelbilder erweitert. Die Tafelbilder sind speziell für den Unterricht am interaktiven Whiteboard oder für andere stiftbasierte Technologien konzipiert und verbinden die didaktischen Methoden der herkömmlichen Tafelarbeit mit den Vorteilen des mediengestützten Unterrichts. Sie unterstützen Lehrkräfte bei einer interaktiven Lernstoffvermittlung in naturwissens... | Weiterlesen

Siemens Stiftung auf der didacta 2011: Experimente für Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zum Schulabschluss

Vom 22. bis 26. Februar 2011 stellt die Siemens Stiftung auf der didacta, Europas größter Bildungsmesse, ihre vielfältigen Bildungsprojekte einem breiten Fachpublikum vor. Unter dem Motto "Experimente für Groß und Klein" erwartet die Besucher in Halle 1,

13.01.2011
13.01.2011: Jeweils von 11 bis 12 Uhr experimentieren Grundschüler am Stand der Siemens Stiftung, warum beispielsweise einer Kerze die Luft ausgeht, wie eine Luftballon-Rakete funktioniert und was passiert, wenn Zucker und Salz erhitzt werden. Zum Einsatz bei der Erforschung der naturwissenschaftlichen und technischen Vorgänge kommen die Materialien aus der NaWi-Experimentierkiste des Projektpartners Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V. Pilotprojekt zum Anfassen: spannende Experimente für alle Altersgruppen Auf der didacta präsentiert die Siemens Stiftung erste Versuchsanordnung... | Weiterlesen

18.10.2010: Ab 25. Oktober startet die ForumAcademy der Siemens Stiftung im SiemensForum in München mit ihren kostenfreien Fortbildungen für Lehrkräfte und Schüler/ -innen. Themenschwerpunkte der Workshops sind Medienkompetenz, Technik für Kids und Projektmanagement. Im Fokus für das laufende Schuljahr steht die Förderung von MINT-Fächern. Die Siemens Stiftung bietet kostenfreie Fortbildungsangebote, die sich an Lehrer/ -innen aller Schularten, Erzieher/ -innen und Schüler/ -innen ab der 6. Jahrgangsstufe richten. Die Seminare der ForumAcademy verstehen sich als eine Ergänzung und Erweiterun... | Weiterlesen