Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Carezza Ski - das Jubiläumsjahr

Von RatGeberZentrale

Südtirols sonnigstes Skigebiet feiert 60. Geburtstag

Südtirols sonnigstes Skigebiet feiert 60. Geburtstag (rgz) Pünktlich zum Beginn der Wintersaison 2010/2011 gibt es in den Dolomiten etwas zu feiern. Vor genau 60 Jahren, in der Skisaison 1950/1951 wurde das Skigebiet Carezza www.carezza.com in Südtirol eröffnet. ...
(rgz) Pünktlich zum Beginn der Wintersaison 2010/2011 gibt es in den Dolomiten etwas zu feiern. Vor genau 60 Jahren, in der Skisaison 1950/1951 wurde das Skigebiet Carezza www.carezza.com in Südtirol eröffnet. Damals führte der erste Sessellift vom Karersee Hotel bis auf die Masarésspitze, auf der in der Folge die Paolina Hütte entstand. Schon damals merkte man, dass das Carezza Skigebiet in den Dolomiten etwas Besonderes war - und das sollte in den folgenden Jahrzehnten noch weiter untermauert werden. Das Skigebiet in Südtirol wurde immer weiter ausgebaut, Jahr für Jahr wurde es beliebter und überzeugte zudem durch seine Schneesicherheit. Durch die geografische Lage und den Meereshöhen zwischen 1.600 und 2.200 Metern ist in diesem Teil der Dolomiten für Schnee immer gesorgt. Außerdem zählt es mit durchschnittlich acht Sonnenstunden pro Tag zu den sonnenreichsten Skigebieten in Südtirol. Das Carezza Skigebiet in Südtirol wurde an dem Ort eröffnet, der schon seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts ein Anziehungsmagnet für Skibegeisterte war. Viele Prominente fanden schon damals den Weg in die Dolomiten, darunter Luis Trenker, Winston Churchill und sogar die Kaiserin Sissi machte hier Winterurlaub. Das Skigebiet mitten in Südtirol ist gut erreichbar, es liegt südöstlich von Bozen (Fahrzeit: 20 Minuten) und kann sowohl mit dem Auto, wie auch mit Bahn und Bus und natürlich mit dem Flugzeug angesteuert werden. Die nächsten Flughäfen sind in Bozen (30 km), in Innsbruck (120 km) oder in Verona (150 km). Ein Jubiläumsprogamm, das es in sich hat Der 60. Geburtstag wird natürlich ausgiebig gefeiert. Zahlreiche Veranstaltungen erwarten die Besucher. Highlight wird die Jubiläumswoche im Februar 2011 werden, in der Zeitzeugen und Skipioniere von den Anfängen des Skigebiets in den Dolomiten erzählen. Es gibt eine geführte historische Skiwanderung und einen Jubiläums-Abend im Grand Hotel Karersee, der unter dem Motto "Gestern, heute, morgen - Carazza Ski im 21. Jahrhundert" steht. Schon am 3. Dezember 2010 geht man mit dem Saisonstart ins Jubiläumsjahr - die Dolomiten locken wieder. Das toll ausgebaute Loipennetz, Winterwanderwege, Rodelbahnen, ein neuer Snowpark beim Christomannos und Nachtskilauf und Nachtrodeln jeden Mittwoch und Freitag, sorgen für Abwechslung. Ab 11. Januar 2011 gibt es für die Kleinen die "Kinderskitour König Laurin", eine Märchen-Erlebnistour auf den Spuren durch eine mystische Sagenwelt - immer dienstags ab 14 Uhr für Kinder zwischen 5 und 14. Am 4. und 5. Dezember 2010 findet im Carazza Skigebiet in Südtirol das Snowboard-Europacup-Wochenende statt, am 15. und 16.1 Januar 2011 folgt das II. Sportler Carezza Telemark Festival. Am 26. Februar 2011 darf man sich auf das 5. Lugget Me Snow Soccer Turnier freuen, am 6. März 2011 sorgt das Schneefliegen der Welschnofner Paraglider für Aufsehen und am 3. April 2011 beschließt das 3. No Limits Bike & Ski Event "Speedking 2011" die Skisaison und das Jubiläumsjahr in den Dolomiten. Für jeden Gast, der mit dem Carazza Skigebiet in Südtirol ebenfalls Geburtstag feiert und im Jahr 2011 das 60. Wiegenfest begeht, gibt es in der Jubiläumswoche vom 29. Januar bis zum 5. Februar 2011 einen speziellen 6-Tages-Skipass für runde 60 Euro. Mehr Infos zum Thema Winterurlaub 2010/2011 auf den Seiten der RatGeberZentrale im Internet http://www.ratgeberzentrale.de/winterurlaub.html RatGeberZentrale Richard Lamers Bahnhofstraße 44 97234 Reichenberg Tel. 0931 60099-0 www.ratgeberzentrale.de Pressekontakt: Ratgeberzentrale Richard Lamers Danziger Str. 41 50226 Frechen lamers@ratgeberzentrale.de 02234/9817334 http://www.ratgeberzentrale.de
19. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Richard Lamers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 3715 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von RatGeberZentrale


Edelmetall Gold: Lohnenswerte Anlage

Der Euro in der Krise, das Gold auf Höhenflug

05.08.2011
05.08.2011: (rgz-006) Der Wert des Euros sinkt, viele Länder sind pleite, die Angst der Inflation macht die Runde. Wirtschafts- und Finanzkrisen kann das Edelmetall Gold nichts anhaben. Privatanleger freuen sich, haben aber - gerade als Neulinge in diesem Bereich - viele Fragen. Wieso bleiben Gold und auch Silber trotz Krise eine sichere Anlageform, welche Perspektiven hat man mit Edelmetallen und wie bewahrt man sie am sichersten auf? Diese Fragen beantwortet die kostenlose Broschüre "Edle Anlage - sicher verwahrt". Mehr Informationen und Anforderung bei www.silvior.de Gold gewinnt stetig an Wert. ... | Weiterlesen

Zur Gartenparty das passende Bier

Premium Pilsener passt perfekt zum Grillsteak

01.08.2011
01.08.2011: (rgz-113) Wer Eigentümer eines Gartens einer Terrasse oder eines Balkons ist, der wird im Sommer auf zünftige Partys und Grillabende unter freiem Himmel nicht verzichten. Einen Anlass zu suchen, das kann man sich sparen, wenn das Wetter mitspielt. ist das Grund genug. Und was gehört noch dazu? Die passende und ausgelassene Stimmung, etwas Gutes auf dem Grill und ein Premium Pilsener im Glas. Zum Grillfest werden natürlich auch gute Freunde eingeladen, die man verwöhnen möchte. Dies kann man auf unterschiedliche Arten tun. Auf dem Grill finden sich so nicht nur die üblichen Schweinest... | Weiterlesen

Wärmedämmung fängt im Kleinen an

Effektive Dämmung durch Luftdichtungsmanschetten

01.08.2011
01.08.2011: (rgz-103) Nicht erst, seitdem bekannt ist, dass Hausbesitzer durch die aktuelle Energieeinsparverordnung Altbauten bis Ende 2011 entsprechend dämmen müssen, wird Hand angelegt. Bereits vorher wurden Eigenheime nach und nach gedämmt. Das schont die Umwelt, spart Energie und natürlich auch Geld. Dabei wird vor allem großflächig gearbeitet, ganze Wände und Geschossdecken werden abgedichtet. Das aber kann nur dann wirken, wenn auch auf Kleinigkeiten geachtet wird. Vor allem Undichtheiten an Flachdächern oder beispielsweise an Kabelzuführungen lassen die Wärme allzu oft nach draußen und ... | Weiterlesen