Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Postbank setzt auf TAN-Generator von REINER SCT

Von REINER SCT

Großbank führt neues Sicherheitsverfahren im Onlinebanking ein

Presseinformation
Ab sofort können Postbank-Kunden beim Onlinebanking das sichere chipTAN comfort-Verfahren nutzen. Über den optischen TAN-Generator von REINER SCT werden Missbrauchsversuche umgehend bemerkt. Furtwangen, 18. Oktober 2010 – Mit der Einführung eines neuen Verfahrens erweitert die Postbank die Sicherheitsmaßnahmen im Onlinebanking. Sie setzt ab 16. November 2010 als erste Großbank in Deutschland auf das sichere, flexible und komfortable chipTAN comfort mit dem TAN-Generator tanJack® optic SX von REINER SCT. Das bisherige iTAN-Verfahren mit der Papierliste läuft aus und wird spätestens ab Mitte 2011 nicht mehr eingesetzt. Beim chipTAN comfort-Verfahren nutzt der Kunde einen Kartenleser, den optischen TAN-Generator. Dieser wird nach Eingabe der Transaktionsdaten wie etwa Empfängerkonto und Überweisungsbetrag in das Onlinebanking-Formular vor den Monitor gehalten. Über eine optische Schnittstelle im Gerät können die Daten vom PC einfach und komfortabel auf den TAN-Generator übertragen, dort angezeigt und vom Nutzer überprüft werden. Sind die Angaben korrekt, erzeugt das kleine Gerät per Knopfdruck die Transaktionsnummer (TAN), die nur für kurze Zeit und ausschließlich für diesen Auftrag gültig ist. Um die Buchung zu bestätigen, muss nur noch die TAN in die Onlinemaske eingegeben werden. Stellt der Nutzer bei den angezeigten Daten Abweichungen fest, liegt der Verdacht auf einen durch eine Schadsoftware (Trojaner) infizierten Computer nahe. Der Kunde sollte in diesem Fall den Vorgang sofort abbrechen, die Bank informieren und seinen Rechner mittels eines Antivirenprogramms auf Schadprogramme prüfen. Das Technologieunternehmen REINER SCT aus Furtwangen hat das chipTAN comfort-Verfahren maßgeblich mitentwickelt. Der optische TAN-Generator tanJack® optic SX ist das kleinste Modell der Produktreihe tanJack® optic. Mit lediglich vier Tasten und einem großen Display ist es besonders einfach zu bedienen. Ab sofort können Postbank-Kunden den Kartenleser online im Webshop unter www.postbank.de/chipTAN erwerben. Über REINER SCT: REINER SCT entwickelt, fertigt und vertreibt seit 1997 Geräte zur Chipkartenverarbeitung. Das 45 Mitarbeiter starke Technologieunternehmen aus dem Schwarzwald gehört zur weltweit tätigen, seit 1913 im Familienbesitz befindlichen REINER-Gruppe. Spezialisiert ist es auf hochwertige Homebanking-Sicherheitslösungen für Banken und deren Kunden sowie auf intuitiv anwendbare Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsysteme für kleine und mittelständische Unternehmen. Von der Entwicklung und Produktion in Deutschland bis hin zum Vertrieb und Endkundenservice bietet REINER SCT sämtliche Leistungen aus einer Hand. Mit den neuen Chipkartenlesegeräten für den elektronischen Personalausweis und dem ELENA-Verfahren ist REINER SCT Wegbereiter für den innovativen IT-Einsatz im öffentlichen Bereich. Bei Abdruck Belegexemplar oder E-Mail erbeten an: REINER SCT Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG Sandra Plachetka Marketing und PR Goethestr. 14 78120 Furtwangen T +49 (7723) 5056-762 F +49 (7723) 5056-778 splachetka@reiner-sct.com www.reiner-sct.com Bei Abdruck Belegexemplar oder E-Mail erbeten an: dieleutefürkommunikation Barbara Bitzer Redaktion Karlstraße 20 71069 Sindelfingen Fon +49 7031 76 88 46 Fax +49 7031 675 676 E-Mail: bbitzer@dieleute.de
19. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Bitzer (Tel.: 070131/ 76 88 46), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 420 Wörter, 3405 Zeichen. Artikel reklamieren

Über REINER SCT


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von REINER SCT


Um Urlaubs-, Schicht- und Abwesenheitsplanung erweiterbar

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle mit REINER SCT

10.03.2011
10.03.2011: Für die Nutzer der elektronischen Zeiterfassung und Zutrittskontrolle timeCard steht ab sofort die neue Softwareversion 4.2.9 kostenlos als Update zum Download bereit. Sie bietet zahlreiche neue Features und kann mittels einer Zusatzlizenz um eine effiziente Urlaubs-, Schicht- und Abwesenheitsplanung erweitert werden. Furtwangen, 09.03.2011 – Ab sofort können Anwender die neue Softwareversion 4.2.9 des Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsystems timeCard kostenlos herunterladen (www.reiner-sct.com). Neu sind neben einer optimierten Benutzerführung insgesamt 22 neue Funktionen. So lass... | Weiterlesen

Zeiterfassungssysteme: PIN vor Daumen, RFID ganz vorn

Studie Hochschule Furtwangen University und REINER SCT

21.02.2011
21.02.2011: Mittelständische Unternehmen präferieren als Erfassungsmedium für ihr Zeiterfassungssystem RFID-Technologie, so die Studienergebnisse von REINER SCT und der Hochschule Furtwangen University. Beim Systemtyp spricht sich die Mehrheit dafür aus, Mitarbeiterzeiten systematisch über den PC zu erfassen. Darüber hinaus ist eine onlinefähige, ins Unternehmensnetzwerk integrierte Lösung für viele interessant. Furtwangen, 18. Februar 2011 – Zeiterfassungslösungen sind in vielen Varianten erhältlich, die auf völlig unterschiedlichen Konzepten basieren. Doch welche sind die Beliebtesten? ... | Weiterlesen

Passbilder vom Sicherheitsexperten

REINER SCT auf der CeBIT 2011

21.02.2011
21.02.2011: REINER SCT präsentiert auf der diesjährigen CeBIT als einziger Hersteller die komplette Produktpalette der Chipkartenleser für den neuen Personalausweis (nPA). Der Sicherheitsexperte bietet den Messebesuchern zudem kostenlose Passfotos zum Mitnehmen an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen den Sicherheitsbaukasten OWOK sowie die Zeiterfassungs- und Zutrittskontrolllösung timeCard mit neuem Schichtmodul vor. Furtwangen, 21. Februar 2011 – Seit November 2010 gibt es den neuen elektronischen Personalausweis (nPA). REINER SCT bietet bislang als einziger Hersteller neben einem Basisleser ... | Weiterlesen