Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Infortrends EonStor iSCSI-Host-Systeme durchlaufen erfolgreich Tests für VMware-Kompatibilität und erreichen VMware-Ready-Status

Von Infortrend

Infortrend, Anbieter und Hersteller vernetzter Speicherlösungen und Storage-Virtualisierungslösungen, hat seine EonStor-Systeme S16E-R1240 und S16E-G1240 für VMware zertifizert. Die Modelle mit 10GbE Host-Konnektivität haben dafür erfolgreich umfangreiche Evaluierungen und Testprozesse von VMware durchlaufen. Mit dem VMware-Ready-Status sind die beiden EonStor-Systeme nun auch auf VMwares Hardware-Kompatibilitätsliste. \r\n
München, 19. Oktober 2010 - Infortrend, Anbieter und Hersteller vernetzter Speicherlösungen und Storage-Virtualisierungslösungen, hat seine EonStor-Systeme S16E-R1240 und S16E-G1240 für VMware zertifizert. Die Modelle mit 10GbE Host-Konnektivität haben dafür erfolgreich umfangreiche Evaluierungen und Testprozesse von VMware durchlaufen. Mit dem VMware-Ready-Status sind die beiden EonStor-Systeme nun auch auf VMwares Hardware-Kompatibilitätsliste. Das Absolvieren der umfangreichen Tests von VMware gewährleistet, dass das Dual-Controller-System EonStor S16E-R1240 sowie das Single-Controller-Modell EonStor S16E-G1240 die VMware-Technologie optimal nutzen und sich einfach in Kundenumgebungen integrieren lassen. "Wir freuen uns, dass die beiden EonStor 10GbE iSCSI-Host-Systeme nun im Besitz des VMware-Ready-Logos sind. Das verdeutlicht Kunden, dass sowohl das S16E-R1240 als auch das S16E-G1240 die VMware-spezifischen Tests bestanden haben und die Interoperabilitätskriterien erfüllen. Somit sind sie nun einsatzbereit für die Implementierung in produktive Kundenumgebungen", erklärt Bernie Mills, Senior Director des Alliance Programs bei VMware. Auch Thomas Kao, Product Planning Director bei Infortrend, bestätigt die Wichtigkeit dieser Zertifizierung: "Infortrend misst der VMware-Ready-Zertifizierung eine große Bedeutung bei. Unser Ziel ist es, all unsere Fibre Channel- und iSCSI-Host-Storage-Produkte von VMware zertifizieren zu lassen. Dies soll vor allem den kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit geben, die Speicheranforderungen ihrer Virtualisierungsumgebungen effektiv und effizient zu erfüllen. Kommen die EonStor 10GbE iSCSI-Host-Modelle mit VMware vSphere 4 beziehungsweise VMware ESX 4 zum Einsatz, so können Anwender hohe Leistung sowie einfache Installation und Verwaltung in virtualisierten IP-SAN-Umgebungen nutzen." Das VMware-Ready-Programm ist ein gemeinsames Markenprogramm für qualifizierte Partnerprodukte im Rahmen des VMware Technology Alliance Partnerprogramms (TAP). Mit weltweit 1.600 Partnern arbeitet das VMware TAP-Programm mit marktführenden Technologiepartnern zusammen, um gemeinsamen Kunden umfassenden technischen Service und Support sowie Marketingdienste, Tools und Erfahrungen rund um VMware bieten zu können. Die EonStor-Modelle S16E-R1240 und S16E-G1240 sind im Online-Partnerproduktkatalog von VMware zu finden: http://wwwa.vmware.com/partnercatalog/catalog/ Hardware-Produkte sind online auf der VMware Hardware-Kompatibilitätsliste aufgeführt: http://www.vmware.com/resources/compatibility/search Über Infortrend Infortrend entwickelt, fertigt und vertreibt seit über einem Jahrzehnt hochleistungsfähige externe Storage-Lösungen. Die hochverfügbaren EonStor und EonStor DS Speichersysteme, die neue Storage-Virtualisierungsplattform ESVA sowie SANWatch, die RAID-Management Software von Infortrend eignen sich für den flexiblen Einsatz in Speichernetzen (SAN und DAS) und unterstützen Fibre Channel, SAS-, SCSI-, iSCSI- Hostanbindungen sowie alle modernen Festplattenschnittstellen. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Konzeption und Entwicklung von hardwarebasierenden RAID-Engines (ASICs), Virtualisierungssoftware, Firmware und hochverfügbaren RAID-Subsystemen. Seine Produkte vertreibt Infortrend über weltweit agierende Distributoren, ODMs und auf Speichertechnik spezialisierte Systemhäuser. Infortrend wurde 1993 gegründet und ist an der Börse von Taiwan (Taiwan Stock Exchange, Taiex) unter dem Index 2495 notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.infortrend.com/europe. Pressekontakt: Infortrend Deutschland GmbH Katrin Heilig Tel.: (089) 451518 7-0 E-Mail: katrin.heilig@infortrend.com Fleishman-Hillard Germany GmbH Cornelia Zeltner / Almut Burkhardt Tel.: (089) 230 31 6-0 E-Mail: infortrend@fleishmaneurope.com Infortrend Katrin Heilig Werner-Eckert-Str. 8 81829 München (089) 451518 7-0 http://www.infortrend.com/ Pressekontakt: Fleishman-Hillard Germany GmbH Cornelia Zeltner Herzog-Wilhelm-Straße 26 80331 München cornelia.zeltner@fleishmaneurope.com 089 23031635 http://www.fleishman.de/
20. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Zeltner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 606 Wörter, 4407 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Infortrend


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Infortrend


Infortrend stattet EonStor DS-Einstiegsmodelle mit hybrider FC/iSCSI Host-Konnektivität aus

Neue Modelle für hohe Produktivität und kosteneffiziente Remote Replikation mit Thin Provisioning und lokalen Replikationsfunktionen

16.11.2010
16.11.2010: München, 16. November 2010 - Infortrend, Anbieter und Hersteller vernetzter Speicherlösungen und Storage-Virtualisierungslösungen, stellt heute seine neuen EonStor DS-Einstiegsmodelle mit hybrider Fibre Channel- (FC) und iSCSI-Konnektivität vor. Die Hybridtechnologie war bislang der ESVA-Familie (Enterprise Scalable Virtualized Architecture) vorbehalten. Dank der neuen EonStor DS-Systeme können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) geschäftskritische Anwendungen in FC- SANs nutzen und gleichzeitig kosteneffizient Remote Replikation per iSCSI-basierte Datenübertragung via Ethernet konfig... | Weiterlesen

Infortrends ESVA-Familie jetzt mit 10GbE iSCSI Host-Anschlüssen

Neue Host- und Laufwerks-Optionen maximieren Storage-Leistung für mittelständische Unternehmen

20.10.2010
20.10.2010: München, 20. Oktober 2010 - Infortrend, Anbieter und Hersteller vernetzter Speicherlösungen und Storage-Virtualisierungslösungen, ergänzt seine ESVA-(Enterprise Scalable Virtualized Architecture)-Produktfamilie um neue Systeme mit 10GbE Host-Konnektivität. Auch die Laufwerke der ESVA E60 wurden aufgerüstet und unterstützen nun 6Gbit/ s SAS- und SSDs. Die ESVA E60 mit 10GbE iSCSI Host-Anschlüssen unterstützt IP-SANs mit hoher Leistung und Verfügbarkeit sowie flexibler Skalierbarkeit und einfacher Verwaltbarkeit. In Rechenzentren mit 10GbE Backbones ermöglicht die ESVA E60 Anw... | Weiterlesen

Hochverfügbarkeitsspeicher von Infortrend für Formel 1-Team Force India

ESVA F20 unterstützt leistungsstarkes SAN, ist leicht skalierbar und zuverlässig

12.10.2010
12.10.2010: München, 12. Oktober 2010 - Infortrend, Anbieter und Hersteller vernetzter Speicherlösungen und Storage-Virtualisierungslösungen, stattet das Force India Formel 1-Team mit der Enterprise Storage Virtualisation Solution ESVA F20 aus. So kann das Team sein Datenwachstum in den Griff bekommen und die Hochverfügbarkeit der Daten sicherstellen. Adrian Collinson, Head of IT bei Force India erklärt: "Infortrends ESVA F20 ist die perfekte Lösung für unsere Geschäftsabläufe. Dank einfacher Erweiterungsmöglichkeiten und Verwaltbarkeit sowie der hohen Leistung können wir unsere Daten e... | Weiterlesen