Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Vier Starwood Hotels in Europa führen die TelePresence-Suite 'Virtual Meeting' ein, um die Zusammenarbeit zwischen Kontinenten zu erleichtern

Von Tata Communications

High-Definition Videokonferenzeinrichtung eröffnet in den vier Le Méridien Hotels Paris, Brüssel, Frankfurt und München

High-Definition Videokonferenzeinrichtung eröffnet in den vier Le Méridien Hotels Paris, Brüssel, Frankfurt und München WHITE PLAINS, NY - 20. Oktober 2010 - Die hochmoderne Technologie 'Virtual Meeting' wird in vier europäischen Hotels der Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. ...
WHITE PLAINS, NY - 20. Oktober 2010 - Die hochmoderne Technologie 'Virtual Meeting' wird in vier europäischen Hotels der Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. (NYSE; HOT) eingeführt. Die Hotels Le Méridien Etoile, Le Méridien Brüssel, Le Méridien Parkhotel Frankfurt und Le Méridien München werden die ersten europäischen Hotels von Starwood sein, in denen die neuen Meeting-Einrichtungen mit der Cisco TelePresence-Technologie implementiert werden. Alle Hotels - außer dem Le Méridien Parkhotel Frankfurt, das seine neue Anlage in der letzten Novemberhälfte einführt - besitzen die neue Meeting-Suite bereits. Die neuen Einrichtungen sind Teil einer jahrelangen Partnerschaft zwischen Starwood Hotels und Tata Communications. Ziel ist es, TelePresence-Räume in Hotels auf der ganzen Welt zu eröffnen. Starwood hat seine ersten hotelinternen Suiten für TelePresence-Meetings bereits früher in diesem Jahr im Sheraton Toronto, W Chicago City Center, Sheraton on the Park Sydney und kürzlich im Sheraton Kuwait City vorgestellt. In der zweiten Jahreshälfte 2010 haben das Sheraton New York und Westin Los Angeles Airport ihre eigenen Meeting-Suiten realisiert. Weitere Starwood Hotels in Dallas, San Francisco und Hongkong planen eigene Suiten einzuführen. Die öffentlichen Räume, die in jedem Starwood Hotel zur Verfügung stehen, werden über den "Global Meeting Exchange" an ein breites Tata Communications TelePresence-Netzwerk angeschlossen. Exchange ermöglicht Meetings zwischen jedem privaten oder öffentlichen Raum innerhalb des Netzwerks. Ebenso gehören auch die Partner von Tata Communications wie BT und Telefonica dazu sowie das sogenannte nationale "LamdaRail Netzwerk", das die führenden US-Universitäten miteinander verbindet. Diese Netzwerkreichweite macht TelePresence zu einem globalen Collaboration-Tool. "Die Eröffnung der vier europäischen TelePresence Räume mit Starwood setzt einen weiteren Meilenstein für uns im TelePresence-Bereich. Seit der Inbetriebnahme unserer ersten TelePresence-Anlage im Jahr 2008 haben wir ein Portfolio von TelePresence-verwalteten Diensten entwickelt, um die Zusammenarbeit mit Kollegen, Partnern und Kunden auf der ganzen Welt zu erleichtern. Der weitere Ausbau dieses Angebots ermöglicht Benutzern, sich über unser Netzwerk einem breiten Geschäftssystem mit öffentlichen und privaten Räumen anzuschließen, das sich über 35 Länder erstreckt", sagt Peter Quinlan, Vizepräsident, TelePresence Managed Services bei Tata Communications. Zum ersten Mal können Reservierungen für TelePresence-Räume sofort unter www.tatacommunications.com mithilfe des Tata Communications Online-Portals und über die Zahlung mit allen gängigen Kreditkarten vorgenommen werden. Da die Welt und die Hotelbranche zunehmend internationaler werden, sucht Starwood durchgehend Innovationen, um den Bedürfnissen der Reisenden von morgen zu begegnen. Das Unternehmen reagiert zudem auf eine stärkere Nachfrage zur Einführung von Technologien, virtuellen Meetings und sozialen Medien in das heutige Meeting-Angebot, das sich an die nächste Generation von Geschäftsreisenden richtet. "Wenn Kunden weltweit Geschäfte betreiben, ist es sinnvoll, eine Konferenz-Lösung anzubieten, die ebenfalls 'global' ist", so Mary Casey, Vizepräsidentin Global Sales bei Starwood. "Meetings sind längst nicht mehr Versammlungen rund um einen Tisch. Die TelePresence-Technologie, die wir in Europa vorstellen möchten, hilft Kunden dabei, ihre Meetings auf ihre eigenen Anforderungen zuzuschneiden." TelePresence liefert lebensnahe High-Definition Konferenzeinrichtungen mit ausgezeichneter Audio- und Videoqualität, die den Teilnehmern ermöglicht, sich mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern um einen virtuellen Tisch zu versammeln. Teilnehmer der TelePresence-Meetings bekommen das Gefühl, dass sie sich im gleichen Raum befinden, egal wie weit sie tatsächlich voneinander entfernt sind. Dies ermöglicht die Verbesserung aller Arten von Geschäftsinteraktionen durch bessere und häufigere Treffen. Das wiederum führt zu einer stärkeren Kundenbindung und schnelleren Verkaufszyklen sowie einem besseren Projekt-Management und einer engeren Integration von Firmen mit Sitz im Ausland. Die Einrichtung des öffentlichen Raums bietet Benutzern, denen keine TelePresence-Räume in ihrer Firma zur Verfügung stehen, den Zugriff auf diese Technologie zum erschwinglichen Stundenpreis. Tata Communications besitzt derzeit das größte globale Netzwerk öffentlicher TelePresence-Räume. Das Unternehmen ist in 21 wichtigen Städten auf fünf Kontinenten vor Ort und deckt die USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Deutschland, die Niederlande, Kuwait, Südafrika, Indien, die Philippinen, Singapur und Australien ab. Weitere Informationen über Starwood Hotels TelePresence Suites finden Sie unter http://www.tatacommunications.com/telepresence/. Über Starwood Hotels Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. ist eines der führenden Hotel- und Freizeitunternehmen der Welt, mit 1000 Hotels in 100 Ländern und 145.000 Beschäftigten in eigenen und Management-Betrieben. Starwood Hotels ist Eigentümer, Betreiber und Franchiser von Hotels, Resorts und Residenzen so bekannter internationaler Marken wie St. Regis®, The Luxury Collection®, W®, Westin®, Le Méridien®, Sheraton®, Four Points® by Sheraton, und den kürzlich eingeführten Aloft®, und ElementSM. Starwood Vacation Ownership, Inc., einer der erfolgreichsten Entwickler und Betreiber von exklusiven Vacation-Interval-Ownership-Resorts, gehört ebenfalls zu Starwood Hotels. Weitere Informationen finden Sie unter www.starwoodhotels.com Über Cisco Cisco, (NASDAQ: CSCO), weltweiter Führer für Netzwerke, der umwandelt, wie Menschen sich verbinden, kommunizieren und zusammenarbeiten, feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum für technische Innovation, betriebliche Exzellenz und soziale Firmenverantwortung. Informationen über Cisco finden Sie unter http://www.cisco.com. Aktuelle News erhalten Sie unter http://newsroom.cisco.com. Tata Communications Janice Goveas Bandra Kurla Complex 400 098 Mumbai +91 922 339 4575 www.tatacommunications.com Pressekontakt: Hill & Knowlton Communications GmbH Nicole Stück Schwedlerstraße 6 60314 Frankfurt am Main nicole.stueck@hillandknowlton.com 069 244 3292 13 http://www.hillandknowlton.de
20. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Stück, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 769 Wörter, 6451 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Tata Communications


Tata Communications verbessert seine Netzkapazität mit neuem Tiefseekabel im asiatisch-pazifischen Raum

Das leistungsfähige Kabel wurde mit modernsten Technologien entwickelt und ermöglicht Unternehmen weltweit die Verbindung mit wichtigen asiatischen Wirtschaftszentren

16.06.2020
16.06.2020: Singapur, 16. Juni 2020 – Tata Communications, ein führender globaler Anbieter und Wegbereiter digitaler Infrastruktur und digitaler Ökosysteme, gab heute den Bau eines hochleistungsfähigen Tiefseekabels durch das Asia Direct Cable -Konsortium (ADC) bekannt, dem auch Tata Communications angehört. Das Kabel wird die Länder China (Hongkong SAR und Provinz Guangdong), Japan, die Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam miteinander verbinden. Das Konsortium hat das Unternehmen NEC Corporation mit dem Bau des 9.400 Kilometer langen ADC-Kabels beauftragt, das bis zum vierten Quartal 2022 f... | Weiterlesen

07.09.2011: Tata Communications führt heute einen weltweiten netzwerkunabhängigen Distributed Denial of Service (DDoS)-Schutz ein. Die Services zur Feststellung und Entschärfung von DDoS werden über eine cloud-basierte Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Künftig sind sie für jedes Unternehmen zugänglich, das auf das Internet angewiesen ist, um mit Kunden, Lieferanten, Partnern und weiteren Stakeholdern zu kommunizieren - unabhängig, von welchem Serviceprovider es seine Internetkonnektivität bezieht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der unten angefügten Pressemeldung. Tata Commu... | Weiterlesen

11.04.2011: Tata Communications, weltweiter Anbieter von Kommunikationslösungen, wird im aktuellen "Gartner Magic Quadrant" für weltweite Network Service Provider (NSP) in der Sparte "Visionaries Quadrant" positioniert. Der Magic Quadrant bewertet globale NSPs basierend auf der Marktnähe des jeweiligen Portfolios sowie auf Erfolgsbilanz, geografische Abdeckung und Realisierbarkeit. Tata Communications, a leading provider of the new world of communications, today announces that its global enterprise business has been recognised in the latest Gartner Magic Quadrant for Global Network Service Provider... | Weiterlesen