Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

MOO und Picasa bringen Bilder zum Sprechen

Von MOO Print Ltd.

Kreative Druck-Ideen für die liebsten Urlaubsbilder

Dder kreative ?Print on Demand?-Anbieter MOO ermöglicht Nutzern jetzt den Fotoimport aus dem Online-Bildarchivierungstool Picasa. \r\n
Phantastische Ideen rund um das Thema Foto: Beim kreativen Online-Druckspezialist MOO (www.moo.com/de) können Nutzer jetzt auch ihre Bilder aus dem kostenlosen Online-Bildarchivierungstool Picasa für individuelle Visitenkarten, Postkarten, Grußkarten oder Sticker verwenden. Ein Klick genügt und sie können auf ihre Picasa-Webalben zugreifen, ihre Lieblingsfotos importieren und Freunden oder Verwandten beispielsweise Urlaubsgrüße in Form von Postkarten oder Grußkarten schicken. Dabei sind die Nutzer jetzt noch mobiler, flexibler und aktueller: Denn über Picasa können sie von jedem Rechner aus auf ihre Bilder zugreifen und diese für MOO Produkte nutzen. Das Einzigartige: Jede Postkarte kann dank der "Printfinity"-Technologie mit einem anderen Fotomotiv bedruckt werden. "Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Picasa, denn sie macht die Erstellung von MOO Produkten noch einfacher und flexibler", ergänzt Paul Lewis, Head of Marketing bei MOO. "Darüber hinaus eröffnet die Integration unseren Kunden neue Möglichkeiten, ihre Fotos und Bilder nicht nur Online verfügbar zu haben, sondern kreativ einzusetzen und außergewöhnliche Drucksachen zu erstellen." MOO - Urlaubsbilder mal anders Der Sommer und die Urlaubszeit sind zu Ende und eine Menge schöner Fotos fristen ihr Dasein auf dem Computer. Was nur machen mit den lustigen Schnappschüssen, beeindruckenden Aufnahmen oder eingefangenen Erlebnissen? Bei MOO kann jeder seine Lieblingsurlaubsbilder hochladen und so Freunden und Verwandten ganz individuelle Grüße senden. Neben Picasa stehen den Nutzern noch weitere Online-Bildarchivierungstools wie beispielsweise SmugMug, Flickr oder Etsy zur Verfügung, um Fotos zu importieren. Die patentierte "Printfintiy"-Technologie erlaubt es dabei, dass jede Karte mit einem anderen Motiv bedruckt werden kann - individueller geht es nicht. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise 20 Postkarten mit 20 unterschiedlichen Bildmotiven drucken. Doch mit MOO lässt sich noch mehr kreieren: Wie wäre es zum Beispiel, ein Memory Spiel oder Fotomobilee aus Urlaubsbildern zu erstellen? So verschwinden die Bilder nicht einfach in einem Fotoalbum, sondern wecken immer wieder schöne Erinnerungen. Noch mehr Inspirationen gibt es in der MOO Community, in der sich die Nutzer über ihre Entwürfe austauschen und die als kreative Ideenschmiede genutzt werden kann - ein Blick auf www.moo.com/de lohnt sich bestimmt. Preise 100 MOO MiniCards oder 20 MOO Postkarten sind bereits ab 11,75 Euro (exklusive Mehrwertsteuer) erhältlich. Die MOO Grußkarten sind als 25er Packung ab 21,45 Euro (exklusive Mehrwertsteuer) zu beziehen. MOO Print Ltd. Emilie Fontaine 100 City Road EC1Y 2B London +44(0)20 7250 0522 www.moo.com/de Pressekontakt: Schwartz Public Relations Anja Strunz Sendlinger Straße 42A 80331 München as@schwartzpr.de 089/211871-40 http://www.schwartzpr.de
20. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Strunz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 2925 Zeichen. Artikel reklamieren

Über MOO Print Ltd.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von MOO Print Ltd.


MOO stellt neue Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung

Unternehmen können auf MOO-Technologie zugreifen

03.02.2011
03.02.2011: Der kreative Online-Druckspezialist MOO stellt seine neue API (Beta-Version) vor, mit der Unternehmen auf Basis der MOO-Technologie Applikationen oder Plug-Ins entwickeln und diese in ihre eigene Unternehmenswebsite integrieren können. Die API umfasst alle Funktionen, die vom MOO Backend unterstützt werden und geht sogar darüber hinaus. Denn mit der neuen API sind der Gestaltung von Visitenkarten, Postkarten, Grußkarten und MiniCards keine Grenzen gesetzt - beispielsweise ist sogar ein doppelseitiger "Printfinity"-Druck möglich. Das bedeutet, dass bei allen MOO-Produkten nicht nur - wie ... | Weiterlesen

MOO macht Schluss mit dem Ärger um Firmen-Weihnachtskarten

Alle Jahre wieder: Wenn die Auswahl der Karten zur strategischen Unternehmensentscheidung wird

10.11.2010
10.11.2010: London / München, 10.11.2010 - Für viele Unternehmen kommen die kritischsten Fragen zur Firmen-Positionierung erst zum Jahresende: Welche Weihnachtskarte wird verwendet und wer soll diese erhalten? Oft genug ist die gefundene Lösung ein fauler Kompromiss, der alle Interessensseiten berücksichtigen muss. Dass aber auch bei hoher Stückzahl und einem großen Adressatenkreis individuelle und persönliche Karten möglich sind, beweist der kreative Online-Druckspezialist MOO (www.moo.com/ de). Dank seiner patentierten Printfinity-Technologie kann MOO eine Vielzahl an Karten mit jeweils unters... | Weiterlesen

MOO - die kreative Art zu drucken

MOO setzt neuen Standard im Digitaldruck und bietet eine einzigartige Welt rund um Visiten- und Grußkarten

11.10.2010
11.10.2010: Professionelles Design, herausragende Qualität und revolutionäre Drucktechnologien: All das bietet der "Print on Demand"-Anbieter MOO. Das junge Unternehmen bietet Dienstleistungen rund um die individuelle Gestaltung und den Druck von Visitenkarten, Postkarten und MiniCards und ist jetzt endlich auch in Deutschland mit einer eigenen Webseite www.moo.com/ de erreichbar. Dort kann sich jeder über die trendigen Produkte informieren, seine eigenen Designs entwerfen und diese bequem online mit der eigens entwickelten "Printfinity"-Technologie drucken lassen. Ob privat oder geschäftlich - wer In... | Weiterlesen