Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

iclear: Schnittstelle zu OXID eShop 4 ab sofort verfügbar - Einstiegsangebot für Händler

Von iclear GmbH

Mannheim, 21. Oktober 2010. iclear, das sichere, schnelle und komfortable Abrechnungssystem im Internet, ist ab sofort über eine aktualisierte Schnittstelle auch in OXID eShop 4 integriert. Damit können alle Nutzer der neuen OXID Shopsoftware per Knopfdru

iclear ist ab sofort über eine aktualisierte Schnittstelle auch in OXID eShop 4 integriert.\r\n
Online-Händler, die iclear in ihrem OXID eShop 4 testen wollen, genießen einen Startvorteil: Wenn sie das neue iclear-Modul bis zum 31. Oktober 2010 installieren und aktivieren, wickelt iclear alle Zahlungen bis zum 31. Dezember und damit das gesamte Weihnachtsgeschäft komplett kostenfrei ab. OXID eSales zählt zu den führenden Herstellern von E-Commerce Lösungen. Das Unternehmen bietet mit OXID eShop eine modulare und skalierbare Online-Shopping Software für erfolgreiches Online Business an. Das PHP Shopsystem basiert auf führender Open Source Technologie. Die OXID eShop-Lösung gibt es in drei Varianten: - OXID eShop Enterprise Edition 4 ist die skalierbare Lösung für den professionellen Versandhandel. Dazu gehören Mall- und mandantenfähige Standardsoftware für Sub-Shops, Rechte- und Rollenverwaltung für den Einsatz in großen und verteilten Organisationen sowie Standardanbindungen zu den führenden ERP-, PIM- und CRM-Systemen. - OXID eShop Professional Edition 4 ist die leistungsfähige und bewährte Shopsoftware mit umfassender Funktionalität. Sie basiert auf modernster Technologie, passt sich funktional und visuell an die Bedürfnisse des Shopbetreibers an und lässt sich vollständig in bestehende Geschäftsprozesse integrieren. - Die OXID eShop Community Edition ist eine bewährte und flexible Open Source Software mit umfangreicher Funktionalität. Die Community Edition wird als freie Software unter der GNU GPLv3 lizenziert. Die iclear-Schnittstelle macht die Dienste des Zahlungsanbieters für die Nutzer aller drei Versionen per Knopfdruck zugänglich. iclear-Geschäftsführer Michael Sittek: "iclear ist fast seit der ersten Stunde Partner von OXID eSales. Nachdem sich der OXID eShop in der Version 4 aktuell immer breiter aufstellt und eine Vielzahl von Ansprüchen erfüllt, freuen wir uns, dass wir auch den Nutzern der aktuellen Shop-Lösung die Zahlungsabwicklung über iclear anbieten können. Neben iclear ist natürlich auch iclear direkt als übergreifende Online-Überweisung für den OXID eShop 4 verfügbar." Michael Benz, Leiter Vertrieb bei OXID eSales: "iclear leistet einen wichtigen Beitrag zur sicheren Zahlungsabwicklung im eCommerce. Die sehr einfache und schnelle Abwicklung schafft Vertrauen bei Endverbrauchern wie beim Handel. Deshalb ist der Schritt, den iclear mit seiner Schnittstelle jetzt auch zu OXID 4 vollzogen hat, für uns sehr erfreulich." Über OXID eSales (www.oxid-esales.com): OXID eSales ist einer der führenden Hersteller von E-Commerce Lösungen. Mit OXID eShop bietet das Unternehmen eine modulare und skalierbare Online-Shopping Software mit außergewöhnlichem Preis-/Leistungsverhältnis an. Die ergänzende E-Commerce Plattform OXID eFire bietet eine tiefgreifende Integration zu E-Commerce Partnern wie Paymentdienstleistern, Webcontrolling/Datamining, Produktportalen, Preissuchmaschinen oder Affiliate-Programmen und sorgt dafür, dass der Onlinehandel nachhaltig zum Erfolg wird. Seit November 2008 verfolgt das Unternehmen eine commercial Open Source Strategie, welche auf einer engen Partnerschaft mit der Community basiert, ihr Wertvolles überläßt und im Austausch von erhöhter Entwicklungsgeschwindigkeit und Qualität ihrer Produkte und Services profitiert, die allen zugute kommt und insbesondere auch die Bedürfnisse der Enterprise Kunden adressiert. iclear GmbH Michael Sittek M2, 17 68161 Mannheim +49 (0)621 / 1234 69-60 http://www.iclear.de Pressekontakt: digit media Herbert Grab Schulberg 5 72124 Pliezhausen h.grab@iclear.de 07127 57 07 10 http://www.digitmedia-online.de
21. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herbert Grab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3625 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über iclear GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von iclear GmbH


iclear-Zahlungsmodul ab sofort in prämiertes E-Commerce-System Shopware integriert

Mannheim, 09. August 2011. iclear, das innovative Abrechnungssystem im Internet, ist ab sofort mit der modularen E-Commerce-Plattform Shopware nutzbar. Die shopware AG ist ein deutscher Softwarehersteller für Online-Shopsysteme. iclear unterstützt die kom

09.08.2011
09.08.2011: Mit der prämierten Shopsoftware Shopware 3.5 können Online-Händler schnell und einfach einen professionellen Online Shop erstellen. Umfangreiche Funktionen und Auswertungstools, eine einfache, intuitiv bedienbare Nutzeroberfläche und die integrierte Suchmaschinenoptimierung machen Shopware zu einem der führenden Shopsysteme. Das Backend des Systems kann von jedem PC aus einfach per Web-Browser aufgerufen werden. Dennoch bietet Shopware zahlreiche Funktionen aus dem Windows Umfeld wie etwa Drag & Drop, Doppelklick und vieles mehr. So ist die Anwenderfreundlichkeit bei Shopware nicht nur im... | Weiterlesen

iclear: Paypal spielt Kalten Krieg - deutsche Online-Shops sollen sich an Kuba-Embargo von 1962 halten

Mannheim, 27. Juli 2011. Wer dachte, der Kalte Krieg habe mit der Auflösung der Sowjetunion in den 90er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts sein Ende gefunden, der irrt. Jetzt wärmt Paypal das Freund-Feind-Denken wieder auf und führt es in Europa ein. Der

27.07.2011
27.07.2011: "Entfernen sie alle kubanischen Zigarren von ihrer Website, die gegen die Paypal-Nutzungsbedingungen verstoßen", lautete die Mitteilung des Bezahlungsabwicklers an Thomas Altmann, Inhaber des Onlineshops "Rum & Co". Auch andere Händler seien betroffen, so der Shopbetreiber. Was nach einem schwachen Witz klingt, sollte für Thomas Altmann alsbald Realität werden. Als er sich nämlich weigerte, der abstrusen Forderung nachzukommen, sei sein Shop komplett für Paypal gesperrt worden - unter anderem, weil er auch kubanischen Rum im Angebot habe. Mit diesem seltsamen Gehabe will eBay als Pay... | Weiterlesen

iclear arbeitet mit plentySystems zusammen - iclear-Zahlungsmodul in Shoplösung integriert

Mannheim, 26. Juli 2011. iclear, das innovative Abrechnungssystem im Internet, ist ab sofort in die Online-Shoplösung plentyMarkets von plentySystems eingebunden. plentySystems ist ein führendes Softwarehaus im Bereich eCommerce. iclear unterstützt die ko

26.07.2011
26.07.2011: plentySystems ist Anbieter der E-Commerce Komplettlösung plentyMarkets, der cleveren E-Commerce Komplettlösung. Mit plentyMarkets lassen sich alle Prozesse des Online-Handels komfortabel organisieren, effizient steuern und in Echtzeit verwalten. plentyMarkets arbeitet nach dem Prinzip der Bienenwabe: als modulares, homogenes System aus unzähligen Zellen. Alle greifen perfekt ineinander, gemeinsam sind sie hocheffektiv und steigern den Ertrag. Jetzt haben iclear und plentySystems vereinbart, den Nutzern von plentyMarkets die Dienste von iclear innerhalb der Shoplösung bereitzustellen. I... | Weiterlesen