Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

telegate verkauft das Entwicklungszentrum Hannover an die Logiball GmbH

Von telegate AG

Unternehmen vereinbaren langfristige Partnerschaft

Unternehmen vereinbaren langfristige Partnerschaft Im Rahmen eines Betriebsübergangs geht das in Hannover ansässige telegate Entwicklungszentrum mit Wirkung zum 1. Oktober 2010 an die Logiball GmbH über. ...
Im Rahmen eines Betriebsübergangs geht das in Hannover ansässige telegate Entwicklungszentrum mit Wirkung zum 1. Oktober 2010 an die Logiball GmbH über. Der Spezialist für Navigationskarten und deren Inwertsetzung in Unternehmen mit Sitz in Herne/Westfalen übernimmt die von telegate entwickelten Technologien für digitale Kartendarstellung, Navigation, Routenplanung im Internet und auf mobilen Endgeräten sowie die bestehende Infrastruktur und die Mitarbeiter am Standort Hannover. Beide Unternehmen haben über die Transaktion hinaus eine langfristige Partnerschaft vereinbart. Im Rahmen eines über drei Jahre geschlossenen Dienstleistungsvertrags wird telegate die von der Logiball GmbH weiterentwickelten digitalen Navigations- und Kartenlösungen in das eigene Produktportfolio integrieren. Die Transaktion ermöglicht telegate, Kosteneinsparungen in Höhe von rund einer Million Euro über die Dauer der Vertragslaufzeit zu realisieren und den Weg für neue Innovationen zu ebnen. "Mit dem Verkauf des Entwicklungszentrums Hannover und der dort entwickelten Technologien unterstreichen wir, dass wir uns weiter auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren werden. Unser Ziel ist es, als Multichannel-Anbieter für die Lokale Suche und als Vermarktungspartner für den Mittelstand in Deutschland noch weiter zu wachsen", kommentiert Marcus Vengels, Vice President Technology & Operations telegate AG. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Logiball GmbH einen Käufer gefunden haben, der als Spezialist für Kartentechnologie und Navigationslösungen unsere Technologien als Kernprodukt nutzen wird und mit großem strategischem Know-how weiter optimieren wie auch zukunftssicher machen wird. Über die Vereinbarung einer langfristigen Partnerschaft stellen wir sicher, dass wir unseren Kunden auch weiterhin hochwertige kartenbasierte Lösungen und Produkte anbieten können - ob als klickTel Software, in unseren Internet-Portalen oder als Lokale-Suche-App auf mobilen Endgeräten". "Mit der Übernahme der Technologie und des hochqualifizierten Entwicklerteams verstärken wir unsere Kompetenz im Bereich der webbasierten Services und in der Entwicklung komplexer Navigationslösungen. Beides passt perfekt in unsere Wachstumsstrategie. Die Zusammenarbeit mit der telegate AG erweitert auch unsere Marktsicht auf das spannende Wachstumssegment Local Search und Mobile Advertising. Hier können wir unsere umfassende Kompetenz rund um das Engineering der Karte voll einbringen und Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden generieren", so Dr. Roger Müller, Geschäftsführer der Logiball GmbH. telegate AG Jörg Kiveris Fraunhofer Straße 12 a 82152 Planegg-Martinsried bei München presse@telegate.com 089 8954-1188 http://www.telegate.com
21. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Kiveris, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2769 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über telegate AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von telegate AG


Soziale Netzwerke: Deutsche KMU sind noch weit entfernt von "Facebook- und Twitter-Marketing"

Teil 2 der telegate-Studie "Mittelstand und Werbung" erschienen

02.12.2010
02.12.2010: Erst sieben Prozent der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland nutzt die bei Verbrauchern zunehmend beliebten soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Xing heute aktiv für ihr Geschäft. Dies belegt Teil zwei der psyma/ GFK-Studie "Mittelstand und Werbung" im Auftrag der telegate AG. Die für die Studie befragten Unternehmen kennen zwar die bekannten Social Media-Portale und sind sich der Relevanz des Web 2.0 bewusst, die Übersetzung der Angebote als wirksames Vermarktungsinstrument für das eigene Geschäft gelingt jedoch noch nicht. So wissen etwa zwei Drittel der Fir... | Weiterlesen

09.11.2010: - Unternehmen bestätigt Erreichung der Jahresgewinnprognose (EBITDA vor Einmaleffekten von 23 bis 27 Mio. Euro) am unteren Rand - Geschäftsbereich Media mit Umsatzwachstum von 26 Prozent - Höchster operativer Quartalsgewinn des Geschäftsjahres in Q3/ 2010. Neun-Monats-EBITDA vor Einmaleffekten rückläufig. Neun-Monats-Periodenüberschuss aufgrund von nicht operativen Effekten in etwa stabil zum Vorjahr. Planegg-Martinsried, 9. November 2010 - Die Geschäftszahlen für die ersten neun Monate 2010 der telegate AG entwickelten sich im Trend der bisherigen Erwartungen des Unterneh... | Weiterlesen

Branchenbuch trifft Social Media: telegate integriert Empfehlungen

Wer kennt die Besten? Neue Funktion bei www.11880.com und www.klicktel.de

04.11.2010
04.11.2010: Planegg-Martinsried, 4. November 2010 - Die Branchenportale www.11880.com und www.klicktel.de ergänzen die Lokale Suche nach Firmen und Dienstleistern jetzt mit Social Media-Tools: Mit der neuen Funktion "Wer kennt die Besten?" können Nutzer kinderleicht Bewertungen abgeben und branchenübergreifend nach dem bestbewertesten Anbieter suchen. Um die 400.000 Empfehlungen stehen hier aktuell deutschlandweit zur Verfügung. Über eine Live-Schnittstelle sind die telegate-Portale mit zahlreichen Kooperationspartnern wie etwa dem Ärzteportal www.docinsider.de oder www.restaurant-kritik.de verbun... | Weiterlesen