Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Supermicro Blade Server jetzt online bei Thomas-Krenn.AG

Von Thomas-Krenn.AG

Die Thomas-Krenn.AG bietet ihren Kunden ab sofort Blade-Systeme von Supermicro an. Diese Systeme bieten einzigartige Vorteile gegenüber anderen Blade-Produkten von anderen Anbietern und traditionellen Rackmount-Lösungen. ...
Die Thomas-Krenn.AG bietet ihren Kunden ab sofort Blade-Systeme von Supermicro an. Diese Systeme bieten einzigartige Vorteile gegenüber anderen Blade-Produkten von anderen Anbietern und traditionellen Rackmount-Lösungen. Das System wurde direkt von Supermicro entwickelt und erleichtert somit den Ingenieuren das Eingehen auf die Forderungen der Kunden. Die revolutionierte Technologie, die für kritische und rechenintensive Anwendungen optimiert wurde, gibt es in speziell zugeschnittenen Blade-Systemen. Der Supermicro Blade Server ( http://www.thomas-krenn.com/de/server-systeme/supermicro-blade-server.html ) spart mehr als 100W gegenüber traditionellen 1HE-Servern. Diese Einsparung addiert sich schnell, wenn das Chassis mit 14 Processor-Blades bestückt wird. Die vier redundanten (N+1), stromsparenden Netzteile, die eine Effizienz bis zu 94% haben, kann das Blade-System bis zu 800EUR pro Jahr an Strom- und Kühlungskosten einsparen. Höchste Server-Performance - mit dem Blade Enclosure Das Supermicro Blade SBE-714E ist optimal geeignet für Rechenzentren und High-Performance-Clustering Applikationen. Das System bietet höchste Performance auf kleinstem Raum. Derzeit können in dem Blade Enclosure bis zu 14 Intel Processor Blades verbaut werden. Bei Vollausstattung des Systems bedeutet dies, 168 Kerne und bis zu 672 GB RAM auf 7HE. Die Kunden profitieren somit von einer kostengünstigen Lösung, reduzierten Management-Kosten, geringem Stromverbrauch, optimalem ROI (Return of Investment) und höchster Skalierbarkeit. Bei den meisten Anwendungen können durch die Blade-Server weitere Beschaffungskosten eingespart werden. Vorteile des SUPERMICRO BLADE SBE-714E Servers: - Höchste Rechenleistung auf kleinstem Platz, bis zu 14 Blades auf 7 HE - Industrieführende Performance / Watt - bestens geeignet für Datacenter - Applikationen - Schnellste und kosteneffektivste Netzwerklösung (Infiniband Support) - Hohe Flexibilität und Erweiterbarkeit - Unübertroffene TCO - Inklusive Remote Management (Zentrale Verwaltung, Überwachung, FW-Updates, uvm.) - Redundante Hardware für maximale Ausfallsicherheit - Intelligente Lastverteilung der Netzteile reduziert Energieverbrauch Features des SUPERMICRO PROCESSOR BLADE SBI-7426T-S3: - Neueste Intel Woodcrest - CPUs, bis zu 2.93GHz und 6 Kerne pro CPU - Hochwertige, energieeffiziente Speichermodule, bis zu 48 GB möglich - Festplatten aktuell bis zu 1.8 TB (Brutto) SAS-2 (6Gb/s) oder 480 GB (Brutto) SATA möglich - Exzellente Performance durch neue Technologien (Turbo Boost, HyperThreading, uvm) - Kosten- und Zeitersparnis durch Hardwareüberwachung per IPMI - Hohe Flexibilität durch Hot-Swap-Austausch der Processor Blades Mehr Informationen zu den Blade-Server Systemen der Thomas-Krenn.AG ( http://www.thomas-krenn.com/de/server-systeme/supermicro-blade-server.html ) finden Sie auf www.thomas-krenn.com! Thomas-Krenn.AG Marlen Eder Speltenbach-Steinäcker 1 94078 Freyung presse@e-dialog.at +49 (8551) 9150-0 http://www.thomas-krenn.com
22. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marlen Eder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 3068 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Thomas-Krenn.AG


20.11.2015: Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ermittelt, die aus folgenden Personen besteht: ·         Bernd Erk, Managing Director NETWAYS GmbH ·         Peter H. Ganten, Geschäftsführer der Univention GmbH und Vorstandsvorsitzender der Open Source Business Alliance e.V. ·         Ralph Sontag, Mitorganisator der Chemnitzer Linux-Tage ·         Ingo Wichmann, Geschäftsführer und fachlicher Leiter des Linuxhotel Bewerben können sich nur Projektteams, keine Einzelpersonen. In die Bewertung der Jury gehen Kriterien wie die Größe des Projekts, die... | Weiterlesen

Thomas-Krenn.AG ist ab sofort neuer OEM-Partner der SEP AG

Die Thomas-Krenn.AG bietet betriebsbereite Datensicherungs-Appliance für den Mittelstand mit vorinstallierter Backup- und Recovery-Software SEP sesam.

25.10.2015
25.10.2015:  „Mit der SEP AG haben wir einen starken Partner aus dem Backup- und Recovery-Software-Bereich gefunden. Die Lösung SEP sesam sichert absolut zuverlässig alle gängigen Betriebssysteme, wie Windows, Linux, Unix, MAC und Novell NetWare auf physikalischen Rechnern, sowie in virtualisierten Umgebungen“, erklärt Nadine Hess, Leiterin Produktmanagement bei der Thomas-Krenn.AG. „Mit den vorkonfigurierten Komplettlösungen können wir besonders Kunden aus dem Mittelstand leistungsstarke Datensicherungs-Appliances bieten.“  „Die regelmäßige Erstellung von Sicherungskopien ist für Unt... | Weiterlesen

18.10.2015: Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist eine Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die im Jahr 2012 in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gegründet wurde. Als Zusammenschluss aller wichtigen Akteure im Bereich der Cyber-Sicherheit in Deutschland hat die Allianz das Ziel, die Cyber-Sicherheit in Deutschland zu erhöhen und die Widerstandsfähigkeit des Standortes Deutschland gegenüber Cyber-Angriffen zu stärken. Die Allianz für Cyber-Sicherheit baut hierfür eine umfangreiche Wisse... | Weiterlesen