Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

EXASOL und mayato bieten kombinierte BI-Expertise für Finanzdienstleister und Automobilbranche

Von Exasol AG

Nürnberg/ Berlin, 25. Oktober 2010 - EXASOL, führender Anbieter eines leistungsstarken Datenbank-Management-Systems (DBMS) zur präzisen Datenanalyse, und das BI-Analysten- und Beratungshaus mayato kombinieren ihre Stärken. ...
Nürnberg/ Berlin, 25. Oktober 2010 - EXASOL, führender Anbieter eines leistungsstarken Datenbank-Management-Systems (DBMS) zur präzisen Datenanalyse, und das BI-Analysten- und Beratungshaus mayato kombinieren ihre Stärken. Der Schwerpunkt der Kooperation liegt auf der Nutzung modernster In-memory Datenbanktechnologie für Data Mining und analytisches CRM. "Hier möchten wir vor allem die Aspekte Kampagnenmanagement, Markt- und Kundensegmentierung, Kundenwertermittlung, Früherkennung von Abwanderungstendenzen und Betrugserkennung zusammen mit mayato stärken", so Steffen Weissbarth, CEO von EXASOL. Die Partnerschaft bietet unter anderem Finanzdienstleistern und Unternehmen der Automobilbranche hohe fachliche Expertise in Verbindung mit Exasol"s analytischer Plattform mit optimalem Preis-/Leistungsverhältnis. "Unser Credo, dass Technik einfach bedienbar und verständlich sein muss, wird durch EXASolution vollkommen realisiert. Fakten und Analyseresultate müssen in hoher Qualität an den Ort der Entscheidung gelangen und dort auch anwendbar sein - genau das geschieht mit der Lösung von EXASOL", sagt Dr. Marcus Dill, Geschäftsführer von mayato. "Wir haben die Datenbank-Lösung gerade wegen der ausgefeilten Technologie in unser Portfolio aufgenommen und können so unseren Kunden ein Produkt anbieten, das Business Analytics zum Erfolgsmodell im Unternehmen werden lässt." Die Datenbanklösung EXASolution von EXASOL wurde speziell für Data-Warehouse- und Business-Intelligence-Anforderungen entwickelt. Mit ihrem innovativen In-Memory-Processing und der spaltenorientierten Datenspeicherung erhöht EXASolution die Schnelligkeit bei der Bearbeitung hochkomplexer Datenabfragen um ein Vielfaches - und das bei einer sehr attraktiven TCO. Intelligente Algorithmen und die Nutzung von kostengünstiger Standardhardware stellen einen sehr großen Gewinn für die zur Kosteneffizienz gezwungenen alltäglichen Arbeitsabläufe dar. Vorteile für den Kunden ergeben sich durch die Bündelung der Kernkompetenzen von EXASOL und mayato vor allem im Handling und Reporting großer Datenmengen durch ein leistungsstarkes und professionelles Datenmanagement. Lange Wartezeiten bei ad-hoc Abfragen entfallen. Über mayato® Das BI-Analysten- und Beratungshaus mayato wurde im April 2007 mit der Vision der "perfekten Entscheidung" gegründet. mayato deckt in drei Bereichen das Thema Business Intelligence komplett ab:"Think" untersucht aktuelle Trends, Märkte, Methoden, Produkte und Technologien. In "Act" werden integrierte und flexible Infrastrukturen für Business Analytics konzipiert und realisiert. Darüber hinaus unterstützen im Bereich "Analyze" Statistik- und Data-Mining-Experten Konzerne bei der Analyse der Effizienz von Geschäftsprozessen mit Hilfe von innovativen Metriken. Als Partner mehrerer Softwareanbieter ist mayato grundsätzlich der Neutralität und in erster Linie der Qualität seiner eigenen Dienstleistungen verpflichtet. mayato berät vom Hauptsitz in Berlin sowie weiteren Standorten nationale und internationale Kunden vom Mittelständler bis zum Weltkonzern. Nähere Infos unter www.mayato.com. Exasol AG Monika Götzmann Neumeyerstraße 48 90411 Nürnberg +49 911 23991 300 www.exasol.com Pressekontakt: HBI GmbH Antonia Contato Stefan-George-Ring 2 81929 München antonia_contato@hbi.de 089/993887-30 http://www.hbi.de
25. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antonia Contato, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 387 Wörter, 3399 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Exasol AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Exasol AG


Exasol und AMD erzielen Rekordergebnis bei TPC-H Benchmark

Beste jemals unabhängig getestete Ergebnisse für Exasol auf der Basis von AMD EPYCTM 7002 Prozessoren

12.09.2019
12.09.2019: Der TPC-H Benchmark ist ein herstellerunabhängiger und renommierter Leistungstest des Transaction Processing Performance Councils (TPC), der die Leistungsfähigkeit von Datenbank-Management-Lösungen vergleichbar macht. Der aktuelle Test mit Exasol wurde mit einer Skalierung von 1 TB auf 4 und 8 Servern durchgeführt. Mit einer Verarbeitungs-Geschwindigkeit von 6,1 Millionen QphH (Query-per-Hour) konnte die bis dato höchste im Rahmen des TPH-C-Benchmarks gemessene Performance im Bereich 1 TB erreicht werden. Dies entspricht einem Preis pro Performance von USD 0,06 – ebenfalls ein Rekord. D... | Weiterlesen

Exasol unterstützt Datendemokratisierung bei Revolut

100-mal schnellere Datenabfragen helfen Mitarbeitern, datengetriebene Entscheidungen zu treffen

01.08.2019
01.08.2019: Revolut ist eines der am schnellsten wachsenden FinTech-Unternehmen weltweit und widmet sich allen Aspekten rund um das Banking. Im Jahr 2018 erhielt es mit einer Marktbewertung von über 1 Milliarde US-Dollar den Einhornstatus und hat heute mehr als sechs Millionen Kunden auf der ganzen Welt. Revolut nutzt einen Multi-Node Exasol Cluster auf der Google Cloud Platform. Exasol bietet dank seiner On-Premises-, Cloud-, Hybrid- oder Multi-Cloud-Bereitstellungsoptionen eine hohe Flexibilität. Für Kunden bedeutet dies, dass sie nicht an einen Hersteller gebunden sind. Auf dieser Basis kann Revolut... | Weiterlesen

Exasol setzt neue Rekordmarke im TPC-H Benchmark

Exasol auf AMD EPYCTM Prozessoren erreicht Top-Werte in den Kategorien Performance und Preis-Leistungsverhältnis

11.07.2019
11.07.2019: Der aktuelle Benchmark-Test des Transaction Processing Performance Council (TPC), bestehend aus führenden Herstellern wie Microsoft, Oracle und HP, wurde in den Kategorien 3 und 10 Terabyte (TB) durchgeführt. Der Preis pro Performance beträgt USD 0,07 für 3 TB und USD 0,10 für 10 TB. Dies stellt eine deutliche Kostenreduzierung gegenüber dem Benchmark von 2014dar, der bei USD 0,15 bzw. USD 0,17 lag. Diese Ergebnisse zeigen die Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und das Preis-Leistungs-Verhältnis der Exasol AG, die seit 2008 die TPC-H-Benchmarksdominiert.   „Unser letzter TPC-H Bench... | Weiterlesen