Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Axel Meyl: Erfolgreiche Gründer planen langfristig

Von CRC Trust

"Es geht um mehr als das erste Geschäftsjahr"

"Es geht um mehr als das erste Geschäftsjahr" Berlin. Am 29. und 30. Oktober ist es wieder soweit: Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) öffnen in Berlin ihre Pforten und unterstützen Neuunternehmer aus der Region Berlin-Brandenburg bei ihren Vorhaben. ...
Berlin. Am 29. und 30. Oktober ist es wieder soweit: Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) öffnen in Berlin ihre Pforten und unterstützen Neuunternehmer aus der Region Berlin-Brandenburg bei ihren Vorhaben. Trotz vielseitiger öffentlicher und privatwirtschaftlicher Unterstützungsangebote scheitern viele Existenzgründer schon nach einigen Monaten. Der Grund dafür liegt nach Einschätzung des Gründungsberaters und Unternehmenscoachs Axel Meyl in einer zu kurzfristigen Finanzplanung. "Viele planen ihre Idee und ihre Liquidität nur für das erste Geschäftsjahr" meint der Berliner Diplom-Kaufmann und Gründungsexperte Axel Meyl. Oft gehe es bei den Planungen nur darum, eine Förderung, einen Zuschuss oder eine andere staatliche Leistung zu erhalten und nicht um die eigene zahlenmäßige Betrachtung der Unternehmensidee. "Das mache ich nicht für mich, sondern für die Behörden", sei leider oft die Devise, weiß Meyl aus der Praxis. Wer seine eigene Ertrags-, Liquiditäts-, Investitions- und Ressourcenplanung aber für sich selber mache und diese vor allem kontinuierlich weiter entwickele, der sei als Unternehmer in der Regel auch langfristig erfolgreich. "Gute Ideen brauchen eine solide und langfristige Planung und ein ehrliches und selbstkritisches Controlling der Zahlen und der Prozesse." Im Rahmen der deGUT möchte Meyl für diese Überzeugung werben. "Unser Land braucht dringend mehr Gründer, denn die sind Garant für eine positive wirtschaftliche Entwicklung und immer neue Innovationen", verdeutlicht er. Dafür müssen die Gründer aber auch erfolgreich werden und dürfen nicht frühzeitig scheitern. Das sei leider eben oft keine Frage des Marktes oder der Qualität der Geschäftsidee, sondern liege wirklich häufig in den betriebswirtschaftlichen Prozessen und Analysen begründet. "Das ist dann sehr schade - für die Gründer und die Gesellschaft", meint Meyl. Planung und Controlling verdiene deshalb auch im Rahmen von Gründermessen und öffentlichen Angeboten mehr Raum. Nicht der eigentliche Gründungsakt müsse im Fokus stehen, sondern die nachhaltige Unterstützung für jeden einzelnen Gründer. Gemeinsam mit dem Berater- und Expertenverbund Ultimo/q2b wird Axel Meyl daher bei der deGUT seine Themen Planung, Analyse, Controlling und Rating in den Mittelpunkt stellen. Den Gründungs- und Controllingexperten finden Interessenten am Stand von Ultimo/q2b. Dieser hat die Standnummer 4.18. Dort stehen neben Meyl den Gründern auch andere Experten mit Tipps und Tricks zur Seite, die wie Meyl ihre Beratungs- und Dienstleistungen langfristig sehen und Gründer umfassend und ganzheitlich unterstützen möchten. Wer mehr über Axel Meyl und seine Angebote und Expertise für Gründer erfahren möchte, erhält weitere Informationen unter www.crc-trust.de. Weitere Informationen über die Deutschen Gründer- und Unternehmertage in Berlin gibt es unter www.degut.de. CRC Trust Axel Meyl Krumpuhler Weg 2 13507 Berlin +49 30 64490391 http://www.crc-trust.de Pressekontakt: Spreeforum International GmbH Falk Al-Omary Trupbacher Straße 17 57072 Siegen falk.al-omary@spreeforum.com 0171 / 2023223 http://www.spreeforum.com
25. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Falk Al-Omary, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3210 Zeichen. Artikel reklamieren

Über CRC Trust


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von CRC Trust


11.10.2010
11.10.2010: Berlin, 11. Oktober. Viele Neugründungen scheitern, weil ihnen keine ordentliche kaufmännische Planung zugrunde liegt. Das oftmals geringe Startkapital ist verbraucht, bevor die ersten Erträge fließen. Doch auch ein guter Business-Plan allein schützt nicht vor diesem Risiko. Die Planungen, Gedanken, Ziele und die Einnahmen und Ausgaben müssen regelmäßig überprüft und aktualisiert werden. "Einen Businessplan haben sehr viele Gründer, da dieser auch von der IHK, der Arbeitsagentur oder anderen Förder- und Beratungsstellen gefordert wird", erklärt der Berliner Gründungs- und Cont... | Weiterlesen

13.03.2010: Berlin, 13. März 2010. Unternehmensberatung ist nicht nur in konjunkturell schwierigen Zeiten gefragt. Wann immer neue Ideen und Konzepte umgesetzt werden sollen, neue Projekte ins Haus stehen oder besondere Herausforderungen zu meistern sind, werden häufig externe Berater zu Rate gezogen. In der Regel setzen diese dann einzelne Maßnahmen um und versuchen, das bestehende Problem zu lösen oder gezielt an einer Stelle anzusetzen. Neue Wege beschreitet der Berliner Unternehmensberater Axel Meyl. Er betrachtet Unternehmen als ganzheitliche und lebendige Wesen. "Kleine Themen sind häufig sc... | Weiterlesen