Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

dapd sendet Afghanistan-Tagebuch eines deutschen Soldaten

Von dapd nachrichtenagentur

dapd sendet Afghanistan-Tagebuch eines deutschen Soldaten

dapd sendet Afghanistan-Tagebuch eines deutschen Soldaten (ddp direct) Berlin, 25. Oktober 2010. Ab dem heutigen Montag sendet die Nachrichtenagentur dapd Auszüge aus dem Tagebuch eines deutschen Soldaten im Afghanistankrieg. ...
(ddp direct) Berlin, 25. Oktober 2010. Ab dem heutigen Montag sendet die Nachrichtenagentur dapd Auszüge aus dem Tagebuch eines deutschen Soldaten im Afghanistankrieg. In mehreren Teilen berichtet der Bundeswehrsoldat über seinen erst kürzlich beendeten Kriegseinsatz und schildert der Investigativ-Redaktion sources seine persönlichen Erfahrungen und Empfindungen. Zu den Tagebuchauszügen sendet dapd ergänzende Interviews, in denen der Soldat seine Erlebnisse mit zeitlichem Abstand zum Afghanistaneinsatz einordnet und bewertet. Das Tagebuch ist ohne Mitwirkung oder Einflussnahme des Verteidigungsministeriums entstanden. Zum Schutz seiner Karriere bleibt der Mann in den Berichten anonym. Zwischen Routine und Todesangst Der Soldat beschreibt in den Einsatzberichten, wie Sprengfallen, Raketenangriffe, ständige Feuergefechte und das Fehlen eines klaren Feindbilds an seinen Nerven zerren, Wut auf die afghanische Bevölkerung und deutsche Politiker auslösen - und wie aus seiner Sicht Bürokratie und politisch motivierte Zurückhaltung die Sicherheit der Soldaten beeinträchtigen. Subjektive Einblicke in den Kriegseinsatz Cord Dreyer, Chefredakteur und Geschäftsführer der dapd nachrichtenagentur: Das Tagebuch gibt tiefe ganz subjektive Einblicke in die Kriegserfahrung eines Soldaten im Afghanistaneinsatz. Es zeigt, wie das tägliche Erleben von Angst, Gewalt und Tod seine professionelle Einschätzung und vor allem seine Seelenlage verändern. Und es zeigt seine Verzweiflung angesichts der Gesamtlage in Afghanistan. Shortlink zu dieser Pressemitteilung: http://shortpr.com/rb52fa Permanentlink zu dieser Pressemitteilung: http://www.themenportal.de/politik/dapd-sendet-afghanistan-tagebuch-eines-deutschen-soldaten-73174 dapd nachrichtenagentur Wolfgang Zehrt Reinhardstr. 52 10117 Berlin wolfgang.zehrt@ddpdirect.de +49 (0)30 23122 215 www.dapd.de
25. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Zehrt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1885 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von dapd nachrichtenagentur


24.09.2012: (prmaximus) (ddp direct) Berlin, 24. September 2012. Die dapd nachrichtenagentur hat ihren Kunden in den vergangenen Wochen zahlreiche Artikel zum Thema Leistungsschutzrecht für Presseverlage geliefert. Die Gastbeiträge über dieses wichtige Branchenthema haben in Mediendiensten ein breites Echo hervorgerufen. Deshalb veröffentlicht dapd die Serie nun in einer Broschüre. Die Sammlung enthält Gastbeiträge von prominenten Vertretern der Branche, die ihre Argumente eingebracht haben. Mit dabei waren BDZV-Präsident Helmut Heinen, Google-Sprecher Kay Oberbeck, BITKOM-Präsident Prof. Dieter... | Weiterlesen

29.08.2012: (ddp direct) Berlin, 29. August 2012. Der dapd-Kinderdienst wird am 1. September fünf Jahre alt. Erfolgreich erklärt er kleinen Lesern Tag für Tag, was auf der Welt passiert. Die Euro-Krise, Olympia oder neue Gesetze: Mit dem dapd-Kinderdienst erfahren Kinder, was derzeit wichtig ist. Der dapd-Kinderdienst ist ein Service für Tageszeitungen, Rundfunksender, Onlinemedien, Unternehmen und Institutionen. Cord Dreyer, Geschäftsführer und Chefredakteur der dapd nachrichtenagentur: Ich gratuliere unserer Kinderredaktion zu ihrer erfolgreichen Arbeit und freue mich über das wachsende Interes... | Weiterlesen

19.07.2012: (ddp direct) Berlin, 19. 07. 2012. Vom 1. August 2012 an verstärkt Heike Betzwieser (40) die Nachrichtenproduktion der dapd als Nachrichtenchefin und Koordinatorin Text-Bild. Gemeinsam mit Melanie Ahlemeier wird sie die journalistische Produktion der Agentur steuern und an den stellvertretenden Chefredakteur Rolf Westermann berichten. Betzwieser kommt von der Deutschen Telekom AG in Darmstadt, wo sie mehr als zehn Jahre lang als Head of Multimedia-Office tätig war. Cord Dreyer, Chefredakteur und Geschäftsführer, sagt: "Ich freue mich sehr, dass mit Melanie Ahlemeier und Heike Betzwieser... | Weiterlesen