Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Der Countdown für die "Poststelle des Jahres" läuft

Von Pitney Bowes Deutschland GmbH

Anmeldefrist des von Pitney Bowes initiierten Wettbewerbs endet Mitte November

Anmeldefrist des von Pitney Bowes initiierten Wettbewerbs endet Mitte November Heppenheim, 25. Oktober 20010 - Wer tritt die Nachfolge der SAP AG an - als Unternehmen mit der besten Poststelle des Jahres? Dieser Frage geht der vor kurzem angelaufene Wettbewerb nach. ...
Heppenheim, 25. Oktober 20010 - Wer tritt die Nachfolge der SAP AG an - als Unternehmen mit der besten Poststelle des Jahres? Dieser Frage geht der vor kurzem angelaufene Wettbewerb nach. Er wird wieder von Pitney Bowes, einem der Technologieführer im Bereich der physischen und elektronischen Dokumenten- und Postbearbeitung, zusammen mit Kodak und dem Postmaster-Magazin ausgeschrieben. Anmeldungen sind unter www.poststelle-des-jahres.de möglich, Einsendeschluss für die Unterlagen ist der 15. November 2010. Wenige Bereiche befinden sich momentan so im Umbruch wie die Postbranche, und das trifft besonders auch die Poststellen in Unternehmen: Digitalisierung und Automatisierung werden immer wichtiger, die Erwartungen an das Serviceangebot steigen beständig und bei alldem dürfen Schnelligkeit und Sicherheit nicht zu kurz kommen. Genau solche Abteilungen, die sich erfolgreich an den Wandel anpassen und eine Schlüsselposition im Unternehmen einnehmen, zeichnet der Wettbewerb aus. "Für einen Sieg ist aber weder die Größe noch die bearbeitete Postmenge entscheidend - auf optimale Prozesse kommt es an. Wir suchen Poststellen, die sich zukunftsfähig aufgestellt haben und als Vorbilder für die Branche dienen können", so Stefan Huth, General Manager Central Region bei Pitney Bowes. Neben der Bewertung der Poststellenarbeit als Ganzes vergibt die Jury außerdem einen Innovationspreis für die interessanteste neue Postellenaktivität oder -initiative. Die Gewinner werden auf der CeBIT im März 2011 bekanntgegeben und erhalten wertvolle Sachpreise für ihre Abteilung. Teilnehmen können Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu müssen sie lediglich einen Fragebogen ausfüllen, der Details zu den Abläufen und dem Leistungsspektrum der Abteilung abklärt. Die Jury besteht wieder aus folgenden Experten: Hans-Dieter Westhoff, Chefredakteur des Postmaster-Magazins, Wolfgang Meyer, Einrichtungsberater für Poststellen von Pitney Bowes, und Bettina Eberhard, Capturing- und Marketing-Fachfrau von Kodak. Pitney Bowes Deutschland GmbH Stefan Huth Tiergartenstraße 7 64646 Heppenheim +49 (0) 6252 708 -124 www.pitneybowes.de Pressekontakt: Maisberger GmbH Martina Eder Kirchenstr. 15 81675 München pb@maisberger.com 089-41959926 http://www.maisberger.com
25. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Eder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2315 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Pitney Bowes Deutschland GmbH


09.08.2011: Heppenheim, 09. August 2011 - Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und elektronischen Dokumenten- und Postbearbeitung, demonstriert auf der diesjährigen PostPrint, wie Unternehmen Mailings professionell und günstig gestalten und ihre Poststelle optimieren können. Am Stand E04 in Messehalle 1 zeigt das Unternehmen unter anderem seinen neuen Kuvert-Laserdrucker Pitney Bowes Digital Printer. Dieser macht hochwertige Farbdrucke und variable Daten auch bei kleinen bis mittleren Volumina wirtschaftlich rentabel. Die PostPrint ist die Fachmesse für Vorstufe, Druck ... | Weiterlesen

18.05.2011: Heppenheim, 18. Mai 2011 - Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und digitalen Dokumenten- und Postbearbeitung, präsentiert sich vom 8. bis 9. Juni auf den Mailingtagen 2011 in Nürnberg. Pitney Bowes nimmt bereits zum elften Mal an der Fachmesse für Dialog- und Direktmarketing teil und ist in Halle 4, Stand 530 zu finden. Das Unternehmen zeigt Messeneuheiten sowie einen Querschnitt seiner bewährten Lösungen. Personalisierte und professionell gestaltete Kundenkommunikation gewinnt zunehmend an Bedeutung und wird zu einem Erfolgskriterium, um die Bindung vo... | Weiterlesen

10.02.2011: Heppenheim, 10. Februar 2011 - Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und elektronischen Dokumenten- und Postbearbeitung, zeigt vom 1. bis 5. März 2011 auf der CeBIT, wie sich der Dokumentenfluss in Unternehmen erfolgreich automatisieren lässt. Am Stand D16 in Halle 3 präsentieren die Experten neue Soft- und Hardware, mit der Kunden die Dokumentenbearbeitung und -verwaltung effizient gestalten können. Außerdem findet am 3. März die Preisverleihung für die "Poststelle des Jahres" statt. Im Fokus des Messeauftritts von Pitney Bowes stehen Weiterentwicklung... | Weiterlesen