Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kontron CP3002-RC und CP3923-RC: Intel Core i7 Performance und leistungsfähige Vernetzung für betriebskritische 3HE CompactPCI Plattformen

Von Kontron AG

Robuste Applikationen profitieren von höherer Performance-pro-Watt

Eching, Deutschland; EURONAVAL, Paris; MILCOM, San Jose, 25. Oktober 2010 – Parallel zu den Military Messen in Europa und Nordamerika, stellt Kontron heute zwei konduktionsgekühlte 3HE CompactPCI Boards für betriebskritische, datenintensive und netzwerkzentrierte Plattformen vor. Das konduktionsgekühlte Kontron Prozessor Board CP3002-RC mit integrierter Grafik basiert auf der neuesten Intel Core i7 Mobile Prozessor Generation. Der konduktionsgekühlte Kontron Gigabit Ethernet Switch CP3923-RC bietet Layer 2/3 Gigabit Ethernet (GbE) Switching und volle IPv4/v6 Managementfunktionalitäten. Beide Boards unterstützen OEMs und Systemintegratoren, Größe, Gewicht und Leistungsaufnahme ihrer Applikationen durch einfach zu integrierende, standardisierte COTS Komponenten zu optimieren. Basierend auf neuester, hoch integrierter Chiptechnologie vereinen die neuen Kontron Boards höchste Performance und ein umfassendes Featureset. Damit eignen sie sich ideal für eine breite Palette von neuen datenintensiven und netzwerkzentrierten Echtzeitanwendungen in den Märkten Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, Verkehrs- und Transportwesen sowie anderen Bereichen, die eine zuverlässige Leistung in rauen Einsatzumgebungen fordern. Die Rugged Conduction-Cooled (RC)-3U CompactPCI Boards unterstützen Umgebungstemperaturen von -40 °C bis +85 °C (ANSI/VITA 47 Temperaturklasse CC4) und sind resistent gegenüber Schocks und Vibrationen nach ANSI/VITA 47 Klassen V3 und OS2. Kontron 3U Compact PCI Prozessor Board CP3002-RC Mit dem Low Voltage (LV) 2.0 GHz Intel Core i7-620LE Prozessor und dem Intel QM57 Platform Controller Hub, beschleunigt das Kontron 3HE CompactPCI Prozessor Board CP3002-RC Multiprocessing-Verfahren via Hyper-Threading Technologie (HTT). Auch Single-Thread-Anwendungen erhalten dank der integrierten Intel Turbo Boost Technologie einen Performance-Schub. Bei Lastspitzen wird die Prozessorgeschwindigkeit automatisch erhöht, ohne die festgelegte thermische Verlustleistung (TDP) von 25 Watt zu überschreiten und ohne dass die CPU dazu überdimensioniert ausgelegt werden muss. Bis zu 8 GB gelöteter DDR3 1066 MHz Speicher bieten dank ECC eine hohe Datengenauigkeit für anspruchsvolle und sicherheitskritische Applikationen. Netzwerk-zentrierte Applikationen profitieren von vier Gigabit Ethernet Ports, die einen hohen Datendurchsatz für die Intra- und Intersystemkommunikation gewährleisten. „Mit der hochintegrierten Intel Core i7 Architektur bietet das Kontron CP3002-RC einen Performancezuwachs von 30 bis 60% und fast die dreifache Grafikperformance im Vergleich zu vorangegangenen Prozessorplattformen in 3HE CompactPCI“, erklärt Sandra Korsinek, Produktmanagerin für 3HE CompactPCI bei Kontron. “Im Zusammenspiel mit dem neuen, leistungsstarken Kontron Gigabit Ethernet Switch CP3923-RC bieten beide Komponenten herausragende Performance für 3HE CompactPCI Systemdesigns. Darüber hinaus erlauben die Rugged-Conduction Cooled Ausführungen komplett geschlossene Systeme und schützen die Komponenten effizient vor Umgebungseinflüssen wie Schocks und Vibrationen.” Das Kontron Prozessor Board CP3002-RC wird mit bis zu 32GB NAND Flash zur Aufnahme von Betriebssystem und Anwendungssoftware on-board ausgerüstet. Zusätzlich stehen zwei Serial ATA (SATA) Schnittstellen zur Anbindung von zusätzlichen Datenträgern bereit. Dank des reichhaltigen I/O-Angebots auf dem Rear-Connector bietet das Kontron 3HE CompactPCI Prozessor Board eine hohe Flexibilität bei der Integration in verschiedene Anwendungsszenarios. Zusätzlich zum CompactPCI Bus und einem hochauflösenden Grafikinterface (VGA) führt das Board zwei USB 2.0 Ports, zwei serielle Schnittstellen und acht frei programmierbare I/Os (fünf eingehend und drei ausgehend) aus. Schutz und Sicherheit der Plattform optimiert ein optionales Trusted Platform Module (TPM) 1.2, durch die Hardwareverschlüsselung aller übertragenen Daten. Die Wake on LAN (WoL) -Funktionalität des Boards erlaubt das bedarfsgerechte, ferngesteuerte Hochfahren des Systems aus dem Energiesparmodus. Das Kontron CompactPCI Prozessor Board CP3002-RC unterstützt VxWorks 6.8, WindRiver Linux, Linux (RedHat), Microsoft Windows XP, Windows 7, Windows Embedded Standard 7 sowie Windows Server 2003 oder 2008. Weitere Betriebssystemunterstützung wird auf Anfrage geboten. Vorserienmodelle des Kontron CP3002-RC sind ab sofort verfügbar. Die Serienproduktion ist für Januar 2011 vorgesehen. Zur Evaluierung und Applikationsentwicklung ist zudem eine Rugged Air-Cooled Variante mit optimiertem Kühlkörper verfügbar. Ein passendes 3HE CompactPCI Evaluationssystem beschleunigt die Applikationsentwicklung. Kontron 3U CompactPCI Gigabit Ethernet Switch CP3923-RC Der Kontron Gigabit Ethernet Switch CP3923-RC ist ein fully managed Layer 2/3 Gigabit Ethernet (GbE) Switch mit bis zu 16 Gigabit Ethernet Ports, der IPv4 und optional auch IPv6 Routing sowie umfangreiche Managementfunktionalitäten bietet. Hierzu stehen komfortable Interfaces für den Zugriff via CLI, Telnet, Web und SNMP zur Verfügung, über die man das komplette Set an Parametern und Protokollen konfigurieren kann, wie beispielsweise Layer 2 und Layer 3 (IPv4/v6) Protokolle, Multicasting, QoS oder Security. Für Applikationen mit besonders hohen Anforderungen an die Bandbreite unterstützt der Switch zudem Link Aggregation. Darüber hinaus maximiert der Kontron CP3923 die Zuverlässigkeit von robusten COTS Applikationen durch die Unterstützung von IPMI (Intelligent Platform Management Interface) und Hot-Swap-Funktionalitäten. Vorserienmodelle des Kontron Gigabit Ethernet Switch CP3923-RC werden im Januar 2011 verfügbar. Die Serienproduktion ist für Q2 2011 vorgesehen. Weitere Informationen zum Kontron 3HE CompactPCI Prozessor Board CP3002-RC unter: http://de.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/3u+compactpci/x86+processor/cp3002rc++cp3002ra.html Weitere Informationen zum Kontron 3HE CompactPCI Gigabit Ethernet switch CP3923-RC unter: http://de.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/3u+compactpci/network/cp3923.html Weitere Informationen über CompactPCI unter: http://www.kontron.com/technologies/compactpci/
25. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Schmitz-Kramer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 724 Wörter, 6231 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Kontron AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Kontron AG


Kontrons neuer Performance-pro-Watt-Champion für Low-Power-CompactPCI ist mit Intel Atom E3800 Prozessoren bestückt

Kontron CP3010-SA bringt CompactPCI-Systemen der Low-Power-Klasse einen enormen Leistungsschub, ohne das Thermalbudget zu überschreiten

28.11.2013
28.11.2013: Eching/ Nürnberg, 28.11.2013 - Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/ IPC/ Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Kontron CP3010-SA ist mit System-on-Chips (SoCs) der Intel Atom E3800 Prozessorfamilie (ehemaliger Codename "Bay Trail) bestückt und vervierfacht die Leistung in der Performanceklasse der Intel Atom Prozessor-basierten Kontron CompactPCI Systeme, ohne dabei die Anforderungen an das thermische Design zu erhöhen. Damit kann das neue Board sogar in... | Weiterlesen

Kontron launcht neue Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung

Die Kontron KBox-Produktfamilie für industrielle Steuerungsaufgaben und Visualisierung ist höchst skalierbar

28.11.2013
28.11.2013: Eching/ Nürnberg, 28.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/ IPC/ Drives den Launch einer neuen Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung bekannt gegeben. Die neuen Kontron KBox-IPCs sind für industrielle Steuerungsaufgaben ausgelegt und vom Einstiegs- bis hin zum High-End-Level höchst skalierbar. Alle vier neuen Systeme zeichnen sich durch ein industriegerechtes Design aus, sind langzeitverfügbar und lassen sich bedarfsgerecht mit industriellen I/ Os, Feldbussen und/ oder Industrial-Ethernet-Schnittstellen ausrüsten. Dank modularem Aufbau mit hauseigenen Standardbaugruppen ist... | Weiterlesen

Kontrons neue Multi-Touch Industrie-Monitor-Serie erweitert Skalierbarkeit des Panel-PC-Portfolios

Kontron OmniView Monitore bieten Multi-Touch-Performance in langlebigem Industrie-Design

27.11.2013
27.11.2013: Eching, 27.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/ IPC/ Drives in Nürnberg eine neue langlebige Industrie-Monitor-Serie mit Multi-Touch vorgestellt. Die neuen OmniView Monitore erweitern die Skalierbarkeit des bereits bestehenden OmniClient Panel-PC-Portfolios um Multi-Screen-Systemlösungen und Lösungen mit abgesetzten Monitoren. Wie die Panel-PCs bieten sie projiziert-kapazitive (PCAP) Multi-Touch-Funktionalität in einem hochwertigen 16:9 Wide-Screen Design mit fugenfreier Glasfront. Durch die Erweiterung des Produktportfolios können Kunden Multi-Touch-basierte Multi-Screen-Lösungen besonder... | Weiterlesen