Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Erneuerbare Energien für Jedermann

Von Lacuna AG

Lacuna Sustainable Energy Index Zertifikat auch für Privatanleger

Regensburg. Investitionen mit Zukunft: 20 Mrd. Euro wurden 2009 in Deutschland in Erneuerbare Energien investiert – ein Plus von 30% im Vergleich zum Vorjahr. Für Investoren führt an der wachstumsstarken Branche in Zukunft kein Weg vorbei. Nach Plänen der deutschen Regierung sollen bis 2020 immerhin 30% des Stromverbrauchs in Deutschland aus Erneuerbaren Energien gewonnen werden. Deutschland ist auf dem richtigen Weg: 2009 waren es bereits 16%. Klimaschonende und gleichzeitig gewinnbringende Investitionslösungen bietet die Finanzbranche ausreichend. Bisher setzen jedoch viele Emissionshäuser auf geschlossene, illiquide Investmentlösungen. „Privatanleger bleiben dabei häufig außen vor. „Mit dem Lacuna Sustainable Energy Index Zertifikat1 eröffnen wir auch Privatanlegern mit dem Wunsch nach flexiblen Investmentlösungen einen Zugang zu dem attraktiven Zukunftsmarkt“, erläutert Thomas Hartauer, Vorstand der Lacuna AG. „Damit können sich Anleger aktiv am Ausbau der Erneuerbare Energien beteiligen und von Wachstum und technologischem Fortschritt der Branche profitieren.“ Seit dem 10. Juni 2009 ist das Zertifikat in Deutschland, Österreich und Luxemburg zugelassen. Basis des Fonds ist ein in Luxemburg aufgelegter Spezialfonds. Neben flexibel gestalteter Investitionszeiträume profitieren Anleger von ansprechenden Renditeaussichten und tragen zum Umwelt- und Klimaschutz bei. Um eine breite Diversifizierung zu gewährleisten, erfolgen Investitionen weit gestreut in Projekte im Bereich Photovoltaik, Windenergie und Biomasse in ganz Europa – vor Ort geprüft durch unabhängige Gutachter und Sachverständige. Stabile Erträge gewährleistet das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Dieses sorgt seit mittlerweile 10 Jahren dafür, dass Strom aus regenerativen Energiequellen vorrangig und zu festgelegten Vergütungssätzen ins Stromnetz eingespeist wird. Investitionen im Bereich der Erneuerbaren Energien haben außerdem die Vorteile, dass sie nicht mit den Aktienmärkten korrelieren und in unsteten Zeiten ein inflationssicheres Investment bieten. Fakten zum Zertifikat: Name: Alceda STARfree - Lacuna Sustainable Energy Index Zertifikat Währung: Euro Auflage: 05.06.2009 Liquidität: 4 Monate Kündigungsfrist zu einem Bewertungstag Bewertungshäufigkeit: Monatlich, am ersten Bankarbeitstag eines Kalendermonats in Luxemburg Depotbank: HSBC Trinkaus & Burkhardt (International) SA ISIN: XS0432510153 WKN: A0Z72N Mindestanlagesumme: 5.000 Euro Ausgabeaufschlag Zertifikat: bis zu 5% LACUNA – 1996 in Regensburg gegründet – ist eine unabhängige Investmentgesellschaft mit Sitz in Deutschland (Regensburg) und der Schweiz (Zürich). Dem Namen Lacuna (lat. Lücke, Nische) verpflichtet, entwickelt, vermarktet und vertreibt Lacuna neuartige Investmentfonds- und Beteiligungs¬konzepte. Bei der Umsetzung dieser Konzepte arbeitet die Regensburger Investmentgesellschaft mit externen Spezialisten – Fondsberatern, Betreibern und Initiatoren – zusammen, die ihre Fachkompetenz bereits langjährig und erfolgreich unter Beweis gestellt haben. Das Fundament bei der Beurteilung und Auswahl dieser Partner bildet ein eigenes, unabhängiges Research. Als eigenständige Gesellschaft kann Lacuna so die optimalen Partner für ihre Investoren auswählen. Neben dem Engagement in Nischenmärkten sieht Lacuna in den Sektoren Gesundheit und Umwelt ihre Kernbranchen. Für weitere Informationen, Bildmaterial und Interviewtermine wenden Sie sich bitte an: PR-Agentur: gemeinsam werben oHG Kristina Reichmann T. 040 769 96 97 12 F. 040 769 96 97 66 E. k.reichmann@gemeinsam-werben.de Verantwortlicher Herausgeber: Lacuna AG Ingo Grabowsky T. 0941 99 20 88 0 F. 0941 99 20 88 38 E. grabowsky@lacuna.de Allgemeiner Risikohinweis: Bei diesem Zertifikat müssen Anleger bereit und in der Lage sein, Verluste des eingesetzten Kapitals bis hin zum Totalverlust hinzunehmen. Dieser Bericht ist kein Prospekt und enthält kein Angebot zum Kauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes für das vorgestellte Produkt und darf nicht zum Zwecke eines Angebotes oder einer Aufforderung verwendet werden. Zeichnungen können nur auf Grundlage der Endgültigen Bedingungen getätigt werden. Die vorgenannten Unterlagen, die sonstigen Verkaufsunterlagen, die Ausgabe- und Rücknahmepreise sowie alle weiteren Informationen stehen am Sitz der Emittentin, 4, rue Dicks, L-1417 oder bei Lacuna AG, Furtmayrstraße 3, D-93053 Regensburg kostenlos zur Verfügung. In die Zukunft gerichtete Voraussagen und Angaben basieren auf Annahmen. Da sämtliche Annahmen, Voraussagen und Angaben nur die derzeitige Auffassung über künftige Ereignisse wiedergeben, enthalten sie natürlich Risiken und Unsicherheiten. Entsprechend sollte auf sie nicht im Sinne eines Versprechens oder einer Garantie über die zukünftige Performance vertraut werden. Investoren sollten sich bewusst sein, dass die zukünftige Performance erheblich von vergangenen Ergebnissen abweichen kann. Insofern kann die zukünftige Wertentwicklung der Anlagealternativen nicht zugesichert werden.
25. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, thomas Galla, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 625 Wörter, 5160 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Lacuna AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Lacuna AG


12.02.2015: Nicht als drei Konkurrenten, sondern als geballte Kompetenz der Erneuerbaren Energien laden Aquila Capital, Lacuna und reconcept zu einer einzigartigen Veranstaltungsreihe ein. Den Vertriebspartnern werden dabei kurzweilig Neuigkeiten aus den Bereichen Wind, Wasser und Solar nähergebracht. Nicht nur die Geschäftsführer der drei Emissionshäuser Axel Stiehler, Thomas Hartauer und Karsten Reetz werden über Neuigkeiten berichten. Zudem werden auch Gastredner wie Philipp Vohrer, Geschäftsführer der Agentur Erneuerbare Energien, Dr. Michael Theusner, Klimaforscher und Meteorologe, Joachim Ke... | Weiterlesen

28.01.2015: Regensburg, 28. Januar. Auch 2014 zeigte sich für die asiatisch-pazifischen Gesundheitsmärkte als erfolgreiches Investmentjahr. Nach wie vor liegen hier die Wachstumszahlen bei bis zu 20 Prozent p.a. Verantwortlich für die anhaltend positive Entwicklung sind zugrundeliegende strukturelle Trends: der Ausbau der Gesundheitsversorgung in den Emerging Markets auf der einen und die Realisierung von Einsparpotenzialen in den etablierten asiatischen Gesundheitsländern auf der anderen Seite. "Diese anhaltend positive Entwicklung spiegelt sich in der Performance des Lacuna - Adamant Asia Pacific He... | Weiterlesen

18.12.2014: Regensburg, 18. Dezember. Investoren von Windenergiebeteiligungen in Deutschland stehen vor einem Dilemma: Zwar ist die Projektpipeline noch gut gefüllt. Doch Sachwertbeteiligungen, die zwar 2015 in den Vertrieb starten, jedoch erst 2016 oder später ans Stromnetz gehen, könnten kalkulatorischen Unwägbarkeiten unterliegen. Hintergrund: Die Fördersätze neuer Windenergieanlagen werden nach dem Erreichen - oder Nicht-Erreichen - des angestrebten Ausbaukorridors von 2.400 bis 2.600 Megawatt (MW) pro Jahr bemessen. Auf diese Weise könnte die Produktpipeline in den kommenden Jahren dazu führe... | Weiterlesen