Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SAP auf Mietbasis von abilis

Von abilis GmbH

Abilis stellt "SAP Plug & Play" auf der "IT & Business" vor

Abilis stellt "SAP Plug & Play" auf der "IT & Business" vor Stuttgart / Stutensee, 26.10.2010: Die abilis GmbH, ein führender IT-Dienstleister für die mittelständische Fertigungsindustrie, präsentiert das neue Mietmodell "SAP Plug & Play". ...
Stuttgart / Stutensee, 26.10.2010: Die abilis GmbH, ein führender IT-Dienstleister für die mittelständische Fertigungsindustrie, präsentiert das neue Mietmodell "SAP Plug & Play". Die attraktive SAP-Komplettlösung für den Mittelstand enthält Lizenzen, Einführung, Hosting und Wartung. abilis stellt das Angebot erstmals auf der Fachmesse "IT & Business 2010", die vom 26. bis 28. Oktober 2010 auf der Messe Stuttgart stattfindet, in Halle 3, Stand C 39-8 vor. Mittelständische Unternehmen wollen heute schnell, günstig und verlässlich eine ERP-Lösung einführen sowie sicher und günstig betreiben lassen. Diese Anforderungen erfüllt das neue SAP Plug & Play-Angebot von abilis. Mittelständler können die SAP Business All-In-One-Lösung einführen und so von durchgängigen Geschäftsprozessen profitieren. Dabei können sie entweder zwischen SAP Business All-In-One im Standard oder mit Anpassungen und Erweiterungen von den IT-Beratern von abilis wählen. Darüber hinaus übernimmt der IT-Dienstleister alle Services, um die SAP-Lösung zu betreiben und zu betreuen. Persönliche Ansprechpartner unterstützen künftig den laufenden Betrieb der SAP- Lösung. Die Mittestandslösung wird im greenIT-Rechenzentrum von abilis gehostet. SAP Plug & Play ist in vier unterschiedlichen Größen (S, M, L, XL) erhältlich. Die einzelnen Lösungspakete umfassen die Softwarelizenzen für 10, 30, 50 oder 80 SAP-Anwender inklusive Wartung. Das Mietangebot beginnt bei 159 Euro zzgl. MwSt. pro Anwender und Monat. Mittelständler können so zu festen Monatsmieten ein leistungsfähiges und passendes SAP Business All-In-One einführen. Das Mietmodell von abilis hat flexible Laufzeiten, die individuell vereinbar sind. Somit müssen Mitteständler nicht mehr in Hardware, Software und SAP-Beratung investieren und unnötig Kapital binden. "Mit SAP Plug & Play bieten wir Mittelständlern ein attraktives Mietmodell. Wir implementieren innerhalb kürzester Zeit eine SAP-Lösung zum Festpreis und auf Mietbasis. Und anschließend betreiben wir für unsere Kunden eine leistungsfähige und hoch verfügbare SAP-Lösung in unserem greenIT-Rechenzentrum", beschreibt Pascal Koop, Geschäftsführer der abilis GmbH, die Vorteile des neuen SAP-Komplettangebotes. abilis GmbH Pascal Kopp Lorenzstraße 8 76297 Stutensee +49 (72 44) 70 80-0 http:///www.abilis.de Pressekontakt: verclas & friends kommunikationsberatung gmbh Peter Verclas Gaisbergstr. 16 69115 Heidelberg peter.verclas@verclas-friends.de +49 (6221) 58787-35 http://www.verclas-friends.de
26. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2592 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über abilis GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von abilis GmbH


25.07.2011: • Daten sicher auslagern in grünes Rechenzentrum • IT-Kosten dauerhaft senken • Noch mehr Nachhaltigkeit in der IT durch ein Blockheizkraftwerk Karlsruhe, 19. Juli 2011 – Wie Unternehmen trotz steigender Strompreise ihren Energieverbrauch reduzieren und damit IT-Kosten senken, zeigt die abilis GmbH bei Karlsruhe. Das Unternehmen betreibt seit drei Jahren ein eigenes grünes Rechenzentrum. Einen Großteil des Primärenergiebedarf deckt dabei eine Photovoltaikanlage ab. Heizkosten entfallen komplett, seit das Unternehmen die Abwärme seiner Rechner für die Gebäudebeheizung nutzt. D... | Weiterlesen