Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

"Rise" - Neuer Nike-Spot mit NBA Superstar LeBron James

Von Nike Deutschland GmbH

Neuer Superstar der Miami Heat trifft auf Miami Vice Legende Sonny Crockett

Pünktlich zum Beginn der NBA Saison startet Nike mit ?Rise? eine neue multimediale Kampagne, in der der neue Superstar der Miami Heat, LeBron James, die Hauptrolle spielt. In dem spektakulären Spot werden dem Betrachter die verschiedenen Seiten des zweimaligen MVPs der NBA aufgezeigt und LeBron James stellt sich die alles entscheidende Frage ?What should I do?? Auch Miami Vice Kultfigur Sonny Crockett gibt ihm einige nützliche Tipps mit auf den Weg. \r\n
Pünktlich zum Beginn der neuen NBA Saison startet Nike mit "Rise" eine neue multimediale Kampagne, in der der neue Superstar der Miami Heat, LeBron James, die Hauptrolle spielt. In dem neuen Spot werden dem Betrachter die verschiedenen Seiten des zweimaligen MVPs der NBA aufgezeigt und LeBron James stellt sich Fragen zu seiner weiteren Karriere."Rise" spielt mir mehreren von LeBrons Persönlichkeiten: dem Athleten, Wettkämpfer, Komiker und Geschäftsmann. Der Spot beginnt mit LeBron, auf einem Stuhl sitzend vor dem Set der US-Show "The Decision", in der er im Juli diesen Jahres seine Entscheidung, von den Cleveland Cavaliers zu den Miami Heat zu wechseln, bekannt gab. "What should I do?" ist die alles entscheidende Frage, die er sich stellt. Während des Films fragt LeBron jede seiner Persönlichkeiten was er tun solle und jede Antwort reflektiert Meinungen der amerikanischen Öffentlichkeit. In einer Szene hört man LeBron den berühmten Satz von Charles Barkley sagen: "I am not a role model". In einer weiteren fragt er: "Should I try acting?" und bekommt einen Ratschlag von Sonny Crockett, dem von Don Johnson gespielten Helden der 80er Kult TV-Serie Miami Vice. Des Weiteren sieht man LeBron ein gefühlvolles Gedicht von der bekannten Schriftstellerin Dr. Maya Angelou vorlesen. Am Ende des Spots stellt LeBron all seinen Persönlichkeiten ein und die selbe Frage: "Should I be who you want me to be?" "LeBrons kraftvolle Stimme steht in dem Spot im Vordergrund", sagt Davide Grasso, Vice President of Global Brand Marketing Nike. "Wir bewundern seine Entschlossenheit, seinen Weg zu gehen, auch wenn andere mit seinen ntscheidungen nicht immer einverstanden sind. Es ist der Just do it Spirit, der LeBron wie auch Nike auszeichnet und von dem wir uns erhoffen, dass er junge Athleten inspiriert." Die Kampagne startet mit einem 90-Sekunden Film auf Youtube und wird am 26.10. während dem Saisonauftakt zwischen Miami und Boston erstmals im amerikanischen TV gesendet. Die Kampagne wurde kreiert von Wieden & Kennedy in Portland, Oregon. Regie führte Stacy Wall. Der Film kann unter www.youtube.com/nikebasketball angesehen werden. High-Res Bilder und der Spot zum Download unter www.nikemedia.com. Nike Deutschland GmbH Kai Landwehr Otto-Fleck-Schneise 7 60385 Frankfurt 069 / 689789126 www.nikebasketball.com Pressekontakt: Thamerus Public Relations Ulrich Thamerus Arnsburger Str. 70 60385 Frankfurt u.thamerus@thamerus-pr.de 069 - 380982-11 http://www.thamerus-pr.de
26. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Thamerus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2521 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Nike Deutschland GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Nike Deutschland GmbH


Andrés Iniesta vom FC Barcelona ist der Star im neuesten Nike Online-Spot

Superstar Andrés Iniesta vom FC Barcelona spielt die Hauptrolle im neuen digitalen Nike Football-Spot "Nike CTR 360 Maestri II: Take Control Andrés Iniesta".

28.01.2011
28.01.2011: Der rasante Spot zeigt die Stärken des Spielmachers im neuen Nike Fußballschuh CTR 360 Maestri II beim Training und in verschiedenen Spielsituationen. Durch den Spot werden dem Zuschauer die intensiven und kämpferischen Spielsituationen im Mittelfeld verblüffend realistisch vermittelt. Im Spot wechselt wechselt die Handlung immer wieder nahtlos zwischen Spiel- und Trainingssituationen und zieht den Zuschauer somit in seinen Bann. Der neue Spot "Nike CTR 360 Maestr II: Take Control Andrés Iniesta" ist weltweit ab dem 28. Januar auf YouTube, Facebook und nikefootabll.com zu sehen. Die ... | Weiterlesen

1 MIÖ - Mesut Özil ist Deutschlands beliebtester Fußballer im Netz

Nike ehrt den Edel-Techniker von Real Madrid mit Jubiläums-Schuh

19.11.2010
19.11.2010: Frankfurt/ Madrid, 19. November 2010 - Mit über einer Million Fans auf Facebook ist Mesut Özil Deutschlands beliebtester Fußballstar im Netz. Der Edeltechniker von Real Madrid ist begeistert über den Zuspruch seiner Fans auf Facebook: "1.000.000 Facebook Fans. Es ist einfach Klasse! Aus Respekt und als Dankeschön werde ich in den nächsten Spielen einen ganz besonderen Schuh spielen". Mesut Özil hat seinen Schuh - den Mercurial Vapor Superfly II - von Ausrüster und Partner Nike aus Dank an seine Fans nun mit "1 MIÖ" besticken lassen. Im Rahmen der Nike Fußball-Kampagne "201Ö" wird Me... | Weiterlesen

"Zero Intolerance" - Nike setzt ein Zeichen für einen fairen Umgang miteinander

Nationalspieler Nuri ?ahin und Jérôme Boateng stellen neue Sonderkollektion vor

05.10.2010
05.10.2010: Berlin, 4. Oktober 2010 - Der türkische Mittelfeldspieler Nuri ?ahin und der deutsche Verteidiger Jérôme Boateng haben am heutigen Montag im Niketown Berlin die Sonderkollektion "Zero Intolerance" vorgestellt. Im Vorfeld des EM-Qualifikationsspiels Deutschland gegen die Türkei gaben die Nationalspieler im Niketown Berlin den Startschuss für "Zero Intolerance". Jérôme Boateng, deutscher Nationalspieler in Diensten von Manchester City, erzählte anhand seiner eigenen Vergangenheit: "Ich habe immer im Verein Fußball gespielt und schon als Kind mit vielen Nationen und Kulturen zusamm... | Weiterlesen