Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

„Best of Mainova heimspiel 2010“:

Von Mainova AG und Batschkapp Frankfurt

Pop, Rock und Soul mit Energie

„Wir sind ein Party-Volk!“ – Am Vorabend zum Tag der Deutschen Einheit schien auch das Best of Mainova heimspiel sein Motto gefunden zu haben. Von 18 bis 80 feierten Firstcomer und Batschkapp-Veteranen gemeinsam die angesagtesten Bands der Region.
Frankfurt am Main, 27. Oktober --- Entspannte Party-Atmosphäre herrschte auf dem blauen Teppich in Eschersheim. Eine bunte Anhängerschar hatte den Weg zur Batschkapp gefunden und den Kult-Club bis in die frühen Morgenstunden gut gefüllt. Vom Jungrocker und bis zum silbernen Ehepaar – alle strömten gemeinsam dem Sound der Region entgegen. Selbst wenn in dieser lauen Frühherbst-Nacht niemand frieren musste, dem Line-up des siebten Best of Mainova heimspiel wäre es in jedem Fall spielend gelungen, den Fans so richtig einzuheizen. Mit Braggpeak tönte gleich der erste Act so entschlossen, dass der Funke übersprang. Die Energie stimmte fortan. Anschließend gaben die Männer von Stealing the Bride mit einem rauen Soundgewitter aus Bass, E-Gitarre und Drums ihrer schutzbefohlenen Sängerbraut reichlich Flankenschutz. Schroff-psychedelisch entfaltete dann der Prog-Rock von Ayefore seine suggestive Härte. Mit einem von ausgefeilten Synthie-Sounds durchsetzten Klangteppich feierte die Band ihren nach Hollywood abgewanderten Mentor Howard Scarr. Dieser hatte es sich im Übrigen nicht nehmen lassen, den Best of Mainova heimspiel-Abend in der Batschkapp mit zu feiern. Mit dem ersten Ton der R&B-Combo Skywalk folgte schließlich eine besonders breit gefächerte Anhängerschaft dem Ruf an die Bühne. Von da an groovten alle Altersgruppen miteinander – bestimmt auch einige, die hier schon bei der Eröffnung der Batschkapp dabei waren. Auf diese Art glänzend vorbereitet, erreichte die Stimmung schließlich bei Gastone ihren Höhepunkt. Im spontanen Wechselspiel stachelten sich Fans und die mit Bläsern schallmächtig ausgestattete Band gegenseitig an und auf. Und feierten ein gut gelauntes Ende. „Ein volles Haus, ausgelassene Stimmung, erstklassige Bands – da geht kaum mehr“, findet Matze Brunner, der das Line-up ausgewählt hatte. „Der Abend zeigt, wie gut unsere Bands aus der Region auch auf der großen Bühne bestehen“, ist der Veranstaltungsprofi zufrieden. Mehr vom „Best of“ gibt’s unter www.mainova-heimspiel. Bild: Ayefore beim Best of Mainova heimspiel 2010, Foto: Kopperhead Link: http://www.mainblick.com/download/Ayefore_beim_Best_of_Mainova_heimspiel_2010.JPG Und hier geht’s zu den Bands… Ayfore www.myspace.com/ayfore Braggpeak www.myspace.com/braggpeak Gastone http://www.myspace.com/gastoneband Skywalk www.myspace.com/skywalkcommunity Stealing the Bride www.myspace.com/stealingthebride Mainova heimspiel www.myspace.com/mainovaheimspiel Pressekontakt: Tobias Loew Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit Wilhelmshöher Straße 35 60389 Frankfurt Telefon: 0 69 / 40 56 29 54 info@mainblick.com Unternehmenskontakt: Batschkapp Frankfurt Matze Brunner Maybachstr. 24 60433 Frankfurt am Main matze@batschkapp.de Die Veranstalter: Mainova AG Die Mainova AG ist einer der größten regionalen Energiever-sorger Deutschlands und beliefert täglich rund eine Million Menschen in Hessen und den angrenzenden Bundesländern mit Energie. Die Mainova ist darüber hinaus in 28 Städten und Gemeinden Partner für eine umweltgerechte Energie- und Wasserversorgung. Als Partner der Wirtschaftsregion Rhein-Main beteiligt sich das Frankfurter Unternehmen an ausgewählten Sport- und Musikevents. Batschkapp Der Frankfurter Kult-Club Batschkapp gehört seit über drei Jahrzehnten zu den wichtigsten Trendsettern in Sachen Newcomer im gesamten Bundesgebiet. Ob Die Toten Hosen, Die Ärzte, Nirvana oder Robbie Williams: Viele inzwischen renommierte Künstler haben in der Batschkapp oder im Live-Club Nachtleben, der seit über 10 Jahren besteht, gespielt, als kaum jemand sie kannte.
27. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Berndt (Tel.: 0 69 / 40 56 29 54), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3719 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Mainova AG und Batschkapp Frankfurt


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6