Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

BildungsMakler24.de | Effektive Weiterbildung durch Fernunterricht

Von BildungsMakler24.de

Mehr Lebensqualität durch Weiterbildung

Dresden, 27.10.2010 | Weiterbildung und Zusatzqualifikationen sind aktuell entscheidende Stichwörter bei Personalchefs. Umfragen ergeben, dass gerade privates Engagement in der nebenberuflichen Weiterbildung als positiv gewertet bzw. vorausgesetzt wird.
Gerade Sprachkenntnisse und qualifizierte Abschlüsse sind solche Zusatzqualifikationen, mit denen man sich von anderen Bewerbern abgrenzen kann. Mit frischem Know How wird man wertvoller für das Unternehmen. So schützt man sich besser vor Jobverlust. Und bei unverschuldetem Jobverlust findet man schneller wieder eine neue Arbeitsstelle. Auch finanziell ist es vorteilhaft, da viele Unternehmen eine Weiterbildung mit einer Gehaltserhöhung belohnen. Für Weiterbildungsmaßnahmen gibt es großzügige staatliche und EU-Förderungen. Neben dem Besuch von Weiterbildungsschulen steigt die Nachfrage nach Fernunterricht rasant an. Der entscheidende Vorteil von Fernunterricht ist, dass man seine Weiterbildung berufsbegleitend absolviert. Somit gibt man weder Arbeitsplatz noch sein geregeltes Einkommen auf. Man ist zeitlich ungebunden und völlig unabhängig. Viele Bildungsanbieter verlangen keine Extra-Kosten, wenn der Teilnehmer eventuell eine Lehrgangsverlängerung braucht. Zusätzliche Kosten können über staatliche Förderungen anteilig refinanziert werden. Der Fernunterricht kann jederzeit gestartet werden, denn es gibt keine starren Anfangstermine für die Fernstudium-Programme. Fahrten zur Schule und zurück entfallen. Das bedeutet auch eine große Zeitersparnis und eingesparte Spritkosten. Hoch qualifizierte Studienbetreuer garantieren eine optimale Zusammenarbeit. Sie unterstützen die Fernschüler jederzeit professionell, egal wo sie sich gerade befinden. Fernschulen, Fernkurse sind sehr effiziente Weiterbildungsprogramme für jeden, der etwas erreichen will. Es gibt keinen Verdienstausfall, keinen Karriereknick und keine Probleme bei einem beruflichen Wechsel des Arbeitsorts. Die Zahl der Feierabend-Studenten wächst rasant an, denn ohne bestimmte Abschlüsse tritt man irgendwann auf der Stelle. Private Bildungsträger investieren, aufgrund der ständig wachsenden Nachfrage, kräftig in den Markt. Woran erkennt man seriöse Bildungsanbieter? Der Fernunterricht bzw. das Fernstudium muss staatlich geprüft und zugelassen sein. Auch die Abschlüsse sollten in Industrie, Wirtschaft und Öffentlichkeit anerkannt sein. Zu überprüfen ist, ob die Fernschule bzw. Fernuniversität nach Qualitätsstandard zertifiziert ist. Für den Fernunterricht ist es wichtig, dass die Dozenten und der Betreuer zuverlässig und gut erreichbar sind. Wenn ein staatlich zugelassener Fernlehrgang belegt wird, hat man u.a. garantiert: 14 Tage Rücktrittsrecht vom Vertrag ohne Kosten und Risiko. Ein 3-monatiges Kündigungsrecht jederzeit nach Ablauf des ersten Halbjahres nach Vertragsschluss und gleichbleibende Studiengebühren für die gesamte Dauer des Lehrganges. Weitere Informationen zur Weiterbildung und zur finanziellen Förderung: www.BildungsMakler24.de/weiterbildung.html BildungsMakler24.de betreibt und vermarktet das Bildungsportal www.BildungsMakler24.de. Das Info-Portal für Bildungsaufenthalte im Ausland gibt sachkundig und in kompakter Form viele nützliche Informationen und hilfreiche Tipps. Dem Besucher wird dabei geholfen, gute Entscheidungen bei der Planung seiner eigenen Ausbildung bzw. Weiterbildung zu treffen. Als Service werden einige handverlesene Bildungsanbieter mit unterschiedlichen Leistungen empfohlen. Gleichzeitig werden zu allen Auslandsprogrammen die zur Verfügung stehenden aktuellen Förderprogramme aufgelistet. BildungsMakler24.de Theodor-Friedrich-Weg 4 01279 Dresden Ansprechpartner: Horst Rindfleisch Fon: 0351 - 2543405 Mobil: 01577 - 1720859 E-Mail: info@bildungsmakler24.de Internet: http://www.BildungsMakler24.de
27. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Horst Rindfleisch (Tel.: 0351/2543405), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3629 Zeichen. Artikel reklamieren

Über BildungsMakler24.de


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BildungsMakler24.de


02.05.2011: In den nächsten Jahren werden sich die Bürger entscheiden müssen, worin sie investieren – in Kapitalanlagen oder Lebensversicherungen oder Immobilien oder Bildung. Für alles zusammen wird bei den meisten Bürgern kein Geld mehr vorhanden sein. Private Investitionen in Bildung nehmen schon jetzt Jahr für Jahr zu. In absehbarer Zeit werden die Bürger vorrangig in Bildung investieren. Bildungsberatung wird das Beratungsthema Nr. 1 in der Zukunft. Der unabhängige Bildungsberater bzw. Bildungsmakler stellt dabei für seine Klientel die Weichen für ihre Zukunft. Der Aufbau eines Bildung... | Weiterlesen

Privater Bildungsmarkt: Professioneller Start in die Selbständigkeit

Der Bildungsmakler als persönlicher und unabhängiger Bildungsberater vor Ort

21.02.2011
21.02.2011: Das heutige deutsche Bildungssystem aber ist ein Labyrinth, das in keinster Weise den aktuellen Anforderungen gerecht wird. Unübersichtliche Angebote und wenig Transparenz sind an der Tagesordnung. Dieser Zustand sorgt nun endlich dafür, dass der private Bildungsmarkt in Deutschland langsam entdeckt wird als ein Markt für Nachhaltigkeit und Wachstum. Gleichzeitig ist der private Bildungsmarkt aber auch ein milliardenschwerer Markt, der eine der größten Chancen der letzten Jahre für den Eintritt in die Selbständigkeit bietet. Die Nachfragen nach Investitionen in die eigene Bildung neh... | Weiterlesen

Bildungsmakler - ein neues Berufsbild erobert Deutschland!

Der Bildungsmakler etabliert sich in Deutschland

31.01.2011
31.01.2011: Dieser Zustand sorgt nun endlich dafür, dass der private Bildungsmarkt in Deutschland langsam entdeckt wird als ein Markt für Nachhaltigkeit und Wachstum. Gleichzeitig ist der private Bildungsmarkt aber auch ein milliardenschwerer Markt, der eine der größten Chancen der letzten Jahre für den Eintritt in die Selbständigkeit bietet. Umfangreiche Recherchen haben gezeigt, dass die Notwendigkeit einer guten Bildung von der Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland erkannt wurde. Die Nachfragen nach Investitionen in die eigene Bildung nehmen rasant zu. Das größte Problem für alle Bildung... | Weiterlesen