Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

EnOcean beruft Andreas Schneider in die Geschäftsführung

Von EnOcean GmbH

Die EnOcean GmbH, Entwickler der batterielosen Funktechnologie, hat Andreas Schneider, Vertriebsleiter und Mitbegründer von EnOcean, mit Beginn des neuen Geschäftsjahres zum 1. Oktober 2010 in die Geschäftsführung berufen. \r\n
Oberhaching bei München, 28. Oktober 2010 - Die EnOcean GmbH, Entwickler der batterielosen Funktechnologie, hat Andreas Schneider, Vertriebsleiter und Mitbegründer von EnOcean, mit Beginn des neuen Geschäftsjahres zum 1. Oktober 2010 in die Geschäftsführung berufen. Innerhalb der EnOcean-Geschäftsleitung ist Andreas Schneider ab sofort für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement verantwortlich. Er wird gemeinsam mit Markus Brehler, der sich als Sprecher der Geschäftsführung künftig verstärkt der strategischen Ausrichtung des Unternehmens widmen wird, und mit Uwe Thumm, der in der Geschäftsführung den kaufmännischen Bereich verantwortet, die zunehmende Globalisierung und das Wachstum des Unternehmens weiter vorantreiben. "Mit seiner innovativen Technologie ist EnOcean auf dem nationalen sowie internationalen Markt erfolgreich. Und die Zeichen stehen stark auf Wachstum. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement auf höchster Unternehmensebene noch enger zu verzahnen und die Schnittstellen in den Markt weiter auszubauen", sagt Samuel Simonsson, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der EnOcean GmbH. "Wir freuen uns sehr, dass Andreas Schneider diese Aufgabe übernimmt. Als Gründungsmitglied der EnOcean GmbH und mit seiner umfassenden Vertriebsexpertise ist er die optimale Besetzung für diese Position." Andreas Schneider war seit 2001 als Mitbegründer und Vertriebsleiter von EnOcean für den Marktausbau sowie die Vertriebsstrategien der batterielosen Funktechnologie verantwortlich. Vor der Gründung der EnOcean GmbH war der studierte Elektrotechniker für die weltweite Vermarktung der GSM-Module bei der Siemens AG zuständig. Darüber hinaus verfügt Andreas Schneider über langjährige Erfahrung im globalen System- und Produktgeschäft verschiedener Unternehmen - unter anderem als Vertriebsleiter für Bündelfunk-Systeme bei der Rohde & Schwarz BICK Mobilfunk GmbH. Seit 2001 entwickelt EnOcean Funkmodule, die nach dem Energy Harvesting-Prinzip ihre Energie aus der Umwelt beziehen und so vollkommen energieautarke, wartungsfreie Lösungen beispielsweise für die Gebäudeautomation ermöglichen. Diese sorgen bereits in mehr als 100.000 Gebäuden weltweit für mehr Flexibilität und Energieeffizienz. EnOcean GmbH Slavica Simunovic Kolpingring 18a 82041 Oberhaching +49.89.67 34 689-653 www.enocean.de Pressekontakt: Schwartz Public Relations Angelika Dester Sendlinger Straße 42 A 80331 München ad@schwartzpr.de +49 (0)89 211871-31 http://www.schwartzpr.de
28. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Dester, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2597 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über EnOcean GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von EnOcean GmbH


EnOcean erschließt Wärme als Energiequelle für Energy Harvesting-Module

Neuer DC/DC-Wandler ECT 310 ermöglicht den Betrieb batterieloser Funksensoren und -aktoren mit Wärme

10.11.2010
10.11.2010: Oberhaching bei München, 10. November 2010 - Der EnOcean GmbH ist ein weiterer großer Schritt bei der Weiterentwicklung ihrer Energy Harvesting-Technologie gelungen: Mit dem neuen DC/ DC-Wandler ECT 310 können batterielose Funkmodule jetzt auch Wärme als Stromquelle nutzen. Dabei wird Wärme - zum Beispiel an warmen Maschinenteilen, am Heizkörper oder am menschlichen Körper - in elektrischen Strom umgesetzt. Neben Bewegung und Licht erschließt EnOcean damit die dritte Energiequelle für seine wartungsfreien Funkmodule. Das ECT 310 dient als Schnittstelle zwischen thermoelektrischen Wand... | Weiterlesen

EnOcean auf der electronica 2010 mit neuer Sensormodul-Reihe

Neuheiten rund um die batterielose Funktechnologie am Stand A4.266

08.10.2010
08.10.2010: Oberhaching bei München, 08. Oktober 2010 - Auf der diesjährigen electronica, die vom 09. bis 12. November in München stattfindet, präsentiert die EnOcean GmbH am Stand A4.266 die neuesten Entwicklungen der batterielosen Funktechnologie. Ein Schwerpunkt des Messeauftritts werden die neuen unidirektionalen Sensormodule der STM 310-Reihe sein: STM 310, STM 320 und STM 330. Basierend auf dem EnOcean Dolphin-Chip verfügt die neue Produktfamilie über eine Schnittstelle zu verschiedenen Energiewandlern - wie Solarzellen oder Thermowandler. Damit ermöglicht sie vielseitig einsetzbare Sensoren,... | Weiterlesen

19.07.2010: Oberhaching bei München, 19. Juli 2010 - Die EnOcean GmbH zeichnet die Unitronic AG als "Distributor des Jahres 2010" für seine herausragenden Leistungen bei der Vermarktung batterieloser Funksensoren von EnOcean aus. Mit der Auszeichnung würdigt der Entwickler der batterielosen Funktechnologie die strategische Bedeutung des weltweiten Distributorennetzes für die weitere Unternehmensentwicklung. Zum einen spielen die Distributoren durch den Verkauf von Modulen und den begleitenden Design-in-Support eine bedeutende Rolle bei der Durchsetzung der innovativen Technologie auf den international... | Weiterlesen