Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neun Hotels in Nürnberg, Erlangen und Fürth veranstalten Accor Club:

Von Accor Hotellerie Deutschland

Kabarett-Abend von Mercure, Novotel und ibis bringt 1.000 Euro für Nürnberger Kinder

Ein Gala-Dinner der Extraklasse mit kabarettistischer Pausenwürze für den guten Zweck: Etwa 80 Gäste genossen am 13. Oktober beim Accor Club im Novotel Erlangen die vier Gänge aus gebeiztem Wallerfilet, Steinpilzvelouté mit Kartoffelgnocchis, Étouffée vom Perlhuhn mit Panaché und Schokoladentarte. Die Pausen bis zum nächsten kulinarischen Höhepunkt verkürzte Kabarettistin und Wahlfränkin Claudia Bill mit spitzen Pointen und lockerer Satire. Die gemeinsame Charity-Veranstaltung der neun Accor Hotels der Marken Novotel, Mercure und ibis aus der Region Nürnberg-Erlangen-Fürth erzielte 1.000 Euro Spendengelder für eine Nürnberger Kindereinrichtung. Initiiert wurde die soziale Veranstaltung vom neuen Accor-Platzbotschafter für die Region, Rüdiger Schild. „Der Accor Club unterstützt Kindereinrichtungen oder Vereine wie die Lobby für Kinder e.V. mit finanziellen Mitteln. Unser Gala-Kabarett-Abend mit Claudia Bill ist der lokale Beitrag der Accor Hotels am Platz Nürnberg, Fürth und Erlangen. Die Gäste waren von dem Abend hellauf begeistert und bescheinigten den beteiligten Accor Hotels höchste Professionalität“, sagt Schild. Da sich unter den Gästen zahlreiche Unternehmer und Firmenchefs befanden, hatte die Veranstaltung auch direkte Folgen für die Künstlerin und das Hotel: Beide wurden noch am selben Abend für Firmenfeiern gebucht. „Eine perfekte Win-Win-Win-Situation für alle Beteiligten“, freut sich Schild. Der Direktor des Congress Hotel Mercure Nürnberg zeichnet seit Frühjahr 2010 als Accor-Platzbotschafter für die Region verantwortlich. In dieser Funktion übernimmt er die Einführung und Umsetzung der nationalen „Golden Rules“ am Platz Nürnberg, Erlangen und Fürth und kommuniziert die erreichten Best Practices an die Zentrale. Gemeinsam mit seinen Direktorenkollegen definiert er die Spielregeln vor Ort und sorgt für die gute Kommunikation untereinander. Außerdem plant und koordiniert er alle gemeinsamen Marketingaktivitäten der folgenden Hotels: Novotel Nürnberg Messezentrum, Novotel Erlangen, Fürther Hotel Mercure Nürnberg West, Woehrdersee Hotel Mercure Nürnberg City, Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe, Mercure Hotel Erlangen, ibis Nürnberg Centrum, ibis Nürnberg Altstadt, ibis Nürnberg City sowie der beiden Etap Hotels Nürnberg Nord Tennenlohe und Nürnberg City. Charity-Events wie der im Novotel Erlangen sind für den Platzbotschafter eine besondere Herzensangelegenheit: „Wichtig ist, dass wir mit dem Accor Club lokal auch weiterhin finanziell verschiedene Projekte unterstützen werden und somit unserer Verantwortung als weltweit führender Hotelkonzern gegenüber der Umwelt, den verschiedenen Kulturen sowie der Gesellschaft per se entsprechend Rechnung tragen“, betont Schild. Pressekontakt: Accor Hotellerie Deutschland Michael Kirsch Direktor Public Relations und Unternehmenskommunikation Hanns-Schwindt-Straße 2 81829 München Tel : +49 (0) 89 / 63002 – 500 E-mail: Michael.kirsch@accor.com Web: www.accor.com/presse/deutschland Accor Presse Service Bernhard Krebs Tel: +49 (0) 89/18 90 83 83-13 accor-presseservice@redkrebs.de Jetzt neuer Service für Journalisten Die neue Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland **** Über den Accor Club: Der Accor Club ist eine Charity-Veranstaltung, die von den Accor Hotels organisiert wird. Die Hotels stellen die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung. Alle Einnahmen werden einer gemeinnützigen Einrichtung gespendet. Über Accor: Accor, weltweit der führende Hotelbetreiber und europäischer Marktführer, ist in 90 Ländern mit 4.100 Hotels und beinahe 500.000 Zimmern präsent. Von der Luxus- bis zur Budgetklasse bietet Accor ein umfassendes Portfolio von Hotels unter den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons, Etap Hotel, Formule 1, hotelF1 und Motel 6, sowie ergänzende Aktivitäten wie Thalassa sea & spa und Lenôtre. Mit 145.000 Mitarbeitern weltweit bietet die Gruppe ihren Kunden und Geschäftspartnern fast 45 Jahre an Know-how und Expertise. In Deutschland ist Accor mit über 300 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons, Etap Hotel und Formule 1 vertreten.
29. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs (Tel.: +49 (0) 89/18 90 83 83-13), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 535 Wörter, 4340 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Accor Hotellerie Deutschland


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Accor Hotellerie Deutschland


Berliner Accor Hotels zu Gast in der Hotelfachschule Berlin

Studierenden wird erstmals das Berufsbild des Hotel Revenue Managers vorgestellt

17.02.2011
17.02.2011: Erstmals stellte Accor das Berufsbild des Hotel Revenue Managers vor, das aufgrund der veränderten Marktsituation eingeführt wurde. Der Hotel Revenue Manager ist für die optimale Steuerung im Hotel verantwortlich. Sein Fokus liegt auf dem täglichen Anwenden der richtigen Revenue Management-Hebel und -Methoden, die dazu beitragen, dass die Strategie des Hotels umgesetzt wird. Damit hat der Hotel Revenue Manager direkten Einfluss auf die Hotelergebnisse. Während der Hotel Revenue Manager für ein Haus zuständig ist, ist der Multi Hotel Revenue Manager für die Steuerung in zwei bis drei Ho... | Weiterlesen

Accor Hotelgruppe investiert

Umfangreiche Renovierungen im Etap Hotel Hamburg Altona

19.07.2010
19.07.2010: Duschen, Toiletten, Bodenbeläge, Möbel und Farben - alles neu. Das Budget-Hotel Etap Hamburg Altona ist umfassend renoviert worden. Neben den Fluren lag dabei ein Hauptaugenmerk auf der Umsetzung des preisgekrönten "Cocoon Concept" in den nunmehr sehr hellen und offen gestalteten 180 Zimmern. "Der Standort Hamburg hat für all unsere Hotel-Marken eine sehr große Bedeutung, so dass Accor hier auch immer wieder kräftig investiert", unterstreicht Michael Mücke. Für den Geschäftsführer Accor Hotellerie Deutschland GmbH und Senior Vice President Operations ibis, all seasons, Etap und Fo... | Weiterlesen

11.07.2010: Der Generaldirektor Etap und Geschäftsführer der Accor Hotellerie Deutschland GmbH weiter: "Gerade die Hotelmarke Etap (www.etaphotel.com) zeichnet sich innerhalb der international führenden Accor-Hotelgruppe durch eine besonders starke Wachstumsdynamik aus, wozu auch aufwändige Renovierungsmaßnahmen mit beträchtlichen Investitionen beitragen." Etap ist Marktführer im Budget-Segment, zur dauerhaft erfolgreichen Positionierung im Wettbewerb gehört das neue „Cocoon Concept“, das u. a. bei den "European Hotel Design Awards“ mit dem Preis für das beste Innendesign ausgezeichnet word... | Weiterlesen