Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Digitales Gesundheitswesen: Roadshow zeigt IT gestützte Lösungen zur Qualitätssicherung und Effizienzsteigerung in Krankenhäusern.

Von Hyperwave AG

München, 26. April 2004 - Die Hyperwave AG veranstaltet gemeinsam mit den Partnern IBM und BearingPoint eine Roadshow speziell für IT Lösungen in Kliniken. Mit einer kostenlosen Veranstaltungsreihe in insgesamt vier deutschen Städten zeigt der Münchner Spezialist für collaborative Enterprise Content Management Möglichkeiten zur Kostenreduktion und Effizienzsteigerung in Krankenhäusern. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die Themen elektronische Patientenakte, moderne Storage Lösungen zur Langzeitarchivierung von Patientendaten sowie Prozessoptimierung im Gesundheitswesen.
Aufgrund der Gesundheitsreform ist eine konsequente Prozessoptimierung mittlerweile essenziell für die Wettbewerbsfähigkeit von Krankenhäusern. Grundlage für die IT-gestützte Krankenhauslösung von Hyperwave ist der Hyperwave Navigator for SAP®. Im Krankenhausbereich ermöglicht diese Lösung allen Mitarbeitern eine schnelle und einfache Übersicht über alle wichtigen Patientendaten. Prof. Dr. Spörkel (ECIM) moderiert die Veranstaltungsreihe und referiert u.a. zum Thema „Trends und Veränderungen im Gesundheitsmarkt“. Des Weiteren berichtet Jürgen Metko, Business Development Director Hyperwave AG, über die Umsetzung von Lösungen für Medizinische Versorgungszentren (MVZ), integrierte Versorgung und die elektronische Gesundheitskarte. Abgerundet wird das Vortragsprogramm durch Beiträge der Veranstaltungspartner IBM und BearingPoint. Mark Zluhan, Projektmanager bei BearingPoint, beschäftigt sich mit der Prozessoptimierung in einem DRG-orientierten Krankenhaus. Ruth Laura Klaus, IBM VB Storage Solutions Sales, berichtet über die jüngst zur CeBIT vorgestellte Archivierungslösung zur revisionssicheren Aufbewahrung von IT-Daten, die IBM TotalStorage Data Retention 450 Solution. Die Hyperwave Roadshow macht in folgenden Städten Station: 18. Mai 2004 Stuttgart 27. Mai 2004 Düsseldorf 03. Juni 2004 Hamburg 17. Juni 2004 München Zusätzlich wird die Hyperwave Lösung auch auf der ITeG vom 23. - 25. Juni 2004 in Frankfurt am Main zu sehen sein. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: www.hyperwave.com/epa Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung sind auch im Personalwesen von Bedeutung. Während einer zusätzlichen Roadshow für den Bereich Human Resources (HR) präsentiert das Unternehmen Lösungen zu den Themen elektronische Personalakte und zeigt Möglichkeiten zur Prozessoptimierung im Personalwesen. Über Hyperwave Hyperwave entwickelt Softwarelösungen für collaborative Enterprise Content Management, welche die Zustellung von Informationen, die Arbeit in Teams und den kontinuierlichen Lernprozess erleichtern - im gesamten Unternehmen ebenso wie in der Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten. Hyperwave hat es sich zur Aufgabe gemacht, das in Organisationen verborgene Wissenspotential freizusetzen. Das Unternehmen arbeitet eng mit namhaften Partnern wie Bearing Point, HP, Siemens Business Services, SerCon, T-Systems und Werum zusammen und betreut weltweit mehr als 300 Kunden wie Audi, BMW, Colt Telecom, EADS, Merck, die Europäische Kommission, die Siemens Gruppe, Klüber Lubrication, Universal Music, The Royal Borough of Windsor and Maidenhead und die US Armee. Hyperwave, mit Hauptsitz in München, unterhält Niederlassungen in den USA, Österreich und Großbritannien. Weitere Informationen zu Hyperwave finden Sie unter www.hyperwave.com Weitere Informationen erhalten Sie bei: Hyperwave AG Andreas Stangl Humboldtstr. 10 D-85609 München-Dornach Tel: 089 / 943 04 – 416 Fax: 089 / 943 04 – 199 presse@hyperwave.de http://www.hyperwave.com onpact AG Tanja Vogt Forstenrieder Allee 194 D-81476 München Tel.: 089 / 759 003 – 125 Fax: 089 / 759 003 – 10 vogt@onpact.de http://www.onpact.de
26. Apr 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Wollenschneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3236 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Hyperwave AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Hyperwave AG


Voller Durchblick für VA TECH Mitarbeiter

Hyperwave Software sorgt für einheitliches Intranet bei führendem Technologie und Serviceunternehmen.

16.06.2004
16.06.2004: Ersatz für die Insellösung Die Hyperwave Software ersetzt die früher bei der VA TECH vorhandenen Insellösungen und sorgt für eine einheitliche Darstellung des Konzerns und seiner Tochterunternehmen über das Intranet. Mag. Nikola Hofko, Projektleitung Intranet bei VA TECH, beschreibt die Situation vor Einführung des neuen Systems: „Bisher gab es in nahezu jedem Unternehmensbereich einen eigenen Intranet Server, der dezentral mit Inhalten gefüllt wurde. Mit Hyperwave haben wir eine zentrale Lösung implementiert, wodurch die Anzahl der benötigten Server deutlich reduziert werden. Zus... | Weiterlesen

25.05.2004: Das Vertriebsportal wurde in enger Zusammenarbeit mit der Stadtwerke Detmold GmbH entwickelt. Der Hyperwave Navigator for SAP® vereint alle für den erfolgreichen Vertriebsprozess notwendigen Informationen und Anwendungssysteme in einer elektronischen Kundenakte. Das ermöglicht den Mitarbeitern die zentrale Bearbeitung der Daten und die unmittelbare Reaktion auf aktuelle Geschäftsfälle. Weiterhin haben die Mitarbeiter Zugriff auf alle betriebswirtschaftlichen Daten. Strukturierte Daten aus SAP, insbesondere aus dem Abrechnungssystem SAP IS-U, werden mit unstrukturierten Informationen in Do... | Weiterlesen

11.05.2004: München, 11. Mai 2004 - Der internationale Tabakproduzent und -großhändler Gallaher Group Plc setzt auf collaborative Enterprise Content Management von Hyperwave. Mit Hilfe der Münchner Software soll zunächst das Markenmanagement, die Produktentwicklung, die logistische Verwaltung sowie das konzernweite Intranet modernisiert werden. Einbezogen sind alle Unternehmensbereiche weltweit sowie die deutschen Tochterunternehmen Tobaccoland und Lekkerland. Das Projekt ist auf drei Jahre angelegt. Ziel ist die Verbesserung der internen Zusammenarbeit und die effektivere Nutzung der im Unternehmen ... | Weiterlesen