Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neuer Internetauftritt: Actebis führt Content Management System von e-Spirit ein

Von e-Spirit AG

FirstSpirit CMS wird Basis für konzernweite Webauftritte und das Intranet - Relaunch der deutschen Website mit Shop-Anbindung ging am 1. November live

Actebis, einer der größten IT-Distributoren Europas, ?handelt? jetzt mit FirstSpirit: Das IT- und Elektronik-Großhandelsunternehmen setzt das professionelle Content Management System der e-Spirit AG als Basis für die konzernweiten Webauftritte und das Intranet ein. Am 1. November 2010 ging die neue deutsche Website inklusive des gemeinsamen Web-Shops von Actebis Peacock und NT plus live. Weitere Gesellschaften der Actebis-Gruppe sollen 2011 folgen. \r\n
Dortmund, 2. November 2010 - Actebis, einer der größten IT-Distributoren Europas, "handelt" mit e-Spirit (www.e-Spirit.com): Nach dem Relaunch der actebis.com-Unternehmensseite hat das IT- und Elektronik-Großhandelsunternehmen jetzt den Internetauftritt der deutschen Gesellschaft www.actebispeacock.de mit dem professionellen Content Management System (CMS) FirstSpirit der e-Spirit AG neu aufgesetzt. Going-live war am 1. November 2010. Das CMS integriert auch das Actebis-eigene Shop-System auf Java-Basis. In dem neuen Web-Shop führt der Händler das Portfolio von Actebis Peacock und der Telekommunikationsmarke NT plus zusammen und vertreibt mehr als 100.000 Artikel online. Durch die deutlich vereinfachte Erstellung und Bearbeitung der Inhalte für die Website und den Shop kann Actebis mit dem neuen CMS die Wünsche seiner Kunden und Lieferanten nun noch besser und effizienter erfüllen. Gleichzeitig steigert Actebis die Effizienz der Redaktionsprozesse und spart damit Zeit. Der Aufwand für eine Seitenerstellung oder -aktualisierung reduziert sich erheblich, Informationen können schneller veröffentlicht und dabei der Wartungs- und Administrationsaufwand verringert werden. FirstSpirit löst eine bestehende modifizierte Open-Source-Lösung ab und soll künftig bei allen Ländergesellschaften und Tochterunternehmen eingesetzt werden. Schnelle Time-to-Market Die redaktionelle Arbeit mit dem bisherigen CMS erforderte genaue Kenntnisse der Systemstruktur und Know-how in der HTML-Programmierung. Für die Content-Erstellung war deshalb häufig die Unterstützung der IT-Abteilung notwendig. Entsprechend langwierig und mit hohen internen Kosten verbunden waren die Redaktionsprozesse. Durch den Einsatz des FirstSpirit-CMS wird sich das künftig grundlegend ändern: Redakteure aus den Fachabteilungen können nun auch ohne spezielle Kenntnisse und Support aus der IT Content erstellen und publizieren. Die WYSIWYG-Ansicht und das Editieren direkt in der Seitenvorschau unterstützen sie dabei. Zentral im System zur Verfügung gestellte Templates und Formatvorlagen erleichtern die Redaktionsarbeit zusätzlich und garantieren die Einhaltung eines einheitlichen Layouts für alle Webauftritte über sämtliche Ausgabekanäle hinweg. Das intuitive Arbeiten mit FirstSpirit ermöglicht es bei einem geringen Schulungsaufwand beispielsweise den Produktmanagern, schneller Informationen und Angebote in das CMS einzustellen und den Kunden und Partnern so kurzfristig verfügbar zu machen. Das CMS unterstützt die Verteilung des Pflegeaufwands auf mehrere Schultern durch ein umfassendes integriertes Rechtemanagement. Neben der mit FirstSpirit optimierten "Time-to-Market" für die Veröffentlichung von Informationen und tagesaktuellen Promotions auf der Website ermöglicht das CMS dank umfangreicher Out-of-the-box-Funktionalitäten auch eine schnelle Projektumsetzung. Die Implementierung konnte Actebis nach einer kurzen Einarbeitungsphase für die Systemadministratoren mit den eigenen Entwicklerressourcen in-house umsetzen. Positiv für die Produktivitätsbilanz wirkt sich auch der geringere Aufwand für Wartung und Pflege aus, sodass sich Updates und neue Features schnell einspielen lassen. Zukunftssichere Plattform für Kunden und Hersteller Geringe Hardwareanforderungen sprachen ebenso für FirstSpirit wie die Integrationstiefe in das SAP NetWeaver-Portal, welche die nahtlose Einbindung des CMS in die SAP-Infrastruktur des Unternehmens sicherstellt. Außerdem kann der Distributor die zahlreichen bisher eingesetzten Tools und Nutzeroberflächen deutlich reduzieren und ihre Aufgaben im CMS als einheitliche Plattform konsolidiert zusammenführen. Actebis profitiert damit unmittelbar von weniger Redundanz durch die zentrale Pflege gleicher Inhalte in nur einem System. "Die hohe Effizienz, Ausbaufähigkeit und Zukunftssicherheit des Systems haben uns überzeugt", sagt Guido Kunze, Team Manager Workflow and Webdesign bei Actebis. "Durch den Einsatz von FirstSpirit können wir unsere Internet-Angebote langfristig ausbauen und die Qualität, Quantität und Aktualität entscheidend verbessern. Damit stärken wir die Attraktivität unseres Online-Shops und unsere Services für Kunden und Hersteller und schaffen Potenzial für Umsatzsteigerungen sowie weiteres Wachstum." Die Website entwickelt sich damit zu einer agilen Plattform, die alle Produkt- und Anbieter-Informationen bereitstellt, die Reseller für ihre Kaufentscheidung und die Warenbestellung im angeschlossenen Online-Shop benötigen. Nach dem Relaunch des deutschen Internetauftritts inklusive des gemeinsamen Web-Shops von Actebis Peacock und NT plus folgen weitere Gesellschaften der Actebis-Gruppe 2011. Weitere Informationen über e-Spirit und FirstSpirit gibt es im Internet unter www.e-Spirit.com. e-Spirit AG Sandra Högemann Barcelonaweg 14 44269 Dortmund +49 (0)231 286 61 73 www.e-Spirit.com Pressekontakt: Schwartz Public Relations Jörg Stelzer Sendlingerstraße 42A 80331 München js@schwartzpr.de +49 (0) 89-211 871-34 http://www.schwartzpr.de
02. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Stelzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 595 Wörter, 5099 Zeichen. Artikel reklamieren

Über e-Spirit AG

Die e-Spirit AG ist als Hersteller des Content Management Systems FirstSpirit™ Technologieführer im Bereich Content Management und Customer Experience Management. Zahlreiche namhafte Kunden aus allen Branchen setzen auf FirstSpirit für die weltweite Umsetzung erfolgreicher Webstrategien und die Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten in unterschiedlichsten Kanälen wie Inter,- Intra- und Extranet, mobile Kanäle oder E-Commerce. Mit FirstSpirit können Unternehmen die Time-to-Market ihrer Produkt- und Markenkommunikation im Web signifikant beschleunigen. Marketingprofis profitieren zudem von einer optimalen Lösung, um personalisierten und dynamischen Content einfach zu erstellen und über digitale Marketing-Maßnahmen zielgruppengerecht und in Echtzeit zu verbreiten.
e-Spirit wurde 1999 gegründet, ist Teil der adesso-Gruppe und mit 16 Standorten in Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und den USA vertreten.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von e-Spirit AG


Headless CMS für Commerce: e-Spirit und Mobify besiegeln Partnerschaft

Best-of-Breed-Angebot ermöglicht Händlern bzw. E-Commerce-Unternehmen den Aufbau und Betrieb flexibler Frontends – insbesondere Progressive Web Apps – zusammen mit umsatzsteigernden Content- und Digital Experience Management-Funktionalitäten

21.01.2019
21.01.2019: Dortmund, 21.01.2019 (PresseBox) - e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP), und Mobify, ein Frontend-as-a-Service-Anbieter und Spezialist für Progressive Web Apps (PWAs) für Commerce, sind eine Partnerschaft eingegangen. Marken und Händler können durch das gemeinsame Angebot von e-Spirit und Mobify schneller herausragende, nahtlose Einkaufserlebnisse für alle Touchpoints erstellen.Händler bewegen sich von monolithischen E-Commerce-Backend-Lösungen weg, hin zu Headless CMS-Lösungen, um flexibler markenorientierte Benutzererlebnisse zu bieten. Eine Headless... | Weiterlesen

09.01.2019: Dortmund, 09.01.2019 (PresseBox) - In den Medien wird die Künstliche Intelligenz als ein wichtiger Trend postuliert. Es fließen Milliarden in die Entwicklung von künstlicher Intelligenz und Vordenker wie der Google-Chef Sundar Pinchai sehen KI als eine “der wichtigsten Entwicklungen der Menschheit, noch weitreichender als die Elektrizität”.Doch was wird in 2019 für Unternehmen wirklich wichtig? Der Dortmunder Software-Hersteller e-Spirit hat dazu Verbände, Berater, Digital-Gurus, Innovations-Experten sowie die führenden Köpfe bei Implementierungs- und Technologiepartnern* befragt:W... | Weiterlesen

KWS SAAT SE launcht weitere internationale Websites mit FirstSpirit

Einer der führenden Saatguthersteller, die KWS SAAT SE, nutzt FirstSpirit für seine internationalen Websites und bringt das System nun auch bei Töchtern und der gemeinsam mit Bayer CropScience entwickelten Marke CONVISO® SMART zum Einsatz

15.11.2018
15.11.2018: Dortmund, 15.11.2018 (PresseBox) - KWS SAAT SE ist als viertgrößter Saatguthersteller weltweit in 70 Ländern aktiv und setzt für seinen Markterfolg auch auf Kooperationen und Tochtergesellschaften. Mit der FirstSpirit DXP von e-Spirit wurden die Experience der internationalen KWS-Website sowie die der Beratungsplattform „CULTIVENT” optimiert, die Usability für die Redakteure erhöht und die IT-Sicherheit verbessert. Im Zuge des internationalen Roll-Outs der KWS Länder-Websites wurde nun auch die Website für das gemeinsam mit der Bayer CropScience entwickelte Anbausystem für Zuckerr... | Weiterlesen