Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Perforce präsentiert weiterentwickelte Visualisierung des Quellcode-Managements innerhalb des Eclipse Frameworks

Von Perforce Software

Neue Perforce-Integration ergänzt visuelle Tools zur Beschreibung von Projektaktivitäts- und Verzweigungsstrategien

Neue Perforce-Integration ergänzt visuelle Tools zur Beschreibung von Projektaktivitäts- und Verzweigungsstrategien Alameda (Kalifornien, USA), 02. ...
Alameda (Kalifornien, USA), 02. November 2010 - Perforce Software hat mit P4Eclipse seine neue Integration des Software-Konfigurationsmanagements (SCM) für das Eclipse Framework veröffentlicht. Das zuvor als P4WSAD bezeichnete Plug-in P4Eclipse integriert das Versionsmanagement-System von Perforce in die leistungsstarke IDE von Eclipse und beinhaltet die beiden neuen visuellen Tools Merge Quest und Folder Diff. Merge Quest modelliert aktuelle Entwicklungspfad- und Verzweigungsstrategien auf übersichtliche Weise und ermöglicht aussagekräftigere Einblicke in potenzielle Integrationen. Folder Diff dagegen ist ein wertvolles Diagnose-Tool zur Ermittlung der Ursache von Fehlern in kontinuierlichen Integrationsumgebungen. "P4Eclipse stellt leistungsstarke Funktionen für eine breite Palette von Agilen und traditionellen Entwicklungsworkflows zur Verfügung", erläutert John Walker, Senior Marketing Manager von Perforce Software. "Die Einbindung dieser neuen visuellen Tools optimiert die Projekttransparenz für Eclipse-Entwickler." Merge Quest zur Darstellung von Verzweigungsabhängigkeiten Mit Merge Quest können Entwickler sofort gegenseitige Abhängigkeiten der verschiedenen Verzweigungen (Mainline, Development oder Release) unabhängig von der verwendeten Entwicklungsmethode erkennen. Verzweigungsabhängigkeiten werden zwischen verwandten Entwicklungspfaden zusammen mit der Anzahl der noch ausstehenden Integrationen angezeigt, so dass Manager den Zusammenführungsaufwand abschätzen können. Folder Diff zum übersichtlichen Vergleichen der Projektaktivität Mit Folder Diff können Entwickler die Verzweigungs- und Ordner-Aktivitäten, die zwischen zwei beliebigen Zeitpunkten ausgeführt wurden, anzeigen lassen. Folder Diff ermittelt auch effektiv die Code-Menge, die in noch anstehenden Zusammenführungsszenarien bearbeitet werden muss. Preise und Verfügbarkeit Das Perforce Plug-in für Eclipse ist ab sofort ohne zusätzliche Kosten zusammen mit Release 2010.1 von Perforce Server erhältlich. Interessierte Entwickler können sich Perforce zu Testzwecken unentgeltlich von der Perforce-Website herunterladen. Das Testangebot beinhaltet den kostenlosen technischen Support während der Evaluierung. Perforce bietet All-Inclusive-Preise ohne versteckte Kosten oder weitere Lizenzgebühren für Komponenten. Der Preis einer Enduser-Lizenz für die Vollversion beginnt bei 900 US-Dollar, einschließlich Wartung und Support für ein Jahr. Volumenrabatte sind möglich. Weitere Informationen zu Preisen und Lizenzen erhalten Sie auf der Website www.perforce.com. Perforce Software Sarah Roxburgh West Forest Gate, Wellington Road, Wokingham RG40 2A UK-Berks +44 845 345 0116 www.perforce.com Pressekontakt: phronesis PR GmbH Marcus Ehrenwirth Ulmer Straße 160 86156 Augsburg info@phronesis.de +49 821 444 800 http://www.phronesis.de
02. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2915 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Perforce Software


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Perforce Software


Perforce-Studie zur Medical-Device-Entwicklung: Hohe Zufriedenheit mit hybriden Methoden, vermindertes Vertrauen in eigene Compliance

Teilnehmer äußern Bedenken bezüglich Produktivität und Transparenz bei manuellen Entwicklungsprozessen

09.05.2019
09.05.2019: Wokingham (UK), 09.05.2019 (PresseBox) - Perforce Software, Lösungsanbieter für Enterprise-Teams, die Produktivität, Transparenz, Sicherheit und Skalierbarkeit in ihrem Entwicklungs-Lebenszyklus benötigen, hat die Ergebnisse einer weltweiten Umfrage unter insgesamt 270 Experten aus der Medical-Device-Branche veröffentlicht. Diese deuten auf anhaltende Schwierigkeiten mit manuellen Entwicklungsmethoden, eine gegen den Trend verlaufende Zuwendung zu hybriden Entwicklungsmethodiken sowie ein gesunkenes Vertrauen in die eigene Compliance im Audit-Fall hin.Von den Teams, die im vergangenen Jah... | Weiterlesen

Perforce auf der Embedded World 2019: Softwarequalität als Schlüssel zur digitalen Transformation

DevOps-Spezialist präsentiert Lösung für statische Code-Analyse am Stand 4-137

17.12.2018
17.12.2018: Wokingham (UK), 17.12.2018 (PresseBox) - Rund 1,4 Millionen Fahrzeuge mussten im Juli 2015 in den USA zurückgerufen werden, für die aufgrund einer Sicherheitslücke das Risiko eines Hacks per Funk bestand. Im April 2017 war ein Spezialist für Medizintechnik dazu gezwungen, ein Beatmungsgerät vom Markt zu ziehen, das sich aufgrund eines Softwarefehlers unerwartet abschaltete. Im digitalen Zeitalter können Software-Bugs in Embedded-Produkten im schlimmsten Fall die Gesundheit oder das Leben von Menschen gefährden – eine effiziente und sorgfältige Prüfung von Software-Code ist damit wic... | Weiterlesen

Perforce on Tour 2014: Versionsmanagement pur auf der Kunden- und Partnerveranstaltung in Stuttgart

Continuous Delivery, Collaboration in verteilten Teams, Partnerschaften und Integrationen sowie Kundenvorträge im Zentrum der Veranstaltung am 14. Oktober 2014

02.10.2014
02.10.2014: Wokingham, UK, 02.10.2014 - Perforce Software, der Spezialist für Versionsmanagement, ist wieder auf Tournee und macht in Deutschland am 14. Oktober in Stuttgart halt. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die neuesten Entwicklungen aus dem Hause Perforce, aktuelle Produktintegrationen wie zum Beispiel mit Polarion® ALMTM oder Puppet Enterprise, die Roadmap des Unternehmens und eine offene Fragerunde mit Top-Managern und Technikern des Anbieters sowie Kunden.Ein besonderes Highlight stellt der Vortrag des Perforce-Anwenders adidas dar. Der internationale Sportartikelhersteller unterstützt und... | Weiterlesen