Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

DATEV hat den Virenschutz für jeden PC im Blick

Von DATEV eG

Antivirenprogramm mit Managementkonsole

Virenschutz von DATEV: Jedes VIWAS-Antivirenprogramm ist optimal auf das Zusammenspiel mit DATEV-Anwendungen abgestimmt. \r\n
Nürnberg, 3. November 2010: Selbst wenn die Internetverbindung von vernetzten Rechnern zentral gesichert wird - eine aktuelle Virenschutzkomponente ist dennoch auf jedem einzelnen Computer notwendig. Schließlich können Schädlinge wie Viren und Trojaner auch über Datenträger wie DVDs oder USB-Sticks schnell in ein System gelangen. Für den Netzwerkadministrator sind diese lokalen Installationen allerdings immer ein Mehr an Aufwand und im Zweifelsfall sogar ein Sicherheitsrisiko. Abhilfe schafft die neue Managementkonsole in der Comfort-Version des Virenschutzprogramms VIWAS der Nürnberger DATEV eG. Diese Software liefert dem Administrator jederzeit die nötigen Status-Informationen über den Virenschutz aller Rechner im Netzwerk. Über die Konsole lässt sich umgehend erkennen, wie aktuell die Virensignaturen auf den einzelnen Computern sind, ob potenzielle Schadsoftware im Netz entdeckt wurde oder ob die Hintergrundscanner bei jedem Rechner aktiv sind. Bei Bedarf können Einstellungen zentral angepasst und Virensignatur-Updates oder Virenprüfungen sofort angestoßen werden. Darüber hinaus kann auch die Alarmierungsfunktion aktiviert werden: Per E-Mail setzt das Werkzeug dann eine Warnung an eine vorher eingerichtete Adresse ab, sobald bei einem Rechner veraltete Virensignaturen auftauchen oder gar Schadsoftware entdeckt wurde. So kann der Administrator schnellstmöglich die nötigen Gegenmaßnahmen ergreifen. Virenschutz von DATEV Jedes VIWAS-Antivirenprogramm ist optimal auf das Zusammenspiel mit DATEV-Anwendungen abgestimmt. Sie finden und entfernen zuverlässig Viren, Würmer und trojanische Pferde in Dateien, Hauptspeicher und Bootsektoren. VIWAS besteht aus drei Komponenten: Die VIWAS-Hauptkomponente zeigt die Statusinformationen, enthält die Konfiguration der Updates, Prüfungen und Einstellungen und zeigt den Virenbericht sowie das Logbuch. Das Scanmodul umfasst die eigentliche Virensuchmaschine inklusive aller Virendefinitionen sowie den Hintergrundscanner. Dieser verhindert schon im Vorfeld eine Vireninfektion, indem er den Rechner permanent auf mögliche Angriffe überprüft. DATEV bietet die VIWAS-Programme in drei Ausführungen an. VIWAS compact ist als Antivirenprogramm für Unternehmen konzipiert und wird als reine Client-Version ausgeliefert, die ohne weitere DATEV-Umgebung auskommt. VIWAS classic ist eine Client-Server-Lösung, die in Netzwerken von Steuerberatungskanzleien und Unternehmen zum Einsatz kommt. VIWAS comfort enthält darüber hinaus die VIWAS Managementkonsole zur komfortablen Administration des Virenschutzes im Netzwerk. DATEV eG Benedikt Leder Paumgartnerstr. 6 ? 14 90429 Nürnberg benedikt.leder@datev.de 0911 319-1246 http://www.datev.de/presse
03. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Benedikt Leder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2750 Zeichen. Artikel reklamieren

Über DATEV eG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von DATEV eG


DATEV LEXinform wird mobil

Rechts- und Wirtschaftsdatenbank bietet flexible Zugriffsmöglichkeiten

18.08.2011
18.08.2011: Nürnberg, 18. August 2011: Die DATEV eG gestaltet den Zugriff auf Informationen aus ihrer Rechts- und Wirtschaftsdatenbank LEXinform flexibler, erleichtert den Online-Zugriff auf LEXinform-Inhalte und macht sie zudem für den mobilen Zugriff über Smartphones oder Tablets verfügbar. Darüber hinaus kann über LEXinform auf weitere Inhalte wie Service-Informationen, Literatur sowie die Beiträge aus dem Taschenbuch "Tabellen und Informationen für den steuerlichen Berater" zugegriffen werden. Ausgewählte Dokumente aus LEXinform Steuern/ Recht/ Wirtschaft wie etwa Gerichtsentscheidungen, S... | Weiterlesen

09.08.2011: Nürnberg, 09. August 2011: Mit dem Schwerpunkt Finanzmanagement in Kommunen und kommunalen Unternehmen präsentiert sich die Nürnberger DATEV eG auf der DiKOM Ost in Leipzig. Auf dem Messestand A 01 in Halle 5 stellt der IT-Dienstleister sein Produkt- und Leistungsspektrum für den Public Sector vor. Kern des Angebots ist das durchgängige, zertifizierte Softwarepaket rund um das kommunale Finanzwesen, die betriebswirtschaftliche Steuerung und die Personalwirtschaft für öffentliche Verwaltungen. Dabei zeigt DATEV die kommunalen Anwendungen bereits in den neuen Versionen aus der Softwarelin... | Weiterlesen

DATEV pro für Kanzlei und Unternehmen: Der Countdown läuft

Bis Jahresende Umstellung auf neue Software-Linie notwendig

18.07.2011
18.07.2011: Nürnberg, 18. Juli 2011: Seit einigen Wochen rieselt es auf der DATEV-Webseite durch eine riesige Sanduhr. Sie macht sinnbildlich deutlich, was für alle Kanzleien und Mandanten, die DATEV-Software nutzen, gilt: Die zur Verfügung stehende Zeit für die Umstellung auf DATEV pro läuft aus. Bis zum Jahreswechsel müssen alle DATEV-Anwender das Update auf die neue Software-Linie installiert und ihre Mandantenbestände im Rechnungswesen umgestellt haben. Die Buchungsvorgänge des Jahres 2012 sollten nur noch mit den pro-Versionen der DATEV-Rechnungswesen-Software bearbeitet werden, denn die Umsa... | Weiterlesen