Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Executive Search Consulting

Von Amrop Delta Management Consultants GmbH

Bankenexperte Rasche verstärkt Beirat von Amrop Delta

Henning Rasche, ehemaliger Vorstand der Eurohypo AG und bis Mitte 2010 Präsident des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken, ist neues Mitglied im Beirat der Personalberatungsfirma Amrop Delta.
Mit der Berufung von Rasche in seinen Beirat unterstreicht Amrop Delta seine Absicht, die Stellung als Qualitätsführer unter den Anbietern von Executive Search Consulting auszubauen. Financial Services Das neue Beiratsmitglied werde sich konsequenterweise um den Bereich Financial Services kümmern, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Rasche (Foto: Amrop Delta) begann seine berufliche Laufbahn 1972 bei der Deutschen Bank in Hannover. Nach verschiedenen Führungsfunktionen erfolgte 1989 die Ernennung zum Leiter der Emissions- und Börsenabteilung der Frankfurter Hypothekenbank Centralboden, eines der Vorgängerinstitute der heutigen Eurohypo AG. Als solcher initiierte er 1995 den ersten Jumbo-Pfandbrief. Der Begriff steht heute für Papiere mit einem Emissionsvolumen von mindestens einer Milliarde Euro. 1997 wurde Rasche zum Generalbevollmächtigten und Bereichsleiter Kommunalgeschäft und Refinanzierung des Institutes bestellt. 2001 folgte der Ruf in den Vorstand der Deutsche Hypothekenbank Frankfurt-Hamburg, welche 2002 ebenfalls in der heutigen Eurohypo AG aufging. Bis Ende 2008 verantwortete Rasche dort als Mitglied des Vorstandes die Unternehmensbereiche Public Finance, Treasury, Zins- und Währungsmanagement sowie IT. Von 2005 bis Juni 2010 war er außerdem Präsident des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken in Berlin. Fünfköpfiger Beirat Dem fünfköpfigen Beirat von Amrop Delta gehören unter anderem der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (MdB, CSU) an sowie Rudi Lamprecht, ehemaliges Mitglied im Zentralvorstand des Münchner Technologiekonzerns Siemens. Weitere Informationen: Amrop Delta Management Consultants GmbH Stefan Koop T +49 40 41 32 35 - 0 F +49 40 41 32 35 - 35 Rothenbaumchaussee 76 20148 Hamburg stefan.koop @ amrop.de
03. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 3.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, M. Scheuren (Tel.: +49 (0) 211 209 56 50), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1828 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Amrop Delta Management Consultants GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Amrop Delta Management Consultants GmbH


Amrop Delta gewinnt hochkarätigen Handelsexperten für seinen Beirat

Ehemaliger Edeka-Vorstandsvorsitzender Frenk soll dem Personalberatungsunternehmen "wichtige Impulse" geben

21.03.2011
21.03.2011: In das Gremium rückt Alfons Frenk ein, der ehemalige Vorstandsvorsitzende des Lebensmittelriesen Edeka. Der 61-jährige Diplom-Betriebswirt Frenk wurde 1991 zum Finanzvorstand und 2000 zum Vorstandsvorsitzenden der Edeka Minden Hannover berufen. Von 2003 bis 2008 war er als Vorstandsvorsitzender der Edeka AG in Hamburg tätig. In dieser Zeit gelangen dem „Kämpfer“ (eine große deutsche Tageszeitung über Frenk) mit der Übernahme der Handelsunternehmen Spar sowie Netto und Plus die beiden größten Unternehmenstransaktionen in der Branche. Seit 2009 ist Frenk als selbstständiger ... | Weiterlesen