Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kodak startet Scanner-Austauschwochen

Von Kodak GmbH

Preisnachlass von bis zu 5.000 Euro auf Produktionsscanner gilt bis zum 17.12.2010

Preisnachlass von bis zu 5.000 Euro auf Produktionsscanner gilt bis zum 17.12.2010 Stuttgart, 4. November 2010 - Kodak macht´s bis Jahresende möglich: Den altgedienten Produktionsscanner gegen neueste Technik tauschen und dabei jede Menge Geld sparen. ...
Stuttgart, 4. November 2010 - Kodak macht´s bis Jahresende möglich: Den altgedienten Produktionsscanner gegen neueste Technik tauschen und dabei jede Menge Geld sparen. Ab sofort startet der Marktführer für Produktionsscanner nämlich seine Scanner-Austauschwochen. Für jeden nachweislich verschrotteten Alt-Produktionsscanner, der im Aktionszeitraum via Kodak-Partner durch ein neues Modell der KODAK i700- bzw. i1800-Serien ersetzt wurde, erhalten Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Preisnachlass von 2.000 (i700) bzw. 5.000 (i1800) Euro. "Natürlich ist der Preisnachlass ein schöner Anreiz", kommentiert Bettina Eberhard, Communications Marketing Manager Document Imaging bei der Kodak GmbH. "Unternehmen profitieren allerdings langfristig von der Modernisierung: sie können produktiver, effizienter und ergonomischer scannen und ihren Vorbereitungsaufwand reduzieren. Kurz und gut: Für eine Menge Altscanner wird es nun ganz eng werden." Kodak GmbH Bettina Eberhard Hedelfinger Str. 60 70327 Stuttgart +49 (0)711-406-2535 www.kodak.com/go/docimaging Pressekontakt: HBI GmbH Christian Weber Stefan-George-Ring 2 81929 München christian_weber@hbi.de 089-993887-25 http://www.hbi.de
04. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 130 Wörter, 1237 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Kodak GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Kodak GmbH


Kodak präsentiert auf der Labelexpo 2013 eine breite Palette von Lösungen, die Druckereien helfen, "Mehr mit weniger zu erreichen"

Die ausgestellten Lösungen ermöglichen Druckereien, sich von Mitbewerbern abzuheben

04.07.2013
04.07.2013: Stuttgart, 04.07.2013 - Kodak wird anlässlich der Labelexpo (24. bis 27. September 2013, Brussels Expo, Brüssel, Belgien) auf dem Stand 9G30 sein Engagement für den Flexodruckmarkt in den Vordergrund stellen und den Messebesuchern zeigen, wie sie "Mehr mit weniger erreichen" können.Mit zahlreichen innovativen KODAK Lösungen wird aufgezeigt, wie mit besonders wirtschaftlichen Methoden der Etikettenherstellung eine hervorragende Qualität zu erzielen ist. Zu diesen hochwertigen Lösungen zählen das KODAK FLEXCEL NX System, das KODAK FLEXCEL Direct System und die KODAK SPOTLESS Flexolösung... | Weiterlesen

Rückgrat einer zuverlässigen, hochqualitativen Druckproduktion

CTP- und Unified Workflow-Technologie von Kodak hilft der Westdeutschen Verlagsund Druckerei GmbH den heutigen Trends bei der Herstellung von Fachzeitschriften, Magazinen, Zeitungen, Katalogen und weiteren Publikationen Rechnung zu tragen

26.04.2013
26.04.2013: Stuttgart, 26.04.2013 - Annähernd 80 Fachzeitschriften, Zeitschriften und Zeitungen stehen bei der Westdeutschen Verlags- und Druckerei GmbH (WVD) regelmäßig auf dem Produktionsprogramm. Diese Objekte, die in teils sehr engen Zeitfenstern herzustellen sind, machen 70 % des Auftragsvolumens aus. Außerdem hat sich das in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt/ Main ansässige mittelständische Unternehmen mit der Herstellung von Reise- und Spezialkatalogen, Werbebroschüren, Beilagen und anspruchsvollen Geschäftsberichten einen Namen gemacht. Mit 85 festen Mitarbeitern erwirtschaftet die WVD, ei... | Weiterlesen

10.04.2013: Stuttgart, 10.04.2013 - Das KODAK PRINERGY Workflow System setzt mit seiner umfassenden Abdeckung der Vorstufenproduktion für CTP und Digitaldruck, anwenderspezifisch anpassbaren Automatisierung, JDF/ JMF-basierten Integration von Fremdsystemen und intelligentem Farbmanagement seit Langem Maßstäbe. Die kommende Version 6 des PRINERGY Workflows vereinheitlicht die Interaktion aller Nutzer mit dem Workflow-System unter einer schlanken, browsergestützten Benutzeroberfläche. Außerdem hat PRINERGY in der Version 6 eine Fülle neuer und weiterentwickelter Funktionalitäten erhalten. Dazu zähl... | Weiterlesen