Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ProviderManagement Fachkongress am 18./19. Januar 2011 in Frankfurt/Main

Von NetCo Consulting GmbH

Unter dem Produkt-Motto "KnowHow2Go" lädt die NetCo Consulting GmbH am 18. und 19. Januar 2011 in Frankfurt am Main zum Fachkongress ProviderManagement ein.

Unter dem Produkt-Motto "KnowHow2Go" lädt die NetCo Consulting GmbH am 18. und 19. Januar 2011 in Frankfurt am Main zum Fachkongress ProviderManagement ein. Unter der fachlichen Leitung von Dr. ...
Unter der fachlichen Leitung von Dr. Andrea Marlière, der Geschäftsführerin der NetCo Consulting, bietet dieser Kongress den Teilnehmern eine breite Plattform, um sich über die neuesten Entwicklungen und Erfahrungen mit Experten aus der Unternehmenspraxis und Fachkollegen auszutauschen. Die Präsentation verschiedenster fachlich-technischer Lösungen aus den Softwareschmieden bekannter Anbieter ergänzt das Informationsangebot. Worum geht es? Der Trend zur Auslagerung von Leistungen, Geschäftsprozessen und ganzen Geschäftsbereichen hält unvermindert an. Die effiziente Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern ist für viele Unternehmen zur zentralen Herausforderung geworden. Anders ausgedrückt: Erfolgreiche Unternehmenssteuerung ist ohne die Steuerung der externen Dienstleister nicht mehr denkbar. Was gesucht wird, ist demnach ein effizientes Providermanagement, d.h. Steuerung, die bereits bei der Auswahl der "richtigen" Dienstleister - unter Qualitäts-, Finanz- und Risikoaspekten - ansetzt und sich im Lifecycle der Vertragsbeziehung einer transparenten Leistungsmessung, -bewertung und ggf. Sanktionierung von Schlechtleistungen bedient. Rollen- und Verantwortungsmodelle sind zu konzipieren und zu verankern, um dabei vorgegebene Strukturen in der Unternehmensorganisation zu reflektieren. Die frühzeitige Einbindung aller involvierten Einheiten/ Abteilungen (z.B. Einkauf/IT-Einkauf, Rechtsabteilung, Controlling, Fachabteilungen, etc.) und die Abgrenzung der jeweiligen Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen gehört ebenso zu den Herausforderungen des Providermanagement wie die strukturierte und transparente Gestaltung der vertraglichen Beziehung (z.B. Service Level Agreements), die Definition der relevanten Kennzahlen und ein zielgruppenspezifisches Reporting. Unterstützt und begleitet wird der Kongress von Vertretern des Fachbeirats ProviderManagementaus den Unternehmen Daimler AG, Allianz ManagedOperations& Services SE und Union IT-Services GmbH. Nutzen Sie die Möglichkeit zur Diskussion mit dem Fachbeirat zwischen den Vorträgen und im Rahmen einer Podiumsdiskussion und den zahlreichen Referenten aus unterschiedlichsten Unternehmen und Branchen über folgende Themen: - Aufgaben des Providermanagement - Von der Unternehmensstrategie zum Providermanagement - Multiprovidersteuerung - Kunde und Dienstleister - das Potenzial strategischer Partnerschaften - Vom nationalen zum globalen Providermanagement - Auswahl und Bewertung von Dienstleistern - Verträge und Vertragseffizienz - Kennzahlen zur Providersteuerung - Auswahlkriterien für Software In einer Forumsdiskussion mit den Tool-Anbietern haben Sie die Chance, Möglichkeiten, Vorteile und Grenzen der Systemunterstützung auszuloten. Die Teilnahme an einem Intensivseminar "ProviderManagement - Rollen, Prozesse und Instrumente" im Anschluss an den Kongress (20. Januar 2011) ergänzt das Informationsangebot, ganz im Sinne von "KnowHow2Go" ! Mehr Informationen unter http://www.amiando.com/ProviderManagement und http://www.netco.eu. NetCo Consulting GmbH Ingeborg Kummer Kurfürstenstr.49 60486 Frankfurt a.M. i.kummer@netco.eu (0)69-94942921 http://www.netco.eu
04. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingeborg Kummer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 3235 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von NetCo Consulting GmbH


28.09.2011: Heutzutage als Unternehmen die neuen Social Media zu ignorieren, ist ein Luxus, den sich auch die Banken in der eher traditionellen Finanzdienstleistungsindustrie nicht mehr leisten können. Das "links liegen lassen" von Twitter, facebook & Co birgt große Risiken und die Entscheidung, den Weg in die neuen Medien nicht mitzugehen, kann sich keine Bank mehr erlauben, die im Kundendialog steht. Realistisch betrachtet, ist jede Bank bereits mittendrin im Social web: die Bankprodukte werden von Finanzportalen verglichen, die Pressemeldungen der Banken werden von den Online-Medien veröffentlicht... | Weiterlesen

25.02.2011
25.02.2011: Unter der gemeinsamen Regie der IHK Frankfurt am Main und der NetCo Consulting GmbH und in Kooperation mit Frankfurt Main Finance e.V. , dem Bankenverband e.V. sowie den Medienpartnern Börsen-Zeitung und brand eins startete die Veranstaltungsreihe Finance Future Forum am 31. Januar 2011mit der ersten Forumskonferenz zum Thema Social Media Finance in den Räumen der IHK Frankfurt. Dank der hochkarätigen Besetzung der Podiumsdiskussion, der ungewöhnlich hohen Qualität der Vorträge und der Kompetenz der Redner - fand die Veranstaltung nicht nur eine große Resonanz in der Branche, was mit ü... | Weiterlesen

04.11.2010: Unter der gemeinsamen Regie der IHK Frankfurt am Main und der NetCo Consulting GmbH und in Kooperation mit Frankfurt Main Finance e.V. sowie den Medienpartnern Börsen-Zeitung und brand eins startet die Veranstaltungsreihe Finance Future Forum am 31. Januar 2011 die erste Forumskonferenz in den Räumen der IHK Frankfurt. Das Forum versteht sich als Impulsgeber für den Finanzplatz Frankfurt. Im Fokus der Auftaktveranstaltung im Januar 2011 steht dabei das Thema Social Media Finance.Zur Diskussion stehen neue gesellschaftliche, technologische und wirtschaftliche Entwicklungslinien der Finan... | Weiterlesen