Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

DMS PROXESS 5 mit TÜV-Siegel "Geprüfte Archivierung" ausgezeichnet

Von PROXESS GmbH

Akzentum GmbH untermauert solide Geschäfts- und Produktpolitik

Sicherheit, Funktionalität und Effizienz durch Audit bestätigt: Mit innovativen Sicherheitsstandards ausgerüstet stellte kürzlich der Softwarehersteller Akzentum die neueste Version des Dokumenten-Management-Systems PROXESS in der Version 5 vor. Die leistungsfähigen Features und Funktionalitäten, die das fortschrittliche DMS beispielsweise für das Anlegen eines digitalen Personalarchivs bietet, wurden nun von offizieller Seite bestätigt: Analog der aktuellen Kriterien des Anforderungskatalogs „TÜV geprüfte Archivierung V1.1“ verlieh der TÜV Saarland PROXESS 5 ohne Einschränkung das Gütesiegel "Geprüfte Archivierung". Damit testiert die Prüfanstalt, dass die mit PROXESS 5 archivierten Daten, Dokumente und deren Inhalte zuverlässig und revisionssicher aufbewahrt und gegen Manipulationen von außen und innen geschützt sind.
Die schnelle Verfügbarkeit von Informationen ist ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Das Dokumenten-Management-System PROXESS bietet alle Möglichkeiten, sowohl digitale als auch papiergebundene Dokumente und Informationen langfristig gesetzeskonform zu archivieren und auf Wunsch schnellstmöglich wieder verfügbar zu machen. Dass dies auch absolut sicher und nur durch autorisierte Personen geschieht, dafür sorgt PROXESS 5. Lutz Krocker, Leitung Produktmanagement bei Akzentum: „Mit dem kürzlich am Markt lancierten Produktrelease von PROXESS 5 haben wir auch gleich Nägel mit Köpfen gemacht und uns den strengen Richtlinien des Gütesiegels des TÜV Saarland gestellt. Das Zertifikat bestärkt unsere Kunden in ihrem Vertrauen, dass PROXESS 5 den offiziellen und insbesondere ihren Erwartungen an eine leistungsfähige und sichere Archivlösung entspricht.“ Gemäß des umfangreichen TÜV-Anforderungskatalogs stand unter anderem auch die weitreichende Rechte- und Sicherheitsstruktur von PROXESS 5 auf dem Prüfstand. Positiv wurde vor allem das neu eingeführte Sicherheitskonzept mit Supervisor-Authentifizierung per Smart-Card und PIN-Eingabe sowie die sichere Verschlüsselung von Feldern und Dokumentinhalten beurteilt. Als Ergebnis attestiert der TÜV Saarland PROXESS 5 die Eignung als sicheres Archiv für sensible Unternehmensdokumente wie Unterlagen der Geschäftsleitung oder Personalakten. Wichtiger Bestandteil und Grundlage des Zertifizierungsprozesses stellte die Befragung und Sichtung eines Referenzkunden dar, der seit 2005 das Archivierungsprodukt von Akzentum nutzt. Danach ist PROXESS 5 besonders wegen der Eignung für den Personalbereich und der dortigen Aufbewahrung vertraulicher Unterlagen von Vorteil. Die Smard-Card-Lösung wird aktiv eingesetzt. Insgesamt ergab das Audit beim Referenzkunden keine Abweichungen. Dazu der Abschlussbericht des TÜV Saarland: „Alle wesentlichen Forderungen des Anforderungskatalogs wurden erfüllt, es wurden keine Hauptabweichungen festgestellt. (…)“ Lutz Krocker: „Mit dem vorliegenden Gütesiegel erhält Akzentum neben der bestehenden TÜV-Zertifizierung zur ISO-Norm 9001:2000 und dem Wirtschaftsprüfungstestat zur revisionssicheren Archivierung mit PROXESS eine weitere offizielle Bestätigung seiner soliden Geschäfts- und Produktpolitik. Wir sehen dies als einen wichtigen weiteren Baustein an, um unsere bestehenden und zukünftigen Kunden in ihrem Vertrauen zu bestärken, dass PROXESS als zertifiziertes Produkt den Erwartungen an eine Archivierungslösung in puncto Sicherheit, Funktionalität und Effizienz voll entspricht.“
04. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lutz Krocker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 319 Wörter, 2658 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PROXESS GmbH

1991 wurde das Unternehmen HABEL Dokumentenmangement von Fritz Habel gegründet. Mit Weitsicht und Planungssicherheit führte der schwäbische Unternehmer die Firma HABEL zum Erfolg. So war es auch HABEL, das als erstes Unternehmen erfolgreich die Barcode-Erkennung für die Archivierung von Dokumenten umsetzte. Bis heute gehört die Firma HABEL zu den Pionieren bei der Digitalisierung von Dokumenten.


Ebenfalls bereits seit 2001 entwickelte die Akzentum GmbH in Rengsdorf  im Westerwald leistungsfähige und bezahlbare Dokumentenmanagementlösungen für den Mittelstand. Schnell etablierte sich die Akzentum als führender Anbieter für DMS-Lösungen im Möbelhandel, im Technischen Handel und im SHK-Handel. Viele Unternehmen dieser Branchen schätzen bis heute die besonderen Branchenkenntnisse und vertrauen auf die perfekt integrierten Lösungen.


Seit dem 1. September 2019 agieren wir gemeinsam unter dem neuen Unternehmensnamen PROXESS GmbH. Mit dieser strategischen Maßnahme möchten wir den Erfolgskurs beider Unternehmen gemeinsam fortzuführen. Zusammen beschäftigen wir etwa 100 Mitarbeiter und betreuen rund 2.600 Kunden mit Schwerpunkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz.  Die PROXESS GmbH aus Rietheim-Weilheim hat Niederlassungen in Leipzig, Rengsdorf (Westerwald) und im schweizerischen Thayngen und ist so flächendeckend im gesamten deutschsprachigen Raum vertreten.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PROXESS GmbH


DMS PROXESS 8 erhält TÜV-Zertifikat „Geprüfte Archivierung“

Dokumenten-Management-System von Akzentum ausgezeichnet

06.09.2017
06.09.2017: Mit Bravur hat PROXESS 8, die aktuelle Version des DMS-Spezialisten Akzentum, die strenge Prüfung durch den TÜV bestanden. Die Zertifizierung mit dem Qualitätssiegel „Geprüfte Archivierung“ setzt eine aufwändige und intensive Überprüfung des Systems voraus. Die Software entspricht dem Anforderungskatalog in allen Punkten und erhält daher das begehrte TÜV-Prüfzeichen.   Bei der Zertifizierung überprüfen die TÜV-Sachverständigen, ob das DMS den gesetzlichen Auflagen vollständig entspricht. Grundlage der Prüfung sind die aktuellen Prüfungskriterien für Dokumenten-Managemen... | Weiterlesen

04.05.2017
04.05.2017: PROXESS 8 ist eigentlich mehr als nur ein Release, denn mit PROXESS Scribe baut der DMS-Spezialist Akzentum auf einen komplett neuentwickelten und plattformunabhängigen Client auf HTML5-Basis. Neben den langjährig bewährten und mehrfach ausgezeichneten Funktionen und Sicherheitsstandards von PROXESS, erleichtern zahlreiche neue intelligente Features dem Anwender das Arbeiten mit dem webbasierten Client. Dabei ist der Client so konzipiert, dass das DMS in alle gängigen Warenwirtschaftssysteme integriert werden kann, mit nahezu jeder Hardware kompatibel ist und durch Nutzung des internationa... | Weiterlesen

Dokumentenmanagement und Sicherheit: PROXESS spannt Sicherheitsschirm noch weiter auf

Softwarehersteller Akzentum erweitert innovatives Sicherheitskonzept

29.10.2011
29.10.2011: Die schnelle Verfügbarkeit von Informationen ist ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Das Dokumenten-Management-System PROXESS bietet alle Möglichkeiten, sowohl digitale als auch papiergebundene Dokumente und Informationen langfristig gesetzeskonform zu archivieren und auf Wunsch schnellstmöglich wieder verfügbar zu machen. Dass dies auch absolut sicher und nur durch autorisierte Personen geschieht, dafür sorgt PROXESS 5 mit einem dreistufigen Sicherheitskonzept: Dank wirkungsvoller Sicherheitsmechanismen sind alle bei PROXESS hinterlegten Daten und Dokumente gege... | Weiterlesen