Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Erfolgreiches erstes Jahr: TC eBid® ausgezeichnet gestartet

Von TimoCom Soft- und Hardware GmbH

TimoComs Jüngstes wird immer größer

Bei der TimoCom Soft- und Hardware GmbH wird dieser Tage ein kleines Jubiläum gefeiert: TC eBid® ? die Online-Plattform für europaweite Transport-Ausschreibungen, ist seit einem Jahr auf dem Markt ? und das sehr erfolgreich.\r\n
Düsseldorf, 2010-11-05. Bei der TimoCom Soft- und Hardware GmbH wird dieser Tage ein kleines Jubiläum gefeiert: TC eBid® - die Online-Plattform für europaweite Transport-Ausschreibungen, ist seit einem Jahr auf dem Markt - und das sehr erfolgreich. Mit der Entwicklung von TC eBid® hat sich TimoCom im vergangenen Jahr auf unbekanntes Terrain gewagt: Als Marktführer unter den Fracht- und Laderaumbörsen in Europa war das Unternehmen mit dem Produkt TC TruckCargo® ausschließlich auf dem Spotmarkt aktiv. Doch TimoCom sah einen wachsenden Bedarf seiner Kunden im Kontraktmarkt. Also wurde TC eBid® entwickelt, um TimoCom-Kunden noch mehr Geschäftspotenziale zu bieten. Die Einschätzung von damals hat sich als richtig herausgestellt. Inzwischen ist TC eBid® zu einer viel genutzten Anwendung für Verlader aus Industrie und Handel sowie verladende Spediteure geworden. Vom Start der Online-Plattform im Oktober vergangenen Jahres bis August dieses Jahres wurden mehr als 3.100 Transport-Ausschreibungen in TC eBid® eingestellt - Tendenz weiter steigend! Darunter finden sich Aufträge unter anderem von trinkgut oder La Martiniquaise in Frankreich als auch von führenden europäischen Logistikdienstleistern wie Dachser. TimoCom-Kunden die TC eBid® nutzen machen alles richtig. Das sagt auch die BMEnet, ein Tochterunternehmen des BME (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.). Von ihr bekam TimoCom das Gütesiegel Frachteinkauf für TC eBid® verliehen - nur sechs Monate nach dem Start der Ausschreibungsplattform. Der Vorteil von TC eBid® liegt in der problemlosen Anwendung. Verlader schreiben ihre Frachten online aus und erreichen gleichzeitig potenziell 30.000 geprüfte Transport-Dienstleister aus ganz Europa. Diese können dann auf die Ausschreibung bieten. Wichtig dabei: untereinander sehen die Mitbietenden nicht die Gebote anderer Interessenten - so wird ein Preiskampf verhindert. Praktisch: Komplexe Tabellen, veraltete Adressverzeichnisse oder langwierige Telefonate bleiben allen Beteiligten erspart. Der komplette Prozess wird elektronisch erfasst und übersichtlich und leicht verständlich dokumentiert. Fortlaufend arbeitet das Unternehmen daran, das Programm bestmöglich auf die sich ändernden Bedürfnisse der Nutzer abzustimmen. Das aktuelle Release sorgt zum Beispiel dafür, dass Ausschreibungen jetzt noch einfacher, schneller und komfortabler erstellt werden können. Für das kommende Jahr sind weitere Neuerungen geplant. Weitere Informationen zu TimoCom findet man auch unter www.timocom.com. TimoCom Soft- und Hardware GmbH Tim Muke In der Steele 2 40599 Düsseldorf tmuke@timocom.com +49 211 88 26 69 13 http://www.timocom.de
05. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tim Muke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2719 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von TimoCom Soft- und Hardware GmbH


GDL-Streik: Kaum noch freie Lkw verfügbar

Straßengüterverkehr boomt dank Lokführer-Streik

20.05.2015
20.05.2015: Erkrath, 20.05.2015 - Seit einem Tag streikt die GDL wieder im Güterverkehr und die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind deutlich zu spüren. Nachdem die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zu Wochenbeginn neue Streiks angekündigt hatte, bereiteten sich Industrie- und Handelsunternehmen auf den Ausstand vor. Viele Firmen haben bereits ihre Transporte von der Schiene auf die Straßen verlegt. Zur Freude der Spediteure: Auf einen leeren LKW kommen zurzeit fast sechs Frachten, die eigentlich transportiert werden müssten - und die Situation könnte sich noch weiter verschärfen. Zwar ... | Weiterlesen

Premiere auf der IAA: Per App auf TimoCom zugreifen

Frachtenbörsen-Anbieter macht seine Produkte mobil nutzbar

25.09.2014
25.09.2014: Düsseldorf, 25.09.2014 - Schnell Rückfrachten finden, nachdem man gerade beim Kunden abgeladen hat. Transport-Dienstleistern unkompliziert Aufträge anbieten, auch wenn man nicht im Büro ist. Im Logistik-Tagesgeschäft fehlen gute und sichere Möglichkeiten, Transportaufträge vom Tablet oder Smartphone abzuwickeln. Genau diese Lücke schließt nun TimoCom, indem es alle seine Produkte mobil verfügbar macht. Erstmals präsentiert wird dieser Meilenstein der mobilen Fracht- und Laderaumsuche auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover, die am 25. September beginnt.TimoCom-Kunden sind künftig nic... | Weiterlesen

12.09.2014
12.09.2014: Düsseldorf, 12.09.2014 - TimoCom, Europas Marktführer unter den Fracht- und Laderaumbörsen, präsentiert auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge eine Neuheit: Den mobilen Zugang per App zu seiner kompletten Produktpalette. So sind Kunden künftig nicht mehr an einen PC gebunden, wenn sie zum Beispiel effizient und einfach Transportaufträge finden oder anbieten wollen. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Sicherheit gelegt.Das Düsseldorfer IT-Unternehmen TimoCom hat seine kostenlose Transportbarometer-App um einen Zugang zu sämtlichen Produkten erweitert. Somit können sich Nutzer... | Weiterlesen