Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

"Tag der Ausbildung" bei Ricoh Deutschland

Von Ricoh Deutschland GmbH

Schülerinnen und Schüler informieren sich über Ausbildung bei Ricoh

Rund 200 Schülerinnen und Schüler haben den ?Tag der Ausbildung? am 4. November genutzt, um sich vor Ort über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Ricoh Deutschland zu informieren. Auszubildende von Ricoh stellten insgesamt fünf Ausbildungsberufe in Theorie und Praxis vor. Seit 2009 organisiert Ricoh Deutschland jedes Jahr einen ?Tag der Ausbildung?.\r\n
"Mit dem 'Tag der Ausbildung' haben alle Interessenten die Möglichkeit, sich aus erster Hand über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Ricoh zu informieren. Die Veranstaltung wird hauptsächlich von unseren Auszubildenden organisiert. Sie informieren die interessierten Schülerinnen und Schüler über ihre Ausbildungsgänge und ihren Berufsalltag. Die hohen Besucherzahlen bestätigen uns, dass unser Konzept gut ankommt", sagt Ralf Waibel, Director Human Resources bei Ricoh Deutschland. Aktuell bietet das Unternehmen fünf verschiedene Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich an: IT-Systemkauffrau/-mann, Informationselektroniker/in (Fachrichtung Bürosystemtechnik), Fachinformatiker/in Systemintegration, Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w). Ausbildung bei Ricoh Das Thema Ausbildung hat bei Ricoh Deutschland einen hohen Stellenwert: Mehr als 180 der rund 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Auszubildende (Stand: November 2010). "Ricoh legt viel Wert auf eine qualifizierte Ausbildung. Wir fördern unsere Nachwuchskräfte der Zukunft durch innovative Ausbildungskonzepte und treten so dem Fachkräftemangel als auch dem demographischen Wandel entgegen", so Waibel. In der Ricoh Academy, dem unternehmenseigenen Fort- und Ausbildungszentrum von Ricoh Deutschland am Standort Hannover, können die Auszubildenden neben umfassenden Produkt- und Netzwerkkenntnissen, IT-Wissen und international anerkannten, herstellerunabhängigen Zertifizierungen auch die für den späteren Berufsalltag unabdingbaren Soft Skills erwerben. Das Ausbildungsprogramm von Ricoh ist mehrfach ausgezeichnet worden. "Unsere Übernahmequote lag in den letzten Jahren im Schnitt bei über 90 Prozent. Das ist für uns ein Beleg dafür, dass unser Ausbildungsprogramm den qualitativen Anforderungen unserer verschiedenen Fachbereiche gerecht wird und wir jungen Schülerinnen und Schülern eine Ausbildung mit einer nachhaltigen Perspektive anbieten können", betont Waibel abschließend. Ausbildungsjahr 2011 Auch für das Ausbildungsjahr 2011 wird Ricoh wieder rund 45 Ausbildungsplätze anbieten. Offizieller Ausbildungsbeginn ist der 1. August 2011. Ansprechpartnerin für das Thema Ausbildung ist Simone Schrader (Tel.: 0511 / 6742 3135, E-Mail: simone.schrader@ricoh.de). Der nächste "Tag der Ausbildung" für das Ausbildungsjahr 2012 findet im Herbst 2011 statt. Mehr Informationen zum Thema "Ausbildung bei Ricoh" sind unter www.ricoh.de zu finden. Ricoh Deutschland GmbH Tobias Pöschl Vahrenwalder Straße 315 30179 Hannover 0511-6742-2517 http://www.ricoh.de Pressekontakt: Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH Maike Rose Arnulfstraße 33 40545 Düsseldorf rose@doerferpartner.de 0211-52301-33 http://www.doerferpartner.de
05. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maike Rose, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2861 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Ricoh Deutschland GmbH


GRAPHIA neuer Ricoh "Production Printing Partner"

Ricoh zertifiziert Fachhandelspartner

12.09.2011
12.09.2011: Ricoh Deutschland hat die grafischen Geschäftsbereiche der Firmengruppe NOTHNAGEL als "Production Printing Partner" zertifiziert. Ricoh und NOTHNAGEL - dazu gehören die GRAPHIA Willy Nothnagel GmbH & Co. KG, die HANSA GRAFIA Grafische Systeme Zweigniederlassung der UNIMEX Vertriebsgesellschaft mbH Darmstadt sowie die Alois Fetzner GmbH Graphische Fachhandlung mit ihren jeweiligen Niederlassungen - arbeiten bereits seit Jahren im Office-Sektor erfolgreich zusammen. Auftakt der Zusammenarbeit im Bereich Produktionsdruck war eine gemeinsame Veranstaltung im Mai 2011 in Ludwigsburg. Rund 50 ... | Weiterlesen

ZDS als "MDS-Master" zertifiziert

Ricoh zeichnet Fachhandelspartner aus

31.08.2011
31.08.2011: Die ZDS Bürosysteme GmbH aus Walddorfhäslach ist Ende August 2011 von Ricoh Deutschland, einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement, als "Managed Document Services-Master" zertifiziert worden. ZDS ist das erste Fachhandelsunternehmen in der Wirtschaftsregion Großraum Stuttgart als MDS-Master zertifiziert worden. Unter dem Dach der Managed Document Services (MDS) ist das gesamte Leistungsportfolio von Ricoh gebündelt. MDS steht für ein umfassendes und nachhaltiges Konzept, das den Kunden eine maßgeschnei... | Weiterlesen

26.07.2011
26.07.2011: Hohe Druckgeschwindigkeit und optimale Schwarzweiß-Qualität - Ricohs Laserdrucker Aficio SP 4310N bietet viele Vorzüge für kleine Unternehmen oder Arbeitsgruppen. Der Nachfolger des Aficio SP 4210N erweist sich als schneller, zuverlässiger Assistent für die professionelle Bürokommunikation im Netzwerk. Bis zu 36 DIN-A4-Seiten pro Minute bei 10.000 Seiten Einsatzvolumen im Monat sind für den Aficio SP 4310N kein Problem. Besonders praktisch: Im Dunkeln schaltet sich das System dank Eco Night Sensor automatisch ab und spart Kosten, die durch unbeabsichtigten Dauerbetrieb entstehen. M... | Weiterlesen