Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

MEDICA 2010: Schätze der Produktivität heben

Von Magrathea Informatik GmbH

Magrathea Informatik GmbH präsentiert IT-Lösungen für Akut- und Reha-Kliniken

Magrathea Informatik GmbH präsentiert IT-Lösungen für Akut- und Reha-Kliniken Hannover, 09.11.2010. Zur MEDICA 2010 präsentiert die Magrathea Informatik GmbH IT-Systeme, die Prozessabläufe in Kliniken deutlich effizienter gestalten und dabei die Qualität der Leistungen erhöhen. ...
Hannover, 09.11.2010. Zur MEDICA 2010 präsentiert die Magrathea Informatik GmbH IT-Systeme, die Prozessabläufe in Kliniken deutlich effizienter gestalten und dabei die Qualität der Leistungen erhöhen. Psychiatrischen Einrichtungen bietet das Unternehmen mit dem Produkt TIMEBASE® BI.OPS eine umfassende Softwarelösung, die den gesetzlichen Vorgaben der OPS-Kodierung für das pauschalierende tagesbezogene Entgeltsystem entspricht und gleichzeitig die Anwender im Tagesablauf nicht zusätzlich belastet. Das Programm unterstützt das ärztliche, therapeutische und pflegerische Personal bei der Erfassung von einzel- oder gruppentherapeutischen Zeiten und Leistungen. Die übliche Dokumentation der erbrachten Leistungen führt so automatisch zur OPS-Verschlüsselung. Akut-Häusern stellt das Softwarehaus das Medical Dashboard magrathea I.DASH® vor. Das System visualisiert und steuert den Arbeitsfluss in der Zentralen Notaufnahme. Eigens auf Anforderungen des Fachbereiches ausgerichtet, verbessert das Produkt den Patientenfluss bis zu 40 Prozent und optimiert die Nutzung der Ressourcen erheblich. Gleichzeitig kann die Qualität der Behandlung deutliche Fortschritte erreichen. Zudem zeigt das Unternehmen das applikatorische Klinikportal IDORU®, dass klinische Fachapplikationen in eine Web 2.0-Umgebung integriert. Dem Reha-Sektor präsentiert magrathea die gesamte Werkgruppe für die IT-Grundversorgung. Mit den Produkten rehaSQL®, TIMEBASE® in der neuen Version 3.05, und TIMEBASE® BI wird Rehabilitations-Einrichtungen eine komplette Lösung aus KIS, Arztbriefschreibungs-, §301-, EPA-, Bettendispositions-, Termin- und Ressourcen-Management- sowie Business Intelligence-System geboten. Zu begutachten sind alle Produkte in der Halle 15 auf dem Stand A21. Magrathea Informatik GmbH Isabel Alt Vahrenwalder Straße 7 30165 Hannover 0511/9357290 www.magrathea.eu Pressekontakt: Kom.unity Agentur für Kommunikation GmbH Olaf Klußmann Godeffroystraße 46 22587 Hamburg info@komunity.de 040/3070910 http://www.komunity.de
09. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Olaf Klußmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 2073 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 9

Weitere Pressemeldungen von Magrathea Informatik GmbH


28.06.2011: Hannover, 28.06.2011. Das CCB Herzwerk in Frankfurt wird zukünftig seine administrativ- und ressourcen-relevanten Daten mit Software-Produkten der magrathea Informatik GmbH steuern. Zum Einsatz kommen das Klinik-Informations-System rehaSQL® und das Ressourcen-Management-System TIMEBASE®. Ausschlaggebend für den Einsatz war die spezielle Ausrichtung des Gesamtsystems auf den Rehabilitations-Sektor. Das CCB HERZWERK ist eine ambulante Einrichtung mit Schwerpunkt Kardiologie. Der Bereich CCB Reha bietet Patienten ambulante kardiologische und angiologische Rehabilitation auf medizinisch un... | Weiterlesen

28.02.2011: Hannover, 28.02.2011. Die Magrathea Informatik GmbH präsentiert zur conhIT 2011 benutzerfreundliche IT-Lösungen, die zur Effizienzsteigerung und Qualitätssicherung in Akut- und Reha-Kliniken beitragen. Psychiatrischen Einrichtungen stellt das Softwarehaus das Produkt TIME-BASE® BI.OPS vor. Mit dieser umfassenden Software-Lösung erfüllen Kliniken alle gesetzlichen Vorgaben der OPS-Kodierung für das pauschalierende tagesbezogene Entgeltsystem. Das System bietet die notwendige Leistungserfassung mit automatischer OPS-Verschlüsselung und beherrscht selbst die komplizierten Regeln der ... | Weiterlesen

21.10.2010: Hannover, 21.10.2010. Die Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus aus Würzburg und das Otto-Fricke-Krankenhaus aus Bad Schwalbach setzen zukünftig das Ressourcen-Management-Systems TIMEBASE ein. Die Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus ist spezialisiert auf die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane. Das Krankenhaus der orthopädischen Maximalversorgung besteht bereits seit 1916 und ist zugleich traditionsreicher Lehrstuhl für Orthopädie der Universität Würzburg. Besonderes Gewicht legt die Klinik auf ein umfassendes Qual... | Weiterlesen