Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Das Schaufenster im Internet bringt Kunden vom Web zurück in den Laden vor Ort

Von bummeln-gehen by screen und paper Werbe GmbH

Online-Bummel. Mit Hilfe des Portals bummeln-gehen.de werden wieder mehr Kunden in die heimischen Innenstädte gelockt. Der Slogan lautet: Hier bummeln - dort kaufen!

Das Kaufverhalten hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Während der Online-Einkauf immer beliebter wird, haben Einzelhändler vor Ort es immer schwerer Kunden zu werben. Zur Hilfe kommt ihnen dabei jetzt eine Internet-Plattform, die kunden vom Web zurück zum Laden bringen soll.. Der Kunden informiert sich online über Angebote ? einkaufen sol er aber im Geschäft in seiner Region.\r\n
Das Kaufverhalten hat sich in den letzten Jahren stark verändert Während der Online-Einkauf immer beliebter wird, haben Einzelhändler in Städten und Gemeinden dagegen zu tun, Kunden zu werben. Zur Hilfe kommt ihnen dabei jetzt ausgerechnet eine Internet-Plattform. Online bummeln-gehen, vor Ort einkaufen Unter www.bummeln-gehen.de kann man sich online über Angebote informieren - eingekauft werden muss aber im Geschäft. "So wollen wir die Leute aus der Region übers Internet zurück in die Geschäfte bringen", erklärt Gerd Breil die Idee, die Innenstädte zu beleben. Der Erdinger ist Ansprechpartner für den Vertrieb. In Freising, Traunstein und Erding läuft die Plattform schon erfolgreich: Zahlreiche Unternehmer nutzen die Möglichkeit, ihr eigenes "Online-Schaufenster" einzurichten. Münchner Osten startet durch Genau das ist jetzt auch auf einer eigenen Seite für den Landkreis Ebersberg möglich. Überrascht hat Frau Petra Sobinger, Gebietsleiterin Ebersberg, dass Einheimische oftmals gar nicht wissen, welche Einkaufsmöglichkeiten es in ihrem Ort gibt. "Das ist der Grund, warum sie den Laden um die Ecke nicht besuchen: Sie wissen gar nicht, was dort angeboten wird". Online Einkaufsbummel, aber kein Shop Das Online-Portal gleicht diese Unterschiede aus. Auf der Internetseite erscheinen alle Angebote grafisch ansprechend aufbereitet, man muss sie nur noch anklicken - und schon geht der Online-Einkaufsbummel los. Bekleidungsgeschäfte können auf aktuelle Modetrends hinweisen und Gaststätten ihre Wochenkarte präsentieren. Lebensmittelläden machen mit Rezepten Lust auf einen Einkauf und Spielzeugläden geben Anregung für Weihnachtsgeschenke. Gutscheine und Gewinnspiele Auch besondere Aktionen wie Gutscheine oder Gewinnspiele sind möglich. Das Traunsteiner Reisebüro Ticket Easy macht"s vor: Wer den Teilnahmegutschein ausdruckt und ins Geschäft bringt, nimmt an der Verlosung eines 500-Euro-Reisegutscheins teil. "So entsteht ein direkter Kontakt zwischen Kunde und Anbieter", erklärt Florian Schoel, Gebietsleiter Traunstein. Die Aktionen wechseln ständig, deshalb lohnt sich ein regelmäßiger Besuch der Internetseiten von bummeln-gehen.de. bummeln-gehen by screen und paper Werbe GmbH Gerd Breil Martin Luther Str. 6 85354 Freising gerd.breil@bummeln-gehen.de 0151 22 689022 http://www.bummeln-gehen.de
10. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gerd Breil, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2377 Zeichen. Artikel reklamieren

Über bummeln-gehen by screen und paper Werbe GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6