Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Allweiler liefert für 1,9 Mio. EUR Propellerpumpen nach China

Von Allweiler Radolfzell

(Radolfzell/Germany) Die Allweiler AG, ein Unternehmen der Colfax Corp., hat einen Großauftrag für Rohrbogen-Propellerpumpen aus China erhalten. Die acht Pumpen zur Salzgewinnung wurden im Oktober 2010 ausgeliefert. Ein Folgeauftrag über weitere 0,5 Mio.

(Radolfzell/Germany) Die Allweiler AG, ein Unternehmen der Colfax Corp., hat einen Großauftrag für Rohrbogen-Propellerpumpen aus China erhalten. Die acht Pumpen zur Salzgewinnung wurden im Oktober 2010 ausgeliefert. Ein Folgeauftrag über weitere 0,5 Mio. EUR ist bereits erteilt. ...
Käufer der acht Propellerpumpen ist die Shanghai Tian Yuan International Trading Co., Ltd. Eingesetzt werden die Pumpen in einer Salzgewinnungsanlage im Nordosten Chinas. Zur Lieferung im Oktober gehörten acht Propellerpumpen der Produktfamilie "Allpro". Die größte jetzt gelieferte Pumpe fördert bis zu 18.000 m³ Salzsole pro Stunde, ihr Antrieb leistet 315 kW. Im Frühjahr 2011 wird Allweiler eine noch größere Rohrbogen-Propellerpumpe liefern. In der Baugröße "1400" fördert diese Pumpe bis zu 45.000 m³ Salzsole pro Stunde. Sie wird die größte bisher von Allweiler gefertigte Pumpe dieses Typs sein. Da immer öfter größere Anlagen gebaut werden, sind auch zunehmend Pumpen mit sehr großer Leistung gefordert. Stefan Kleinmann, Vice President Geschäftsbereich Industrie und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Allweiler AG: "Die Allweiler AG kann mit ihrer eigenen Gießerei sehr große Pumpen liefern. Darüber hinaus verwenden wir Werkstoffe, die chemisch besonders widerstandsfähig und verschleißfest sind, aber auch sehr hohe Anforderungen an die Gießerei stellen." Gute Referenzen, die Betreuung durch die eigene Niederlassung in China sowie der hohe Wirkungsgrad der Pumpen waren weitere wichtige Punkte für die Auftragserteilung an Allweiler. Das Unternehmen sieht speziell für Propellerpumpen in China einen großen Wachstumsmarkt. Diese Pumpen fordern bei der Auslegung viel Beratung und Know-how. Werkstoff, Aufstellung, Kupplung und Antrieb sind oft sehr individuell an die einzelne Anlage und Förderaufgabe anzupassen. Jahrzehntelange Erfahrung im deutschen Stammwerk zahlt sich hier ebenso aus, wie die Präsenz vor Ort mit eigenen speziell geschulten Mitarbeiter in den chinesischen Niederlassungen, so. S. Kleinmann. ----------------------------------------- Hinweis zu Aussagen über zukünftige Entwicklungen ("Forward-looking statements"): Dieser Text kann Aussagen über künftige Entwicklungen enthalten, einschließlich solcher im Sinne des "Private Securities Ligitation Reform Act of 1995" der Vereinigten Staaten von Amerika. Dies schließt Aussagen zu den Plänen, Zielen, Erwartungen und Absichten von Colfax sowie andere Aussagen ein, die nicht historische oder aktuelle Fakten sind, beschränkt sich jedoch nicht darauf. Grundlage für vorausschauende Aussagen sind die derzeitigen Erwartungen von Colfax. Sie beziehen Risiken und Unsicherheiten mit ein, durch die tatsächliche Ergebnisse erheblich von Ergebnissen abweichen können, die explizit oder implizit in solchen vorausschauenden Aussagen beschrieben wurden. Faktoren, durch die Ergebnisse erheblich von den momentanen Erwartungen abweichen können, schließen Ereignisse, die im Registration Statement von Colfax in Formular S-1 im Abschnitt "Risikofaktoren" und in anderen der U.S. Securities and Exchange Commission zugegangenen Berichten genannt werden, ein, beschränken sich jedoch nicht darauf. Außerdem basieren diese Voraussagen auf einer Reihe von Annahmen, die sich ändern können. Die Aussagen dieses Pressetextes sind nur zum jetzigen Zeitpunkt gültig. Colfax lehnt jegliche Verpflichtung ab, die hierin enthaltenen Informationen zu aktualisieren. Allweiler Radolfzell Edwin Braun Allweilerstr. 1 78315 Radolfzell +49 (0)7732 86-343 www.allweiler.de Pressekontakt: TennCom AG Dr. Kurt Christian Tennstädt Hohentwielstr. 4a 78315 Radolfzell nudachina@tenncom.de 07732 ? 95 39 30 http://www.tenncom.de
10. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Kurt Christian Tennstädt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3458 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Allweiler Radolfzell


Colfax liefert die neuen Allheat-Pumpen für hohe Temperaturen mit ungekühlter Gleitringdichtung aus

(Radolfzell) Die Colfax Corporation, ein weltweit führender Anbieter für dem Umgang mit Flüssigkeiten in wichtigen Anwendungen, gibt in ihrem Geschäftsfeld Colfax Fluid Handling die Einführung der neue Allweiler Allheat-Baureihe bekannt. Die Allheat-Wärme

12.09.2011
12.09.2011: Die Allheat-Baureihe nutzt ungekühlte Gleitringdichtungen. Betreiber setzen damit Pumpen ein, die Medien mit hohen Temperaturen bei besonders günstige Investitions- und Wartungskosten fördern. Die neuen Allheat-Kreiselpumpen sind ideal für die Hochtemperatur-Wärmeübertragung wie sie etwa in Solaranlagen und bei der Bodendekontamination benötigt werden. Als Grundplatten-, Block- und Inlineversion mit einem hohen Anteil an Gleichteilen sind sie kostengünstig herzustellen und einfach zu warten. Zusätzlich deckt eine einheitliche Werkstoffausführung alle Fördermedien ab. Allheat-Pumpe... | Von Allweiler Radolfzell

Pumpen mit "Allmind" intelligent überwachen und regeln

(Radolfzell/Germany) Die Allweiler AG, ein Unternehmen der Colfax Corp., hat mit "Allmind" eine neue "Smart-Plattform" für ihre Pumpen entwickelt. Alle Pumpen lassen sich damit intelligent überwachen und mit hohem Wirkungsgrad regeln. Die kontinuierliche

29.06.2011
29.06.2011: "Allmind" besteht aus Modulen, die flexibel kombiniert werden und damit auf die jeweiligen Prozesse individuell angepasst werden können. Das System bietet dabei erstmalig die Möglichkeit, mit einer Hardware-Plattform von der einfachen Zustandsüberwachung bis hin zu komplexen Überwachungsund Regelungstätigkeiten an mehreren Pumpen alle Anforderungen zu realisieren. Dabei lassen sich Druck, Temperatur, Leckage, Vibration und Leistung überwachen sowie PID-Regler aktivieren. Somit kann jede Pumpe individuell mit einer Drehzahlregelung ausgerüstet werden. Der dafür notwendige Frequenzumrich... | Von Allweiler Radolfzell

150 Jahre Allweiler - Durch Kundenorientierung zum Marktführer

(Radolfzell/Germany) Die Allweiler AG, ein Unternehmen der Colfax Corp., ist der älteste deutsche Hersteller von Pumpen. 2010 stellt Allweiler seit 150 Jahren Pumpen her. Mit einem Empfang und einem Tag der offenen Türe für Mitarbeiter und deren Angehörig

27.10.2010
27.10.2010: Für Frank Kirchner, Vorstand der Allweiler AG, waren und sind die Mitarbeiter und deren Einsatz und Treue zum Unternehmen wichtige Elemente, um unternehmerischen Erfolg zu erreichen. Kundenorientierung und kontinuierliche Innovationen kommen hinzu: "Mit einem Komplettangebot bieten wir unseren Kunden seit Jahrzehnten marktgerechte Lösungen aus einer Hand. Künftig werden wir uns auf Lösungen konzentrieren, die mit den geringsten Gesamtkosten jedes gewünschte Medium sicher fördern." so F. Kirchner. Bereits jetzt bietet die Allweiler AG intelligente Leckageerkennungs- und -sammelsysteme sow... | Von Allweiler Radolfzell