Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Städtetrip nach Köln - Sehenswertes in der Domstadt

Von Unister GmbH

Mit Köln assoziieren die meisten Deutschen wohl den Kölner Dom, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Doch die Stadt am Rhein hat noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Unweit des Doms befindet sich zum Beispiel das Römisch-Germanische Museum mit einer Sammlung von Schmuck-, Kunst- und Alltagsgegenständen aus längst vergangenen Zeiten. Auch das Museum Ludwig und das Wallraf-Richartz-Museum präsentieren Kunstwerke aus verschiedenen Epochen. Das Hotelportal hotelreservierung.de berichtet über die Rheinmetropole. Eine Reise nach Köln führt Urlauber in den Süden des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Dort liegt die viertgrößte Stadt Deutschlands, die rund eine Million Einwohner zählt. Berühmt ist sie für ihren Dom, das dritthöchste Kirchengebäude der Welt, wo noch heute die Gebeine der Heiligen Drei Könige ruhen sollen. Wer sich neben dem Dombesuch Zeit für eine gründliche Erkundung der Stadt nehmen möchte, sollte zumindest eine Übernachtung einplanen. Komfortabel werden Gäste zum Beispiel im Hotel Marriott Köln (http://www.hotelreservierung.de/angebot/Marriott-Koeln/Hotel-158686) untergebracht. Von dort aus sind die verschiedenen Attraktionen der Stadt bequem zu erreichen. Köln ist aus historischer Sicht von großer Bedeutung. Die Rheinmetropole zählt zu den ältesten Städten Deutschlands und hat ihre Wurzeln in der Antike. So ließ Kaiserin Agrippina die Siedlung im Jahr 50 nach Christus unter dem Namen Colonia Claudia Ara Agrippinensium zur Stadt erheben. Im Mittelalter gewann Köln aufgrund seiner Baukunst und der Glasherstellung über seine Grenzen hinaus Anerkennung. Noch heute ist die Stadt ein wichtiges Kulturzentrum und als Knotenpunkt für den internationalen Kunsthandel bekannt. Weitere Informationen: http://www.hotelreservierung.de/buchen/Koeln/Stadt-296 Kontakt: Unister GmbH Lisa Neumann Barfußgässchen 11 04109 Leipzig Tel: +49/341/49288-3843 Fax: +49/341/49288-59 lisa.neumann@unister.de Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie ab-in-den-urlaub.de, fluege.de, www.hotelreservierung.de, reisen.de und travel24.com. Außerdem tritt sie mit urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über auvito.de, das kostenlose Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten.
11. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2514 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Unister GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Unister GmbH


22.08.2011: Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der aktuellen Börsenturbulenzen ist auch die ProSiebenSat.1-Media-Aktie ( http:// www.boersennews.de/ markt/ aktien/ pro-7-de0007771172/ 274946/ profile ) Schwankungen unterworfen. Nichtsdestoweniger konnte der Konzern im zweiten Quartal 2011 eine signifikante Steigerung des Umsatzes und des Gewinns verzeichnen. Den Erfolg verdankt das Unternehmen ... | Weiterlesen

10.08.2011: Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte Start- und Landebahn. Für dieses Jahr wird am Flughafen München ( http:// www.fluege.de/ Katalog/ Muenchen/ Flughafen-115 ) mit insgesamt rund 37 Millionen Passagieren gerechnet. Das Aufkommen soll in den nächsten Jahren stetig steigen, für 2025 werden bereits 58 Millionen Reisende erwartet. Da die Nachfrage zunimmt und der Airport als derzeit z... | Weiterlesen

09.08.2011: Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobilienportal myimmo.de informiert über verschiedene Möglichkeiten. Das Thema Baufinanzierung ( http:// www.myimmo.de/ ratgeber/ finanzierung/ baufinanzierung ) bereitet vielen potenziellen Hauseigentümern zunächst Sorgen, schließlich dauert die Rückzahlung von Darlehen oft Jahre beziehungsweise Jahrzehnte. Dass Flexibilität im Beruf heutzut... | Weiterlesen