Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Arbeitssicherheit: Jet-Gruppe gewinnt Präventionspreis

Von JET-Gruppe

Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution zeichnet Jet-Gruppe aus

Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution zeichnet Jet-Gruppe aus Hüllhorst / Mannheim - Mit dem "Präventionspreis 2010" der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) wurde Anfang November die Jet-Gruppe aus Hüllhorst (Ostwestfalen) ausgezeichnet. Die Verleihung des mit 5. ...
Hüllhorst / Mannheim - Mit dem "Präventionspreis 2010" der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) wurde Anfang November die Jet-Gruppe aus Hüllhorst (Ostwestfalen) ausgezeichnet. Die Verleihung des mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreises fand im Kloster Eberbach-Eltville am Rhein statt. Der Präventionspreis zeichnet innovative Projekte aus, die den innerbetrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz verbessern. Die Jet-Gruppe überzeugte die Jury mit der Entwicklung ihres "Jet-Safety-Set" als einfach anzuwendende und überzeugende Einrichtung für mehr Sicherheit bei Arbeiten an Dachöffnungen auf Flachdächern. Als wichtiger Bestandteil des Rettungskonzeptes für Dacharbeiten im Industriebau kann das mobile Anschlagsystem je nach Bedarf über dem Öffnungselement der Lichtkuppel oder des Lichtbandes aufgestellt werden und ist dann sofort einsetzbar. Das Jet-Safety-Konzept bietet Sicherheit gegen Abstürze und kann zusätzlich - im Falle des Absturzes einer Person - auch zur Rettung aus der Höhe eingesetzt werden. "Systeme und Lösungen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz haben in unserem Unternehmen eine besondere Bedeutung. Wir freuen uns über die Auszeichnung und werden unsere Konzepte zur Arbeitssicherheit auch künftig weiterentwickeln und optimieren", erklärt Geert Kessels, Geschäftsführer der Jet-Gruppe. JET-Gruppe Bert Barkhausen Weidehorst 28 32609 Hüllhorst 0 57 44 ? 503-203 www.jet-gruppe.de Pressekontakt: dako pr corporate communications Kerstin Schneider Am Alten Schafstall 3-5 51373 Leverkusen k.schneider@dako-pr.de 02 14 ? 20 69 1-0 http://www.dako-pr.de
11. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Schneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 191 Wörter, 1632 Zeichen. Artikel reklamieren

Über JET-Gruppe


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 4

Weitere Pressemeldungen von JET-Gruppe


20.02.2019: Auf der Weltleitmesse BAU 2019 stellte die JET-Gruppe (Hüllhorst) erstmals ihr neues Lichtbandsystem "JET-VARIO-GLAS" vor. Für den primären Einsatz im gewerblichen Umfeld geeignet, bietet das System gleich mehrere Vorteile: So stehen beispielweise - dank verdeckter Verschraubungen und schmaler Aluminiumprofile - neben der gefälligen Optik auch sämtliche Daten BIM-konform zur Planung bereit. Mit dem JET-eigenen Konfigurator kann zudem die passende Ausführung des standardisierten Lichtbandes direkt online erstellt werden - das garantiert eine hohe Effizienz mit entsprechender Planungssiche... | Weiterlesen

08.02.2019
08.02.2019: Lichtkuppeln wirksam, flexibel und schnellstmöglich sichern: Das dynamische Durchsturzsicherungs-Netz "JET-LK-DDN" ermöglicht eine unkomplizierte Absicherung von Tageslichtelementen - vor allem im Bestand. Das primär für die Nachrüstung konzipierte Spezial-Stahlnetz der JET-Gruppe (Hüllhorst) eignet sich für den Einsatz in nahezu allen Lichtkuppelkonstruktionen und hat für diesen die Freigabe der BG BAU. Der Einbau ist dabei unabhängig von Material und Geometrie des jeweiligen Aufsatzkranzes. Aufgrund konsequenter Standardisierung und damit einhergehender Lagerbevorratung ist das Syst... | Weiterlesen

24.01.2019: Einen ganz neuen Ansatz zum Öffnen und Schließen von Tageslichtelementen verfolgt die JET-Gruppe (Hüllhorst) mit dem "SLIDER-DOME". Hinter diesem Konzept verbirgt sich ein innovatives Beschlagsystem zum Lüften und auch für den Rauchwärmeabzug nach DIN EN 12101-2. Ein einziger 24 Volt-Multifunktionsantrieb ermöglicht dabei eine kontinuierliche Abfolge verschiedener Öffnungsschritte - von der Spaltlüftung bis zur RWA-Öffnung und auch wieder zurück. Dank Ausnutzung der natürlichen Schwerkraft ist der neue Beschlag zudem sowohl mit Kunststoff-Lichtkuppeln als auch mit Isolierglasproduk... | Weiterlesen