Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

CFD-Trader handeln über LYNX Broker

Von LYNX Broker

Der europäische Onlinebrokerspezialist LYNX bietet weltweit mehr als 2.900 CFDs auf Aktien und Indizes, Rohstoffe und Währungen, Staatsanleihen, Forex und Zinssätze.

Der europäische Onlinebrokerspezialist LYNX bietet weltweit mehr als 2.900 CFDs auf Aktien und Indizes, Rohstoffe und Währungen, Staatsanleihen, Forex und Zinssätze. Berlin, den 10. November 2010. ...
Berlin, den 10. November 2010. Mit seiner mächtigen Handelsplattform bietet LYNX seinen Kunden die Möglichkeit, mehr als 2900 CFDs weltweit in Echtzeit zu handeln - zu ausnahmslos guten Konditionen. Neben engen Spreads, Produktvielfalt und schneller Ausführung stehen den Kunden noch Features wie eine API-Schnittstelle, Automatische Chartmustererkennung, 1-Klick-Handel und die Orderaufgabe aus dem Chart sowie mehr als 80 kostenfreie Indikatoren zur Verfügung. Das Service-Team von LYNX unterstützt jeden Trader persönlich und bietet neben kostenfreien Webinaren individuelle 1zu1-Einführungen in die Plattform. LYNX Vertriebs- und Marketingleiter Klaus Schulz: "Wir freuen uns über die Hohe Resonanz der Kunden seit Einführung des CFD-Handels bei LYNX Deutschland im Juni 2010. Die positiven Rückmeldungen unserer Kunden bestärken uns darin, dass wir mit unserem Rundumservice bestehend aus einer professionellen Handelsplattform, günstigen Konditionen gepaart mit sehr gutem Kundenservice den Ansprüchen aktiver Trader entsprechen. Wir laden jeden Trader ein, sich unverbindlich in einem Demokonto (http://www.lynxbroker.de/cfds_demokonto.php) von den Vorteilen des CFD-Handels über LYNX zu überzeugen" Die Plattform bietet 24-Stunden-Handel mit garantierten Stopps auf Indizes genauso wie schnellen und günstigen Handel mit Spezial-CFDs auf Inflation, Volatilität und Zinssätze. LYNX steht für enge Spreads. Beim DE30 (CFD auf den DAX) beträgt der Spread beispielsweise nur 1 Punkt. Die Marginsätze von LYNX zählen zu den tiefsten am Markt. Mit minimalen Margins ab 0,5% können Kunden mit einem maximalen Hebel von 200 handeln. Der Handel ist schnell, günstig und professionell. Die Kosten sind transparent. Indizes, Währungen, Anleihen und Rohstoffe werden kommissionsfrei gehandelt. Lediglich auf Aktien-CFDs werden geringe Kommissionen berechnet. Informationen zum CFD-Handel über LYNX erhalten Interessenten unter 0800-5969 000 oder im Live-Chat auf www.lynxbroker.de LYNX Broker Klaus Schulz Französische Str. 13/14 10117 Berlin +49 30 30328669 0 www.lynxbroker.de Pressekontakt: HYPR Public Relations Habib Yaman Myliusstraße 7 60323 Frankfurt contact@hy-pr.com +49 69 4300 29 67 http://www.hy-pr.com
11. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Habib Yaman, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2260 Zeichen. Artikel reklamieren

Über LYNX Broker


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von LYNX Broker


Über LYNX Broker jetzt auch Zertifikate handeln

Berlin, den 22. August 2011. Ab sofort können Anleger über LYNX Broker (www.lynxbroker.de) auch Zertifikate handeln und somit von dem in den letzten Jahren zunehmend nachgefragten Finanzinstrument profitieren.

22.08.2011
22.08.2011: LYNX ermöglicht den Handel mit Aktien, Futures, Optionen, ETFs, Devisen - und ab jetzt auch Zertifikaten. Der europäische Online-Broker mit Zugang zu mehr als 80 Börsenplätzen in insgesamt 19 Ländern erhebt auch für dieses Finanzprodukt nur sehr geringe Gebühren (z.B. via Xetra: ab 6,00 Euro inkl. Fremdspesen). Unter den derzeit knapp 70.000 über LYNX handelbaren Zertifikaten finden sich Produkte aller großen Emittenten wie Deutsche X- Markets, BARCLAYS , Societe Generale, BNP Paribas und Citibank. Dabei wird die Produktpalette stetig erweitert. Bis Mitte September werden weitere... | Weiterlesen

LYNX: Umfangreiche Möglichkeiten für Anleger mit Fokus auf den US-Handel

Berlin, den 16. Mai 2011. Der Spezialist für weltweites Anlegen bietet mehr als NYSE und NASDAQ: LYNX-Kunden können an rund dreißig nordamerikanischen Handelsplätzen aktiv werden - bei einer breiten Palette an Produkten und besonders günstigen Gebühren.

16.05.2011
16.05.2011: Am Chicago Stock Exchange gelistete Aktien, Rohstoff-Futures vom New York Mercantile Exchange (NYMEX), Optionen auf Google oder Microsoft, außerbörsliche OTC-Geschäfte, ETFs auf US-Indizes, Dollardevisen - wer sich am amerikanischen Markt engagieren möchte, findet bei dem Onlinebroker LYNX eine sehr große Auswahl vor. Neben den US-Börsen können Anleger über LYNX an insgesamt 80 Börsen weltweit handeln, unter anderem in Kanada, Australien, Japan und Hongkong. Im Preisvergleich mit anderen Brokern liegt LYNX gerade in Bezug auf den US-Handel ganz weit vorn. Je Aktie oder ETF berechne... | Weiterlesen

LYNX Broker: Herbstsonderaktion wegen großer Resonanz bis 30. November verlängert

Der Spezialist für weltweites Anlegen erstattet bei einer Depoteröffnung bis zu 500 Euro Transaktionskosten.

25.11.2010
25.11.2010: Berlin, den 25. November 2010. Wer bis zum 30. November 2010 über LYNX ein Depot eröffnet, bekommt alle Transaktionskosten bis max. 500EUR nach dem Stichtag (31.12.2010) auf sein Depot zurückerstattet. "Wir verlängern unsere Aktion, da die Nachfrage enorm ist, und wir noch weiteren Interessenten die Möglichkeit geben möchten, die Vorteile von LYNX im Rahmen dieser attraktiven Aktion kennen zu lernen. Die Depoteröffnung ist selbstverständlich kostenlos, ebenso wie die Depotführung oder unsere hilfreichen Profi-Tools und Webinare. Und wo sonst werden Sie persönlich in die Funktionen e... | Weiterlesen