Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Starbett GmbH weiß aus welchem Stoff Träume sind

Von Starbett GmbH

Starbett GmbH über Männer- und Frauenträume

Starbett GmbH über Männer- und Frauenträume Frankfurt am Main, 11.11.10 - Starbett GmbH betreibt einen Onlineshop, unter www.starbett.de, in dem Sie alles finden um sanft in Morpheus' Arme sinken zu können. ...
Frankfurt am Main, 11.11.10 - Starbett GmbH betreibt einen Onlineshop, unter www.starbett.de, in dem Sie alles finden um sanft in Morpheus' Arme sinken zu können. Hier finden Sie nicht nur alles vom Bett mit passendem Rahmen und Matratze bis hin zu Bettwaren und Bettwäsche, auch die regelmäßige Aufklärung über aktuelle Studien zum Thema Schlaf gehören zum Sortiment. Diesmal geht es darum, dass Frauen und Männer nicht nur im Alltag vom Mars und der Venus zu kommen scheinen, sondern auch was ihre Träume anbelangt sehr unterschiedlich sind. Zu diesem Ergebnis kam eine deutsche Langzeitstudie, die mehrere tausend Erwachsene dazu befragten. Der Schlafforscher Michael Schredl vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim und Edgar Piel vom Allensbacher Institut für Demoskopie stellten fest, dass sich in 40 Jahren Forschung die Ergebnisse nicht geändert haben. Trotz Emanzipation träumen Frauen nach wie vor immer noch weitaus weniger von der Arbeitswelt als Männer. Dafür sind Themen wie Familienangehörige und Gefühle zentral. Männer dahingegen beschäftigen sich im Traum mit Gewalt, Sex und dem Beruf. Außerdem kommen in ihren Träumen mehr Männer als Frauen vor, bei Frauen ist das Verhältnis ausgeglichen. Wohingegen Männer von körperlichen Aggressionen träumen richten diese sich bei Frauen häufig gegen die Schlafende selbst und können somit sogar depressiv stimmen. Inwiefern diese Ergebnisse repräsentativ sind ist fraglich, denn über die Bedeutung von Träumen gibt es verschiedene Meinungen. Sigmund Freud sah den Traum als Ausdruck des Unterbewussten an entgegen einigen Neurowissenschaftlern. Diese halten Träumen für eine zusammenhangslose Reihe von Bildern, die unser Gehirn erst wenn wir wach sind zu einer Geschichte zusammen interpretiert. Fakt ist jedoch, dass Menschen in allen Schlafphasen träumen. Im Tiefschlaf sind Träume weniger Bildhaft sondern eher gedanklich und sprachlich. In der Rapid Eye Moving-Phase, in der sich die Augen schnell hin und her bewegen, sind die Träume gefühlsgeladen, bunt und lebhaft, da das Gefühls- und Sehzentrum des Gehirns besonders aktiv ist. Das weiß auch die Geschäftsführerin der Starbett GmbH, Anette Protz und empfiehlt deshalb: "Die Grundvorraussetzung zum Träumen ist ein erholsamer Schlaf und für den sollten Sie nicht nur auf sich selbst achten, sondern auch auf Ihre Matratze. Liegekuhlen oder spürbare Federn sind unangenehm, deshalb sollten Sie alte Matratzen schnellsmöglich auswechseln. Wie wäre es denn zum Beispiel mit dem Premiumprodukt "3L24" aus der Blackline von Panther? Diese wird mit dem Zusatz von natürlichem Pflanzenöl produziert und garantiert damit eine hohe Elastizität und Haltbarkeit. Die 3L24 zeichnet sich durch das besonders wohlige Liegegefühl und eine sehr effektive Druckentlastung an den Druckzonen aus. Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.starbett.de/matratzen/kaltschaum/panther/3l24.php." Starbett GmbH Anette Protz Bockenheimer Landstr. 17 - 19 60325 Frankfurt am Main presse@starbett.de 069 173 09 83 80 http://www.starbett.de
11. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anette Protz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 425 Wörter, 3122 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Starbett GmbH


Starbett GmbH ist der Zeit voraus

Starbett GmbH gibt Tipps zur Schlafproblematik der Zeitumstellung

01.10.2010
01.10.2010: Frankfurt am Main, 01.10.2010 - Es ist wieder so weit: Diesen Monat wird die Zeit erneut umgestellt. Das bedeutet für viele Schlafprobleme. Starbett GmbH hat sich mit dem Thema beschäftigt und gibt nützliche Tipps. Starbett GmbH ist ein Online-Portal, das sich mit dem Thema Schlaf beschäftigt und jede Art von Bedürfnis in diese Richtung stillt. Von Matratzen, über Betten, bis hin zu Bettwaren und Bettwäsche finden Sie dort alles. Dementsprechend werden dort auch Schlafthemen behandelt. Anette Protz, Geschäftsführerin des Unternehmens, zu finden unter www.starbett.de, weiß zu beric... | Von Starbett GmbH

Starbett GmbH bettet sich lieber im siebten Himmel als auf den sieben Weltmeeren

Starbett GmbH über Wasserbetten und deren Alternativen

25.08.2010
25.08.2010: Frankfurt am Main, 25.08.10 - Starbett GmbH betreibt den Onlineshop www.starbett.de und ist Verfechter des gesunden Schlafes. Dementsprechend informiert sie über unterschiedliche Möglichkeiten des Schlafes. Diesmal geht es um Wasserbetten. Diese werden häufig aufgrund ihrer guten Liegeeigenschaften, wie z.B. einer angenehmen Körper-unterstützung und fehlenden Druckpunkten, gekauft. Doch die häufig hochgelobten Wasserbetten haben bei genauerer Betrachtung mehr Nachteile als es auf den ersten Blick scheint. Zum einen sind die hohen Kosten zu nennen. Denn diese beschränken sich nicht nur ... | Von Starbett GmbH

Starbett GmbH betrachtet iPhone-App skeptisch

Starbett GmbH über die beliebte Pay-App "Sleep Cycle"

13.08.2010
13.08.2010: Frankfurt am Main, 13.08.10 - Starbett GmbH hat sich mit der aktuell beliebten "Wecker"-App "Sleep Cycle" auseinandergesetzt und sieht sie eher skeptisch. "Sleep Cycle" verspricht über sensible Sensoren am iPhone Bewegungen während des Schlafes zu registrieren. Daraus folgend soll das iPhone die einzelnen Schlafphasen ermitteln und in einem Diagramm aufzeichnen. Weiterhin soll das iPhone den Besitzer zur optimalen Zeit wecken können. In einem halbstündigen Zeitfenster, welches man als Weckzeitraum eingeben kann, wird eine Leichtschlafphase abgewartet, welche durch verstärkte Bewegung zu ... | Von Starbett GmbH