Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Messe SPS/IPC/DRIVES: Risikobeurteilungen modular erstellen

Von Docufy GmbH

Vertriebspartner OMRON zeigt neue Software „Machine Safety“ von DOCUFY

DOCUFY, der Spezialist für Software in der Technischen Dokumentation, wird im Januar 2011 eine Anwendung namens DOCUFY Machine Safety auf den Markt bringen, mit der modulare Risikobeurteilungen gemäß Maschinenrichtlinie erstellt werden können. DOCUFY Machine Safety ist die erste Softwarelösung, die den gesamten Prozess der Risikobeurteilung so umfassend unterstützt, dass diese einfach und in kurzer Zeit erstellt werden kann. Die OMRON Corporation mit Hauptsitz in Kyoto, Japan, wird als Vertriebspartner in Europa für die schnelle Marktdurchdringung von DOCUFY Machine Safety sorgen. OMRON zeigt die Software erstmals auf der SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg vom 23.-25.11.2010 in Halle 9 Stand 340.
Bamberg, 15.11.2010 – Mit der am 29.12.2009 in Kraft getretenen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG sind die Anforderungen an die CE-Kennzeichnung und die Risikobeurteilung deutlich gestiegen. Durch die Einführung der Marktaufsicht für Maschinen erfolgen zudem erstmals organisierte Kontrollen durch die Exekutivorgane in sämtlichen europäischen Staaten. Dabei steht insbesondere die korrekte Ausführung der Risikobeurteilung im Fokus. Bei Nichtbeachtung drohen Bußgelder oder sogar die Stilllegung der Maschinen. Für Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau steigt daher der Druck, die CE-Kennzeichnung und die Erstellung der Risikobeurteilung in die Unternehmensprozesse zu integrieren. Viele Unternehmen tun sich jedoch schwer, den durch die Risikobeurteilung entstehenden Zeitaufwand unterzubringen und sich das benötigte Fachwissen anzueignen. Die zurzeit am Markt befindlichen Softwaresysteme sind meist komplex in der Bedienung und unterstützen den Prozess der Risikobeurteilung oft nur unzureichend. Mit der ab Januar 2011 erhältlichen Software DOCUFY Machine Safety wird sich dies ändern. Die als Webanwendung konzipierte Standardsoftware wurde von DOCUFY gemeinsam mit Kothes!, einem in Deutschland führenden Unternehmen für Technische Dokumentation und CE-Kennzeichnung, entwickelt. Dabei wurden sämtliche fachlichen Anforderungen aus der Maschinenrichtlinie und den relevanten Normen so abgebildet, dass sie für jeden leicht umsetzbar sind. Grundlage dafür bildet eine intuitive Softwareoberfläche, die den Nutzer bei der Erstellung der Risikobeurteilung führt und tatkräftig unterstützt. Die OMRON Corporation mit Hauptsitz in Kyoto, Japan, wird künftig als Vertriebspartner in Europa für die schnelle Marktdurchdringung von DOCUFY Machine Safety sorgen. Uwe Reißenweber, Geschäftsführer der DOCUFY GmbH, freut sich über den neugewonnenen Vertriebspartner. „Mit OMRON haben wir einen Partner, der durch seine langjährige Erfahrung und tiefe Marktkenntnis überzeugt. Als weltweiter Marktführer im Bereich Automation hat OMRON einen idealen Zugang zu unserer Zielgruppe. Für die Vermarktung von DOCUFY Machine Safety könnten wir uns deshalb keinen besseren Partner wünschen.“
16. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Erner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2230 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Docufy GmbH

DOCUFY ist ein Hersteller professioneller Redaktionssysteme für die Technische Dokumentation und erster Anbieter von Multi-Level-Dokumentation.
Rund um seine Softwareprodukte bietet DOCUFY zudem Beratungs- und Entwicklungsleistung sowie einen leistungsstarken Support.
Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bamberg und beschäftigt rund 90 Mitarbeiter. Über ein Partnernetzwerk vertreibt der Spezialist seine mehrsprachig ausgelegte Software weltweit.

Die Softwarelösungen von DOCUFY

COSIMA go! ist das ausgereifte, sofort einsatzfähige und jederzeit an Kundenbedürfnisse anpassbare Redaktionssystem für alle Dokumentationsprozesse – egal, ob für Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik oder Software.

COSIMA enterprise ist das bewährte Standard-Redaktionssystem, das sich flexibel an Anforderungen anpassen und erweitern lässt. Kundenspezifische Informationsmodelle können mühelos konfiguriert werden, Bestandsdaten und vorhandene Datenstrukturen werden einfach übernommen.

DOCUFY Machine Safety ist die Spezialsoftware, mit der Unternehmen die Vorgaben der Maschinenrichtlinie umfassend und maximal effizient erfüllen. Die rechtskonforme Erstellung von Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung wird damit vereinfacht, beschleunigt und verbessert.

TopicPilot ist eine Out-of-the-box-Lösung zum einfachen Publizieren aller unternehmensweit verfügbaren Informationen auf mobilen Endgeräten, im Intranet und im Web. TopicPilot kann mit den vorhandenen Datenbeständen sofort eingesetzt werden. Eine leistungsfähige Volltextsuche ist wesentlicher Bestandteil der Anwendung.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Docufy GmbH


30.03.2021: Bamberg, 16. März 2021. –  Der DOCUFY Maintenance Manager (DMM) ist ein intelligentes Computerized Maintenance Management System (CMMS). Es besteht aus einer cloudgestützten Webanwendung, dem Maintenance Manager, und einer nativen mobilen App für den Servicetechniker oder Maschinenbediener. Im DMM werden die importierten Wartungstätigkeiten und Handlungsanweisungen je Maschine verwaltet und automatisiert Wartungsaufträge erstellt und geplant. Die Aufträge werden dann an die App gesendet, die auf DOCUFYs Content Delivery Plattform TopicPilot basiert. Der Servicetechniker arbeitet den A... | Weiterlesen

01.04.2019: Bamberg, 1. April 2019. – Der neue DOCUFY-Geschäftsführer Dr. Eckhard Geulen blickt auf langjährige Erfahrungen in der Beratung und Führung von mittelständischen Unternehmen sowie Konzern-Geschäftsbereichen zurück und bringt hervorragende Kenntnisse in der Informationsbranche und im Bereich Digitale Transformation mit. Gemeinsam mit den rund 120 Mitarbeitenden in Bamberg wird er weiter daran arbeiten, die DOCUFY GmbH und ihre Kunden mit zukunftsfähiger Software und innovativen Konzepten bei der Transformation ihrer Unternehmen in den digitalen Kontext zu unterstützen. „Ich freue ... | Weiterlesen

Zur tekom Frühjahrstagung vom 21.-22. März in Wien

Schnell, intuitiv, komfortabel – COSIMA und TopicPilot von DOCUFY erleichtern Dokumentations- und Informationsarbeit

29.01.2019
29.01.2019: Bamberg, 29. Januar 2019. – Die tekom-Frühjahrstagung (21. -22. März in Wien) richtet sich an Fachleute und Unternehmensverantwortliche, die sich mit Gebrauchs-, Service- und Betriebsanleitungen beschäftigen und deren Qualität verbessern wollen. Parallel zur Tagung präsentieren rund 50 Unternehmen Softwarelösungen, Dienstleistungen und Branchenneuheiten rund um die Technische Kommunikation. Die Vorträge und Workshops drehen sich um das Thema „Information zwischen Mensch und Maschine“. „Wir haben das Redaktionssystem COSIMA, in dem alle Daten und Informationen zu einer Maschine t... | Weiterlesen